GTA 6: Vermeintlicher Insider weist auf einen Release Ende 2023 hin

Kommentare (25)

In den vergangenen Wochen erreichten uns in regelmäßigen Abständen neue Gerüchte zu "GTA 6". Ein aktuelles besagt, dass wir uns noch eine ganze Weile gedulden müssen, ehe wir selbst Hand an den nächsten Ableger der Open-World-Action-Serie legen dürfen.

GTA 6: Vermeintlicher Insider weist auf einen Release Ende 2023 hin
Lässt "GTA 6" noch bis Ende 2023 auf sich warten?

Auch wenn bereits seit einer ganzen Weile bekannt ist, dass Rockstar Games mit den Arbeiten an „Grand Theft Auto 6“ beziehungsweise „GTA 6“ begonnen hat, lassen offizielle Details nach wie vor auf sich warten.

Daher dürfte es nur die wenigsten verwundern, dass uns in den vergangenen Wochen regelmäßig neue Gerüchte zu „GTA 6“ erreichten. Ein aktuelles besagt, dass sich Fans der Serie wohl noch eine ganze Weile in Geduld üben müssen, da der Release von „GTA 6“ erst Ende 2023 erfolgen soll. Dies möchte zumindest der Insider „ViewerAnon“ in Erfahrung gebracht haben.

Was spricht für den Insider?

Auf seine Quellen ging „ViewerAnon“ zwar nicht ein, räumte allerdings ein, dass seine Informationen recht alt sind. Daher sei denkbar, dass mittlerweile ein anderer Releasezeitraum angepeilt wird. In der Welt der Filme und TV-Serien machte sich „ViewerAnon“ mit seinen korrekten Angaben und Vorhersagen als verlässliche Insider-Quelle einen Namen.

Zum Thema: GTA 6: Warum ein modernes Setting am wahrscheinlichsten ist

Daher wäre durchaus denkbar, dass er auch im Bereich der Videospiele über interne Quellen verfügt, die ihm entsprechende Informationen zukommen lassen. Da sich die Verantwortlichen von Rockstar Games zu Gerüchten dieser Art traditionell nicht äußern, sollten die Angaben von „ViewerAnon“ vorerst allerdings mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Gänzlich unrealistisch dürfte ein „GTA 6“-Release im Jahr 2023 sicherlich nicht anmuten. Zumal der Fokus zunächst auf der Veröffentlichung der technisch überarbeiteten Version von „GTA 5“ für die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S liegen dürfte.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Umeyr sagt:

    Ein Gta San Andreas Remake wäre mir lieber.

  2. Banane sagt:

    Ein weiblicher Hauptcharakter muss endlich her.
    Das ist mir das Wichtigste.

  3. Dennis_ sagt:

    Dann müsste das spiel nächstes Jahr angekündigt werden, Und Rockstar typisch 2023 auf 2024 verschoben werden.

  4. Tag Team sagt:

    2023 ist sehr wahrscheinlich. Passt auch mit der Umsatzplanung der kommenden Jahre von Take Two Interactive.

  5. webrov_ sagt:

    @Banane Echt jetzt???

  6. Banane sagt:

    Aber sowas von echt jetzt.
    Hübsch, schlank, halbwegs brauchbare Brüste.

    Nur kein Genderwahnsinn ala TLOU 2.

  7. Banane sagt:

    @webrov_

    Ich hab dir in der letzten TLOU 2 News noch geantwortet dass ich Fleisch liebe und nie darauf verzichten würde.

    Das liest du sonst bestimmt nicht mehr. Ist schon weit hinten die News. 😉

  8. Sunwolf sagt:

    Einen weiblichen Hauptcharakter passt nicht in der Welt von GTA.
    Sollen beim alten bleiben, es reicht aber auch nur einen Charakter und keine drei.

  9. Banane sagt:

    @Sunwolf

    Würde perfekt passen.
    Bin ja online auch immer mit meinem weiblichen Charakter rumgelaufen.

    Kommt halt drauf an wie man die Frau designt, umsetzt und ins Spiel integriert. Das muss passen.

    Die 3 Männer aus GTA V kann man doch alle 3 knicken.

  10. Doppeldenker86 sagt:

    ein GTA mit einem Szenario in der Rotlicht-Szene wäre mal angebracht. Mit einer weiblichen Hauptfigur, die sich am Ende als Mann entpuppt.

  11. webrov_ sagt:

    @Banane
    „Ich hab dir in der letzten TLOU 2 News noch geantwortet dass ich Fleisch liebe und nie darauf verzichten würde.“

    Ja danke dir, was soll ich auch darauf antworten. Nehme ich so zur Kenntnis, bin nicht hier um zu missionieren. 😉

  12. Banane sagt:

    Oh ja, ein reines Rotlicht GTA. Wäre Bombe.
    Mal spielt eine Prostituierte, die sich durchschlagen muss.

    Gute Idee. Könnte Rockstar mega umsetzen.

  13. Sunwolf sagt:

    @Banane

    Selbst wenn Rockstar Games diesmal einen weiblichen Hauptcharakter nehmen würde. Wäre das kein Model wie du dir sie vorstellt. Das wäre so eine Kaputte wie Trevor oder so eine alte Tussi wie Michael.
    Oder so ein Mannsweib wie aus The Last of Us Part 2 Abby.

    Die Spielcharaktere in GTA waren meist vom aussehen alle nichts besonderes.
    Meist waren auch die weiblichen Nebencharaktere in GTA so nervig von ihrer art Dargestellt.

    Rockstar würde sich auch nicht trauen eine weibliche Spielfigur einzufügen.

  14. Hideo Kojima sagt:

    @Sunwolf

    Ach sk ein Unsinn.
    Ein cooler weiblicher Held wäre mega.
    Ala Griselda Blanco.

    Ihr habt nur die Instagram Weiber im Kopf, gibt auch nich andere Frauen, ausser diese billos auf Social Media Möchtegern Fitness w h o r e s.

    Mehrere Chars und dazu eine weibliche fände ich nice.
    Besonders, wenn die Güte von Rockstar geschrieben ist.

  15. Hideo Kojima sagt:

    @Sunwolf
    "Rockstar würde sich auch nicht trauen eine weibliche Spielfigur einzufügen."

    Ich glaube Du hatlst noch nie Red Dead 2 gespielt.
    Die Leute wünschen sich von Sadie Adler einen eigenen Ableger.

    Ich glaube mit unter, dass sie nach Arthur und den ganzen Möchtegern Bobby's in GTA die krasseste ist.

  16. Banane sagt:

    @Sunwolf

    Ja, das befürchte ich leider auch.

    Mal gucken was die machen.

  17. Banane sagt:

    Sadie Adler aus RDR 2 ist echt geil.
    Wäre ich sofort dabei bei einem eigenen Ableger.

    Oder Abigail Roberts, später Marston, nachdem sie John heiratet. Aber sie ist halt keine Kämpferin, sondern nur ne Hausfrau.

    Sadie Adler wäre hingegen das perfekte Cowgirl. 😉

  18. Lichkoenig sagt:

    "Hübsch, schlank, halbwegs brauchbare Brüste."

    Also genauso eine Frau, die Banane im RL nicht zu Gesicht bekommt.
    Ernsthaft wie alt und sexuell unausgelastet muss man sein um sowas hier ständig mitteilen zu müssen.

  19. Juan sagt:

    Omg 2023 die müssen echt einen sitzen haben...

  20. RikuValentine sagt:

    Ist halt nicht das jährliche CoD oder AC. Sondern immernoch besondere Games :p

  21. Banane sagt:

    "sexuell unausgelastet"

    MUahahahaha 😀

  22. AgentJamie sagt:

    Der weibliche Protagonist wird sicher in die Richtung Frauentausch Style gehen. Statt mit weiblichen Reizen und Waffen ausgerüstet, wird sie mit Putzlappen und Mob die Gegner wegwischen. XD

  23. AgentJamie sagt:

    Statt Granaten schmeißt sie mit Erdbeerekäse um sich XD

  24. MobiClip sagt:

    Und wenn es wirklich noch über 2 Jahre dauert wird, Sie werden uns ganz sicher nicht enttäuschen.

  25. RoyceRoyal sagt:

    Ich will Eva Green!