Assassin’s Creed Valhalla: Alle Gegenstände des „Zorn der Druiden“-DLCs wurden geleakt

Kommentare (0)

Dataminer haben alle neuen Gegenstände des "Zorn der Druiden"-DLCs ausfindig gemacht. Was genau ihr bekommen werdet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Assassin’s Creed Valhalla: Alle Gegenstände des „Zorn der Druiden“-DLCs wurden geleakt
Die "Zorn der Druiden"-Erweiterung bringt diverse neue Inhalte mit sich.

Die neue Download-Erweiterung für „Assassin’s Creed Valhalla“ wird am 14. Mai erscheinen. Doch bereits zehn Tage vorher wurden alle Gegenstände aus „Zorn der Druiden“ enthüllt, die wir für euch in diesem Artikel aufzählen. Wer das DLC kaufen wird und sich die Überraschung bewahren möchte, sollte diesen Artikel also besser meiden.

Rüstungen, Waffen, kosmetische Anpassungen und mehr

Die folgende Liste verschafft euch einen Überblick, was genau ihr mit dem DLC geboten bekommt:

  • Sieben neue Rüstungen. Drei davon besitzen mehrere Varianten.
  • Das sogenannte Basim Outfit.
  • Zehn neue Waffen. Darunter befinden sich Sicheln, Speere, Schilder, ein ägyptisches Schwert und ein Bogen.
  • Optische Anpassungen wie Tattoos. Auch eine neue Frisur + Bart sind enthalten.
  • Schiff-Anpassungen.
  • Drei neue Reittiere und ein neuer Rabe.
  • Dekoration für eure Siedlung.

All diese Inhalte wurden mit dem letzten Update hinzugefügt und kürzlich von Dataminern entdeckt. Der auf Reddit veröffentlichte Beitrag enthält zusätzlich Bilder zu allen aufgezählten Gegenständen. Nach „Zorn der Druiden“ wird es mindestens ein weiteres DLC geben. Im Laufe des Sommers erscheint „Die Belagerung von Paris“, über das bislang kaum etwas bekannt ist. Ansonsten wird über eine umfassende Erweiterung spekuliert, bei der sich die Map komplett verändern könnte.

Im Übrigen sind kürzlich neue Bilder zum DLC eingetroffen, die ihr euch im folgenden Artikel ansehen könnt:

Related Posts

Darüber hinaus kursiert ein Gerücht im Netz, dass es euch früher oder später nach Muspelheim verschlagen wird. Diesen Ort werden viele PlayStation-Spieler aus „God of War“ kennen. Dazu wurden nämlich Konzeptzeichnungen aus einem frühen Entwicklungsstadium entdeckt. Ob dieses Areal sich noch in Planung befindet oder schon verworfen wurde, ist nicht bekannt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.