NetherRealm: Arbeitet das Studio an einem Marvel-Prügelspiel? - Gerücht

Seit einiger Zeit halten sich hartnäckig Gerüchte, die Prügelspiel-Experten von NetherRealm Studios ("Mortal Kombat") könnten an einem Marvel-Prügelspiel arbeiten. Nun befeuerte Ed Boon diese Meldungen.

NetherRealm: Arbeitet das Studio an einem Marvel-Prügelspiel? – Gerücht

Könnte NetherRealm nach "Injustice 2" an einem Marvel-Prügelspiel arbeiten?

In den letzten Jahren zeichneten die NetherRealm Studios neben ihrer „Mortal Kombat“-Reihe vor allem für die zwei „Injustice“-Spiele verantwortlich. Laut aktuellen Gerüchten könnte das Team jedoch an einem neuen Prügelspiel mit Marvel Comics-Charakteren arbeiten. Meldungen, die nun auch vom „Injustice“-Schöpfer Ed Boon angeheizt werden.

NetherRealm: Neues Marvel-Prügelspiel in Arbeit?

Seinen Ursprung hat das Gerücht beim Insider Daniel Richtman (via Stealth Optional), der ansonsten primär mit Vorhersagen zu Filmen sowie Serien auffällt und damit in der Vergangenheit bereits mehrfach richtig lag. Kürzlich möchte er erfahren haben, dass sich bei NetherRealm Studios ein Marvel Comics-Prügelspiel für die PlayStation 5 in Entwicklung befinden soll. Es wäre das erste Marvel-Fighting Game seit „Marvel vs. Capcom Infinite“ von 2017. Da es sich hierbei noch um ein unbestätigtes Gerücht handelt, solltet ihr es mit der nötigen Portion Skepsis betrachten.

Wie eingangs bereits angerissen, erhalten diese Meldungen nun neue Nahrung, denn Ed Boon, der Schöpfer des DC Comics-Prügelspiels „Injustice“ äußerte sich zu den Gerüchten auf Twitter. In einer aktuellen Nachricht verwies er unter anderem auf Filmregisseur James Gunn, der sowohl für Marvel („Guardians of the Galaxy“) als auch DC („The Suicide Squad“) Kinofilme inszenierte.

Den James Gunn-Vergleich führte Boon sehr wahrscheinlich deshalb an, da NetherRealm Studios zum Warner Bros.-Konzern gehört, den Eigentümern von DC Comics. Es wäre deshalb durchaus eine interessante Wahl, sollte Marvel ein Studio seines größten Konkurrenten mit den Arbeiten an einem Videospiel beauftragen. Auf der anderen Seite zählen die „Mortal Kombat“-Entwickler natürlich auch zu den versiertesten Prügelspiel-Machern überhaupt.

Zum Thema: Mortal Kombat 11: Launch-Trailer zur Ultimate-Edition eingetroffen

Interessantes Detail: Ed Boon bestätigte vor zwei Jahren in einem Interview mit den Kollegen von Game Informer, dass er Gespräche mit Marvel über ein Videospiel geführt habe. Anschließend schob er jedoch hinterher, er dürfe vermutlich nicht darüber reden. Womöglich haben diese Gesprächen zwischen Marvel und NetherRealm Studios kürzlich wieder Fahrt aufgenommen.

https://twitter.com/noobde/status/1389422812050432001

Würdet ihr gerne ein Marvel-Prügelspielt von NetherRealm Studios spielen?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

The Witcher 3

Current-Gen-Version kommt im vierten Quartal 2022

Dolmen im Test

Dark Souls trifft auf Dead Space

Bungie

Übernahme laut Sony-CEO Yoshida ein wichtiger Teil der internen Multiplattform-Strategie

The Last of Us Remake

Jeff Grubb nennt einen Veröffentlichungszeitraum

Studie

Videospiele können Kinder intelligenter machen

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

ResidentDiebels

ResidentDiebels

05. Mai 2021 um 00:35 Uhr
Black_Star_Nero

Black_Star_Nero

05. Mai 2021 um 01:49 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

05. Mai 2021 um 07:06 Uhr
Kintaro Oe

Kintaro Oe

05. Mai 2021 um 08:13 Uhr
ilija1984

ilija1984

05. Mai 2021 um 13:10 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

05. Mai 2021 um 16:54 Uhr