PS5: Markteinführung in China steht bevor – Termin und Preise

Kommentare (33)

Die PS5 erobert den chinesischen Markt, was dazu führen dürfte, dass sich die Liefersituation in anderen Regionen nochmals verschärft. Der Termin und auch die Preise stehen fest.

PS5: Markteinführung in China steht bevor – Termin und Preise
Hierzulande verweilt die PS5 seit November 2020 auf dem Markt.

Die PS5 ist ein begehrtes Stück Hardware, das seit dem Launch im vergangenen Jahr nur schwer zu bekommen ist. Während Sony nicht davon ausgeht, dass die Liefermenge im laufenden Geschäftsjahr, das bis Ende März 2022 läuft, signifikant gesteigert werden kann, müssen in Kürze mehr Märkte als bisher bedient werden. Denn die PS5 erobert China.

Termin und Preise

Die PS5 und die PlayStation 5 Digital Edition werden am 15. Mai 2021 auf dem chinesischen Festland veröffentlicht. Auch die Preise stehen fest. So kosten die Modelle 3.899 Yuan bzw. 3.099 Yuan, was umgerechnet rund 500 und 400 Euro sind. Der Vorverkauf startet am 29. April 2021 um 12:00 CST.

Weitere zum Launch erhältliche Produkte sind der DualSense Wireless Controller für 529 Yuan (68 Euro), das kabellose 3D-Headset Pulse für 749 Yuan (95 Euro), die HD-Kamera für 449 Yuan (57 Euro) und die DualSense-Ladestation für 229 Yuan (29 Euro).

PlayStation 5-Nutzer mit einer PlayStation Plus-Mitgliedschaft haben in China außerdem Zugriff auf die PlayStation Plus Collection, die die folgenden 12 Spiele umfasst:

  • Final Fantasy XV
  • Gravity Rush 2
  • Hardcore Mecha
  • Helldivers: Dive Harder Edition
  • Horizon Zero Dawn / Horizon Zero Dawn – The Frozen Wilds
  • Journey
  • The Last Guardian
  • LittleBigPlanet 3
  • Loco Roco Remastered
  • Ratchet & Clank
  • Tearaway
  • WipEout Omega Collection

Eine Reihe von Spielen für den Launch-Zeitraum sind derzeit in Vorbereitung, darunter „Sackboy: A Big Adventure“, „Ratchet & Clank: Rift Apart“ und „Genshin Impact“.

Mehr zur PS5: 

Bezugnehmend auf Deutschland ist weiterhin unklar, wann mit einer größeren Verfügbarkeit zu rechnen ist. Die Produktionskapazitäten schränken den Verkauf nach wie vor erheblich ein. Sony gab allerdings zu Protokoll, dass nach Lösungen gesucht wird, um diese Probleme umgehen zu können. Im Bereich des Möglichen seien eine Erweiterung der Zulieferkette und auch technische Änderungen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Knoblauch1985 sagt:

    Wenn die Halbleiter wieder verfügbar sind wird Sony locker Millionen verkaufen.
    Ich wäre gern Popstar in China.

  2. Juan sagt:

    Da bin mal gespannt ob das einschlägt, falls ja sind die +500 mio. verkauften Einheiten von denen vor PS5 release mal berichtet wurde sehr realistisch.

  3. olideca sagt:

    Dann bleibt ja gar nix mehr für den Rest der Welt 😉

  4. Christian1_9_7_8 sagt:

    Schon Wahnsinn wie sich die plus Collection mit unserer Unterscheidet, alle Gewalt Games wurden herausgenommen..da wacht der Staat noch über die Bevölkerung und schreibt vor, was man darf und was nicht..aber mir fällt grad ein, bei uns ist es ja auch schon so..

  5. Juan sagt:

    Du hast gerade "noch" geschrieben, das kommt bei uns noch, die Grünen bei uns liebäugeln mit dem chinesischen system und die werden wohl die nächste Regierungen von uns sein.

  6. ChrisTheNero sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, das wird eng für Europa/Nordamerika. China kann so ein unglaublich wichtiger Markt für Sony werden. Zum Glück habe ich bereits eine PS5, aber die aktuelle Situation ist so ärgerlich und besser scheint es dieses Jahr (evtl. sogar 1.HJ 2022) nicht zu werden. Vor allem mit China im Topf.

  7. consoleplayer sagt:

    Schön für die chinesischen Kunden, schlecht für mich. Die PS5 Ende des Jahres stressfrei in einem Geschäft zu holen, kann man wohl endgültig vergessen.

    Juan
    Wurde die PS4 in China nicht verkauft?

  8. Zentrakonn sagt:

    Doch die PS4 wurde Anfang Januar 2015 war das glaube in China verkauft. Also über 1Jahr später .

  9. keepitcool sagt:

    @consoleplayer
    Achwas, da wird doch gerne mal übertrieben:-)...Wenn die Geschäfte dann im Sommer wieder normal öffnen dürfen kann ich mir einfach nicht vorstellen ich dann gegen August/September bei MM, Saturn und Co. keine PS5 Konsolen erspähen kann...Selbst jetzt kommen ja immer wieder Lieferungen rein, nur muss man da halt extrem schnell sein...
    Das man bis Ende 2021 auf normalem Wege keine PS5 abbekommt, ne halt ich für nicht realistisch. ...Auf normalem Wege heisst für mich in den MM schlendern, die Palette Konsolen begutachten, sich eine unter den Arm klemmen und gemütlich an die Kasse gehen:-)...

  10. King Azrael sagt:

    @ Christian1_9_7_8

    Seh ich auch so….Wir werden auch immer stärker kontrolliert und reguliert

  11. Rushfanatic sagt:

    Genau, bei uns ist es wie in China xD
    Manche Leute sind einfach hohl.

  12. consoleplayer sagt:

    keepitcool
    Ich hoffe sehr, dass du recht behätlst. Die letzten zwei Konsolen habe ich mir online bestellt und will jetzt endlich mal wieder eine im Laden holen und mich dann auf der Heimfahrt aufs Zocken freuen. Das ist schöner als auf die Lieferung zu warten. 😀

  13. keepitcool sagt:

    Konsolen bestelle ich mir nie online:-)...Wie gesagt, kanns mir nicht vorstellen....

  14. Umeyr sagt:

    Konsolen verkaufen sich nicht gut in China

  15. Hendl sagt:

    keepitcool: wenn du das vor hast, dann solltest du dein Auto in der nähe geparkt haben... die ps5 ist nicht nur groß, sondern auch schwer 🙂

  16. Zentrakonn sagt:

    @Hendl wenn man ein kompletter Lauch ist mag das sein ... Alle anderen erwachsenen Menschen können mit dem Karton inklusive griff wohl auch ein Stückchen laufen

  17. consoleplayer sagt:

    Hendl
    Wenns nur das wäre. Ich muss bei meinem Haus das Dach abnehmen und die Konsole mit einem Kran hineinbefördern. 😉

  18. keepitcool sagt:

    Na das geht ja noch. Ich muss meinen Garten vergrößern damit ich die PS5 unterbringen kann...

  19. consoleplayer sagt:

    😀

  20. keepitcool sagt:

    Also doch lieber die Series X, die kannst dir aufs Dach bauen. Von weitem siehts eh aus wie ein Kamin :-)....

  21. consoleplayer sagt:

    Wäre auch eine Überlegung wert.^^

  22. Zentrakonn sagt:

    Ist billiger als ein neuer Kamin ... und wenn's dann 2073 auch noch spiele gibt kann man sogar was zocken 🙂

  23. RoyceRoyal sagt:

    Was erzählt Ihr eigentlich für einen Käse. In den 90ern wurde jedes Spiel geschnitten wo Gewalt und ähnliches nur angedeutet wurde.
    Mein letztes hierzulande nicht erschienenes Spiel war Condemned 2. Das kam am Anfang der PS3 raus.
    Das kam aber hier nicht auf den Markt weil es um Selbstjustiz ging. Der Punisher und I spit on your grave laufen auf der gleichen Schiene.

    Auch das finde ich natürlich nicht gut.

    Aber da ja nun meine Altersgruppe in den Gremien sitzt werden wir von Zensur eigentlich komplett verschont.

    Leider ist das mit Erotik noch anders. Ich hoffe das Lust from Beyond auch für die PS4 kommt. Anscheinend wurde es von Steam entfernt.

    Auf jeden Fall sind Duzende Länder härter wie wir. Australien, Japan...angeblich sehr freie Länder, hier wird sehr viel zensiert...aber irgendeinen Schatten hat ja jeder.

  24. PS5 Gamer sagt:

    Rushfanatic: Du sagst es, die deutschen haben es so gut, wie in keinem anderen Land und ja, wir werden kontrolliert aber warum? Man kann den Menschen einfach keine Verantwortung überlassen. Es gibt zu viele Individuen da draußen, die ihren eigenen Kopf durchsetzen müssen, ohne Rücksicht auf Verluste. Könnte mich stundenlang über solche Menschen hier auslassen. Würde jeder mal ein wenig nachdenken und im Interesse der Gemeinschaft denken, wäre die ganze Situation wieder eine ganz andere. Aber sei's drum. Aber auch hier im Forum liest man wieder Sachen wie: die Chinesen die Chinesen, bekomme ich keine Playstation mehr, na toll. Genau diese Mentalität führt uns dahin, wo wir gerade sind. Alles für mich, nichts für die anderen. Das beste daran ist, dass manche es einfach schlicht und ergreifend verkackt haben rechtzeitig eine zu besorgen und nun sind alle anderen daran schuld. Ein Armutszeugnis.

  25. DerBabbler sagt:

    @consoleplayer
    also ich kam in den Genuß von: online Bestellen, im Laden abholen und bezahlen, und einer Heimfahrt! :-)))

  26. red_chaos sagt:

    @RoyceRoyal

    Die Spieldaten von Lust from Beyond gibt es schon noch bei Steam. Es wird ja lediglich der Kauf des Spiels nicht erlaubt.
    Habe mir das Spiel über einen externen Keystore gekauft und konnte es ohne Probleme aktivieren und spielen.

    lg

  27. Nathan Drake sagt:

    Freut mich für die Chinesen. Hoffentlich schlägt das Ding ein wie eine Bombe.

  28. consoleplayer sagt:

    DerBabbler
    all inclusive 😀

  29. TemerischerWolf sagt:

    ....und ausverkauft in China.

  30. Daniel86 sagt:

    Wolf

    Hab es auch gerade gelesen. Nach 1 Stunde ausverkauft:)

  31. Skyline121212 sagt:

    Bei Softridge in der Schweiz gibt es noch ein paar wenige PS5:
    Allerdings kostet die Konsole 599.00 CHF
    Man muss dazu 2 von 3 Zubehörartikel bestellen (Controller, Kamera, PS Plus Abo 12 Monate)

    Und drei Games z.B (Demon Souls, Spiderman, Godfall, AC Valhalla, Fenxy Mortals Rising, FF7 Remake, Resi 3 etc.)

    einfach als Info falls jemanden unbedingt eine will, mir ist das Angebot zu teuer.

  32. Brzenska sagt:

    Sony wird China im Sturm nehmen.

  33. Chadder88 sagt:

    Wer die Grünen wählt ist einfach nur dumm !!!!