Mortal Kombat: Film-Reboot erscheint hierzulande digital – Der Termin steht

Kommentare (18)

Wie bekannt gegeben wurde, wird der Film-Reboot zu "Mortal Kombat" auch hierzulande in einer digitalen Fassung veröffentlicht. Wir verraten euch den offiziellen Termin.

Mortal Kombat: Film-Reboot erscheint hierzulande digital – Der Termin steht
"Mortal Kombat": Der Film-Reboot erscheint im Mai 2021.

Nach wie vor sorgen die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie dafür, dass an ein normales öffentliches Leben nicht zu denken ist. Auch die Kinos bleiben daher weiter geschlossen.

Eine Begebenheit, die dazu führt, dass neue Kinofilme direkt den Weg auf Streaming-Plattformen oder in Download-Stores finden. Wie Warner Bros. bekannt gab, gilt das Ganze auch für den Reboot zu „Mortal Kombat“, der in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 13. Mai 2021 auf den gängigen digitalen Plattformen zur Verfügung stehen wird. Ein Release auf Disc ist ebenfalls geplant und wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Ein konkreter Termin wurde hier allerdings noch nicht genannt.

Der Kampf um das Schicksal der Erde

In den Mittelpunkt der Handlung rückt der MMA-Kämpfer Cole Young, der eines Tages unversehens in den Kampf um das Schicksal der Erde verwickelt wird. Der finstere Zauberer Shang-Tsung, der Herrscher von Outworld, schickt mit Sub-Zero einen seiner besten Krieger, um Young zur Strecke zu bringen. Warum es zu diesem Attentat kam, bleibt zunächst unklar. Aus Sorge um die Sicherheit seiner Familie begibt sich Cole daher auf die Suche nach Sonya Blade.

Zum Thema: Mortal Kombat: Offenbar mehrere neue Filme geplant

Unterwegs stößt Young auf den Special-Forces Major Jax, der über das gleiche geheimnisvolle Drachenmal verfügt wie er selbst. Bald findet sich Cole im Tempel von Lord Raiden wieder, einem Elder God und Beschützer von Earthrealm, der den Trägern des Mals Zuflucht gewährt. Mit erfahrenen Kriegern wie Liu Kang, Kung Lao und dem abtrünnigen Söldner Kano trainiert Young für ein tödliches Turnier, in dem sich das Schicksal der Erde und des ganzen Universums entscheidet.

„Doch wird es ihm gelingen, seine Arkana – die gewaltige Macht, die seiner Seele innewohnt – rechtzeitig zu entfesseln, um seine Familie zu retten und die Mächte Outworlds ein für alle Mal zu stoppen?“, wird in der offiziellen Beschreibung weiter ausgeführt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. James T. Kirk sagt:

    Kein Interesse.

  2. Bumboclaat sagt:

    „Gängige digitale Plattformen“ sehr informativ, danke.

  3. Akuma02 sagt:

    Der Film sieht Hammer aus, als Mk fan ein mist have. Immer her damit

  4. Der Coon sagt:

    Ich hätte den gern auf BD. Egal, notfalls wir Digital geholt und später noch die BD

  5. Evermore sagt:

    Mää. Hab mich richtig aufs Kino gefreut. Jetzt warte ich auf die UHD-BD. Für ein stream gebe ich kein Geld aus.

  6. Buzz1991 sagt:

    Schade, dass die überzogenen Corona-Maßnahmen Existenzen zerstören und Spaß verbieten.

    Nur noch arbeiten und Steuern zahlen. So hat es die dt. Regierung gern.

    Dann warte ich eben auf die BD.

  7. ilija1984 sagt:

    Juhuu bin mal gespannt zu welcher Plattform der Film kommt. Wird direkt geschaut. Kino ist tot. Kino kann man auch zuhause

  8. DerGärtner sagt:

    @Buzz1991
    So ist es...

  9. ResidentDiebels sagt:

    gestern angesehen und auch als MK Fan muss ich sagen, einfach nur unterirdisch!!

    Ich hätte es nie gedacht, aber selbst das original aus den 90ern damals ist um welten bessern. Die charaktere sind einfach richtig schlecht gewählt. Raiden, Kung Lao, Liu Kang sehen alle aus als würden sie nebenbei als Pizzaboten arbeiten.

    Der Anfang war klasse als es um Sub Zero und Scorpion ging aber sobald es in die reale Welt überging fing der mist an einfach nur albern zu werden. Besonders Kano ist einfach eine Witzfigur die nur nervt!

  10. KingKaizen sagt:

    Habe den Film jetzt zweimal auf HBO Max gesehen in 4K und Dolby Atmos und muss sagen das es mit Abstand der beste Mortal Kombat ist was aber auch nicht schwer war. Die Charaktere sehen denen in den Spielen schon recht ähnlich so das man jeden direkt erkennt. Wer die Mortal Kombat Games mag wird auch den Film mögen. Die die ihn mit mir gesehen haben fanden ihn alle super. Klar hätte man noch mehr raus holen können aber es sind ja schon mehrere Teile geplant und da die Kritiken auch für so einen Film nicht schlecht waren ist hier definitiv mit eine Fortsetzung zu rechnen. Mich hat er gut unterhalten und für Mortal Kombat und Godzilla vs. Kong hat sich HBO Max schon gelohnt.

  11. Der Coon sagt:

    @ResidentDiebels: Wenn du das sagst, dann kann der Film einfach nur unglaublich gut sein.

  12. Grinder1979 sagt:

    @buzz
    +1

  13. dark_reserved sagt:

    Muss ich gucken

    Nur diese Vorstellungen der charas finde ich etwas affig

  14. Sunwolf sagt:

    @Der Conan

    Das stimmt

  15. Mursik sagt:

    Buzz1991 stimme dir vollkommen zu

  16. Darkbeater1122 sagt:

    Der Film war ok jedenfalls für mich aber was gar nicht geht und bitte nicht so ernst sehen, es gibt bloß 2 Leute, die gut zu Raiden passen und das sind Jeffrey Meek und Christopher Lambert jedenfalls wen wir nach filmen oder Serien gehen.

  17. hhamlet90 sagt:

    ich weiss garnicht was einige bei diesem film erwartet haben ^^ natürlich ist die story völlig daneben, aber deswegen zieh ich mir auch kein Mortal Kombat Film rein. Wer ne gute Story will soll sich ein Martin Scorsese Film reinziehen, Mortal Kombat ist ein Film für die Fans der Spiele, allein schon die typischen Sprüche a la Flawless Victory und Fatality waren mega ^^ der Gore ist vorhanden, wenn auch nicht so krass wie angespriesen (außer kung laos Fatality) und joa ist halt Popcorn Kino

  18. Inkompetenzallergiker sagt:

    Der Film hat mich gut unterhalten. Coole Fight Szenen, lustige Sprüche, die bekannten Charaktere sofort erkannt. Was will man mehr?