PS5: Sony äußert sich zur Liefersituation

Kommentare (33)

Sony geht davon aus, dass es in Bezug auf die PS5 in den kommenden Monaten zu keiner drastisch verbesserten Liefersituation kommen wird. Zugleich glaubt das Unternehmen an die eigene Flexibilität.

PS5: Sony äußert sich zur Liefersituation
Wird die PS5 vor Weihnachten in den Regalen der Händler liegen?

Sony widmete sich im Laufe des Vormittags dem Erfolg der PS5 und nannte eine Zahl, die sich durchaus sehen lassen und den Erfolg der PS4 in den Schatten stellen kann. 7,8 Millionen Exemplare der PlayStation 5 wurden bisher ausgeliefert. Ziel sei es für das zweite Geschäftsjahr der PS5, die 14,8 Millionen PS4-Konsolen, die im Vergleichszeitraum abgesetzt wurden, zu übertreffen.

Doch es bleibt dabei: Die Liefersituation ist weiterhin angespannt, was den Verkauf der PS5 effizient behindert. Und in einer Telefonkonferenz zeigte sich das Unternehmen skeptisch, dass sich die Lieferprobleme in diesem Jahr vollständig auflösen werden.

Weiterer Lieferant oder Änderung des Hardware-Designs?

Der Finanzvorstand Hiroki Totoki betonte allerdings auch, dass Sony verschiedene Lösungen in Erwägung zieht, um mit dem weltweiten Mangel an Hardware-Komponenten fertig zu werden, einschließlich möglicher Änderungen am Hardware-Design oder der Beschaffung von Zweitlieferanten.

„Wie ich bereits sagte, streben wir ein größeres Verkaufsvolumen als bei der PS4 [im Jahr 2] an. Aber können wir das Angebot drastisch erhöhen? Nein, das ist nicht wahrscheinlich“, so seine Worte.

Die Gründe seien vielfältig: „Der Mangel an Halbleitern ist ein Faktor, aber es gibt auch andere Faktoren, die sich auf das Produktionsvolumen auswirken werden. Im Moment würden wir gerne darauf abzielen, im zweiten Jahr die Verkaufszahlen von 14,8 Millionen, die im zweiten Jahr der PS4 erreicht wurden, zu übertreffen.“

Der Mangel an Halbleitern betrifft viele Bereiche der Unterhaltungselektronik, aber auch Smartphones und Autos. Totoki deutete zugleich an, dass Sony diese Probleme möglicherweise umgehen kann.

„Zum Beispiel könnten wir vielleicht eine sekundäre Ressource finden. Oder wir könnten damit umgehen, indem wir das Design ändern“, so der Manager. „In [dem Geschäftsbereich Electronics Products & Solutions] haben wir ein Flexibilitätsmanöver durchgeführt und im FY2021 möchten wir uns flexibel an die Situation anpassen.“

Mehr zur PS5: 

Auch Microsoft glaubt, dass die Lieferengpässe noch ein paar Monate anhalten könnten. AMD, der für die Chips der Xbox Series X/S und PS5 zuständige Produzent, ging Ende Januar davon aus, dass bis zur ersten Hälfte des Jahres 2021 mit Lieferproblemen zu rechnen ist.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MrVR sagt:

    Lass noch 2 Jahre so vergehn dann kann ich gleich auf die PS6 warten LOL

    Achso ne eventuell auf die Pro Version LOL

  2. the_ghost sagt:

    Eine Frage,auch wenn das mit dem Thema des Artikel nichts zu tun hat...

    Was ist mit playm de passiert das man die Website nicht mehr erreichen kann? Hab dort immer die News gelesen. Werde immer zu play3 weitergeleitet

  3. Knoblauch1985 sagt:

    Oh man, das ist echt ärgerlich für alle die noch keinen haben. Ich wünsche jedem Glück das er/sie eine bekommt. Die PS5 ist eine echt geile Konsole.
    Bitte informiert euch im Internet über "Bots" die die wichtigsten Händler 24/7 durchgehen und sobald irgendwo eine verfügbar ist kriegt ihr bescheid.
    Allerdings müsst ihr sehr schnell sein.
    Viel Glück.

  4. consoleplayer sagt:

    „Zum Beispiel könnten wir vielleicht eine sekundäre Ressource finden. Oder wir könnten damit umgehen, indem wir das Design ändern“
    Wow, das klingt jetzt interessant.

  5. Horst sagt:

    Die Hardware ändern? Das Design ändern? Sony, kommt nicht auf dumme Ideen! Lasst die PS5 schön so, wie sie ist!

  6. Lordran85 sagt:

    Ich nutze seit einem Monat so eine Bot-App. Man bekommt zwar hin und wieder eine Push-Mitteilung, aber trotzdem ist nach ein paar Sekunden alles weg (Amazon, Müller, Otto etc.)
    Die Situation ist einfach grotesk. Mal sehen ob 2022 irgendwas besser wird. Aber Wucherpreise auf Ebay zahlen? Never ever. Die einzige Möglichkeit gegen diese Heuschrecken vorzugehen.

  7. consoleplayer sagt:

    Lordran85
    Finde ich gut, dass man da nicht nachgibt. Ich werde auch so lange warten bis ich mir die PS im Laden holen kann.

  8. Gurkengamer sagt:

    Hab seit heute auch eine PS5 , 1&1 sei Dank. Dazu ein Jahr PS+ und DSL100 . Fehlen nur noch gute Spiele xD

  9. feabhra sagt:

    Ich habe schon mal bei meinem Händler die PS6 vorbestellt und angezahlt. Damit ich die dann auch wirklich zum Release bekomme....hatte ich mit der PS4 damals ähnlich 1,5 Jahre vor Erscheinen so gemacht.

  10. Wastegate sagt:

    Ich hab ne digitale PS5 vor nem Monat bei Media Markt bekommen. Tierisch gefreut, Demon Souls durchgespielt, Astrobots Playroom war nice und dann..... gemerkt das es für mich sonst nix interessantes gibt auf dem unförmigen Plastikhaufen. Ladezeiten und Controller sind schon top. Hab sie bei Ebay Kleinanzeigen nem 16 jährigen Jungen für 399 verkauft der sie von seinem Ausbildungsgeld bezahlt hat. Das leuchten in seinen Augen war viel mehr Wert als die paar Spiele auf der 5. Trotzdem kein schlechtes Gerät, nur echt hässlich.

  11. RikuValentine sagt:

    Konsolen behält man ja auch bis was kommt das einen interessiert. 😀
    Oder man zockt PS4 Games drauf die noch erscheinen. Kann auch bei manchen Games verbessertes Feeling sein.

  12. Wastegate sagt:

    Naja ich hoffe echt auf ein Slim-Model. Ich glaub nicht dass Horizon 2 und God of War wirklich noch dieses Jahr kommen. Von daher soll jemand anders seine Freude mit der PS5 haben. Multisachen spiel ich sowieso auf PC.

  13. Crysis sagt:

    @Wastegate, sehr nette Aktion von dir, die meisten hätten sie wohl eher für 30%+ und mehr verkauft. Ich frage mich nur was alle mit dem Design haben, ich nutze die Konsole zum zocken und nicht als Deko fürs Zimmer.

  14. Wastegate sagt:

    @mimimii
    Ds ist mir schon bewusst 🙂
    @Crysis
    Versteh deinen Standpunkt aber ich mag halt schlichte und klare Designs. Die Series X hat diese Generation voll meinen Geschmack getroffen.

  15. MerowingerXD sagt:

    Bin echt froh das ich zum Release schon 2 PS5 und 2 Series X kaufen konnte.

  16. xjohndoex86 sagt:

    Hätte nichts dagegen, wenn sie die 3 Kilo schwere Kupfer Heatsink von 1989 entfernen würden und mit modernen Verdampfungskammern ersetzen. Dann würde das an sich tolle Design auch zur Geltung kommen. ^^

  17. Pro27 sagt:

    Mir gefällt das Design...
    Hab die plates airbrushed... Sieht nett aus

  18. TheEagle sagt:

    Leute es ist Covid Zeit und die neuen Konsolen sind gefragter als jemals zuvor. Auch die Vorgänger waren alle vergriffen als Sie veröffentlicht wurden, auch die Switch konnte man vor der Covid Welle teilweise nicht kaufen. Entweder Ihr wisst zu welcher Zeit man Online danach sucht oder versucht über Ebay einen fairen käufer zu finden, aber hier muss auch gesagt werden, dass Scalper übelst aktiv sind und diese scalper Preise sollte man sowieso boykottieren. Es wird sich erst in einem Jahr wieder langsam beruhigen, auf dem Grafikkarten Markt sieht es noch schlimmer aus, dank Miner. Dankt dem Herren dass man mit der Konsole nicht Minen kann, denn dann wäre es noch viel viel schlimmer. Schaut euch mal die Preise der PC Karten an, dann wisst Ihr was ich meine. Es ist echt schlimm heute einen PC zusammen zubauen. Checkt immer wieder Saturn, Media Markt, Otto und Amazon@Co zu richtigen Zeiten, deren Lieferungen kommen immer zu bestimmten Wochentage, diese müsst Ihr googeln und zu den Zeiten aktiv die Seiten aktualiseren, dann habt Ihr viel bessere Chancen eines zu erwischen. Wünsche euch viel Erfolg.

  19. DarkSashMan92 sagt:

    Ein Haha an alle die noch keine haben 😀
    Ihr könnt auch ruhig noch ein paar Monate warten.. gibt sowieso keine geilen PS5 Spiele außer Demons Souls und das ist auch schnell durch. Meine PS5 verstaubt und warte auf neues Futter.

  20. MerowingerXD sagt:

    @ DarkSashMan92 Dann dürfte dich die Series X gar nicht interessieren. Da gibt es bis auf ein paar Grafikupdates rein gar nichts.

  21. consoleplayer sagt:

    "dass Scalper übelst aktiv"
    Auf Twitter habe ich gelesen, dass sich Schätzungen auf 10-12% der Einheiten belaufen. Keine Ahnung, ob das stimmen kann.

  22. Mrpercy sagt:

    Dachte mir, da ich ja so schnell keine Konsole bekommen werde, kauf dir doch eine neue Grafikkarte....

  23. Ishyas sagt:

    "flexibel"......heißt dass in Zukunft werden billigere Komponenten verbaut um der Nachfrage wenigstens ein wenig nachzukommen?

  24. Squall Leonhart sagt:

    Hiroki Totoki: „ Oder wir könnten damit umgehen, indem wir das Design ändern“

    Irgendwie lässt mich das ahnen dass wir eine PS5 Slim schon sehr viel früher sehen werden. So eine Aussage lässt natürlich viel Spielraum :p

  25. consoleplayer sagt:

    Eine baldige Slim würde mir schon gefallen.

  26. Maria sagt:

    Habe die PS5 seit Release..Ihr verpasst Null. Die meisten Spiele laufen nicht mal besser was die Framerate angeht. Das UI ist ober beschissen, onlinefunktionen sind dermassen rudimentär, man meint in PS2 Zeiten zu leben.
    Holt Euch lieber ne SX und genießt den Gamepass

  27. Wastegate sagt:

    @Maria
    Würd ich jetzt nicht so drastisch ausdrücken wie du, aber ja... mir sagt die SX (momentan) auch mehr zu als die PS5.

  28. Noir64Bit sagt:

    @Maria
    Du erzählst da einiges an Blödsinn! PS4 Titel laufen durchaus besser und auch deutlich flüssiger, was nur geht wenn die Framerate höher ausfällt! Das mag zwar nicht immer viel sein, aber es ist besser!
    Und was bitte erwartest Du von den Online Funktionen, das Du meinst es wäre wie zu PS2 (die hatte gar keine) zu leben?
    Ok, das UI ist in der Tat Mist! Da gebe ich Dir recht. 😉

  29. Venne sagt:

    @Maria kann keine der Aussagen bestätigen. Viele Spiele laufen besser, UI ist auch nen Fortschritt zur PS4 und online ist alles da was man braucht.

  30. Pat030 sagt:

    Entweder wollen einige nur provozieren oder Sie haben das System der Ps5 nicht verstanden.

  31. Wastegate sagt:

    Maria meint unter anderem die schlecht durchdachten Funktionen im UI z.B das die Off-Funktion viel zu umständlich zu erreichen ist. Auch die Online Infrastruktur wie z. B. Party-Bildung mit mehreren Personen oder die Auswahl zwischen PS4 und PS5 Version im Store läuft nicht optimal. Wie ich schon oben geschrieben hab umschreibt er es zu krass, aber diese Probleme sind vorhanden.

  32. Dracus242 sagt:

    Wenn einen schon die Off-Funktion so dermaßen überfordert, sollte man das Zocken lieber ganz lassen. Immer wenn ich diese Aussage lese, frage ich mich ernsthaft was für geistige Tiefflieger neuerdings unterwegs sind.

  33. keks85 sagt:

    @Gurkengamer: Vielen Dank für den Tip mit 1und1, da mein Telekom ausläuft hab ich auch gleich bei 1und1 mit PS5 zugeschlagen!!! VIELEN DANK