Wonder Boy: Asha in Monster World hat einen PS4-Termin

Kommentare (1)

"Wonder Boy: Asha in Monster World" hat einen für die PlayStation 4 gültigen Release-Termin erhalten. Ab Ende Mai könnt ihr euch in das Abenteuer stürzen.

Wonder Boy: Asha in Monster World hat einen PS4-Termin
Mit "Wonder Boy: Asha in Monster World" wird der Klassiker neu belebt.

Der Publisher ININ Games und die zuständigen Entwickler von Studio Artdink haben „Wonder Boy: Asha in Monster World“ einen Termin spendiert. Erscheinen wird der Titel demnach am 28. Mai 2021 für PlayStation 4 und Nintendo Switch  – sowohl als Download als auch in der Retail-Fassung. PC-Spieler müssen sich etwas länger gedulden. Sie sind am 29. Juni 2021 via Steam an der Reihe.

„Wonder Boy: Asha in Monster World“ kann bereits bei Amazon vorbestellt werden. Rund 40 Euro werden beim Kauf fällig.

Mit „Wonder Boy: Asha in Monster World“ erwartet euch ein Remake von „Wonder Boy IV“ aus dem Jahr 1994. In Japan erfolgte der Launch der neuen Version bereits im April. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr nochmals einen nicht ganz so neuen Gameplay-Trailer.

Den offiziellen Angaben zufolge wird der Klassiker für die Neuveröffentlichung komplett überarbeitet und unter anderem mit einer dreidimensionalen Grafik versehen. Jedoch dürfen sich Fans nicht nur auf eine technische Generalüberholung einstellen. Darüber hinaus stellten die Entwickler von Studio Artdink neue Modi, Gameplay-Mechaniken und mehr in Aussicht.

Mehr zum Thema: 

„Wonder Boy: Asha in Monster World ist ein komplettes Remake des 2D-Sidescrolling-Action-Spiels Monster World IV mit vollständiger 3D-Grafik, deutlich verbesserter Optik und optimiertem Gameplay. Es ist nicht nur eine visuelle Veränderung, da ebenfalls neue Spielmodi und andere zusätzliche Elemente geplant sind. Es ist auch der erste Teil in der Serie, der eine Sprachausgabe beinhaltet“, so die Entwickler im Zuge der einstigen Ankündigung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lando_ sagt:

    Nice. Auf der Switch ruckelt das Game ja wie blöd. Bin froh, dass eine PS4-Version erscheint.