Resident Evil Village: Der erwartete Hit? Test-Wertungen in der Übersicht

Kommentare (80)

In dieser Woche wird "Resident Evil Village" für die Konsolen und den PC veröffentlicht. Ob der neueste Ableger der langlebigen Horror-Serie zu überzeugen weiß, verraten die heute veröffentlichten Test-Wertungen.

Resident Evil Village: Der erwartete Hit? Test-Wertungen in der Übersicht
"Resident Evil Village" erscheint diese Woche.

Mit „Resident Evil Village“ geht Capcoms langlebige Horror-Serie in dieser Woche in die nächste Runde. Da heute das Review-Embargo fiel, haben die internationalen Magazin ab sofort die Möglichkeit, ihre Tests und Eindrücke unter das Volk zu bringen.

Wie sich den ersten Test-Wertungen entnehmen lässt, wird „Resident Evil Village“ den hohen Erwartungen der Spieler und Kritiker weitestgehend gerecht. Gelobt werden vor allem die dichte und schaurige Atmosphäre, der beeindruckende Einsatz der Ray-tracing-Technologie oder die packende Horror-Action, die laut den Kritikern schnell Erinnerungen an das legendäre „Resident Evil 4“ weckt.

Die Rückkehr einer legendären Horror-Serie

Die Kollegen von PushSquare führen beispielsweise aus: „Während die Resident Evil-Serie seit einigen Jahren auf einem Höhepunkt ist, setzt Resident Evil Village einen völlig neuen Standard. Die Besetzung der Bösewichte bietet die besten, unvergesslichsten Sequenzen und Gameplay-Abschnitte, die immer wieder gespielt werden müssen, und ein Gefühl ständiger Angst, das durch die Atmosphäre und den Soundtrack erzeugt wird, fesselt euch an den Sitz. Sogar das Kampfsystem ist diesmal solide und die Anstrengungen, die Capcom unternommen hat, um die PS5 zu nutzen, zahlen sich mit beeindruckendem Ray-Tracing aus.“

Zum Thema: Resident Evil Village: Soll euch nicht ständig in Angst und Schrecken versetzen

Bei IGN hingegen heißt es: „Das Durchstreifen der Straßen von Resident Evil Village ist wie ein Besuch in einem verstörenden und tödlichen Disneyland, in dem jede Attraktion ein Haus des Schreckens ist. […] Die Bosskämpfe sind ein bisschen enttäuschend, aber die große Vielfalt an Feinden hält die Dinge spannend. Besonders im Hardcore-Modus. Die Tatsache, dass es ein Rückfall in die rasante Action von Resident Evil 4 ist, bedeutet auch, dass es einen großen Schritt zurück von den langsamen Ängsten der hervorragenden ersten Stunden von Resident Evil 7 macht.“

Weitere Details zu den Stärken und Schwächen von „Resident Evil Village“ entnehmt ihr den folgenden Reviews.

Die Test-Wertungen in der Übersicht

„Resident Evil Village“ erscheint am Freitag, den 7. Mai 2021 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S und die PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. VerrückterZocker sagt:

    @Loki Siegfried
    Was ist daran blöd? Kann es durchaus verstehen wenn man intensive 15 Stunden bevorzugt als 100 Stunden wo nur wenig passiert.

    Was soll eigentlich Gender Resi sein?

  2. Loki Siegfried sagt:

    @2one1verrückterValentine
    Die Spiele richteten sich früher an Enthusiasten.
    Nicht an Schmock.

  3. Sakai sagt:

    4.player.s gibt ne 68. Oje…

  4. VerrückterZocker sagt:

    @Loki Siegfried
    Schon lange nicht mehr gezockt, aber was erwartest du? Es muss hin und wieder ne Neuausrichtung geben um frischen Wind reinzubringen.

    @Sakai
    Uh das ist mies, finde die bewerten Recht objektiv. Gut das Bewertungen mich nicht jucken 🙂

  5. Chadder88 sagt:

    Werde mal reinschnuppern, Kollege holt es sich, ich dafür Mass Effekt

  6. Loki Siegfried sagt:

    @VerrückterZocker
    Aber es muss doch nicht in einer Westernshow enden. Helden altern mit Respekt oder sterben. . Das... was auch immer, ist eine anstrengende Erfahrung.Weder die Serie, noch die Anhänger haben das verdient.
    RE2/3 Remake ausgenommen.
    Meine Wut bezieht sich nur auf 4-8.
    Schlechte RE, gute Spiele...um fair zu sein.

  7. Chadder88 sagt:

    Jörg gibt nur 68% , das letzte Drittel soll wohl Müll sein hmmm

  8. Jordan82 sagt:

    @ Chadder88
    Bei PC Games sagen die was von unlogische Story wenig Horror , immer Munition und Heilung und einige Shooter Einlagen .

  9. Chadder88 sagt:

    Ist mir immer ein Rätsel wie man Geschichten schreiben kann, die nicht logisch sind. Liest sich keiner das Skript ein 2tes mal durch?

  10. TheEagle sagt:

    @Chadder88 Oh ja der Jörg braucht mal wieder Aufmerksamkeit. Seine Wertungen sind meist der aller grösste Mist. Er ist ein guter Redakteur in bestimmenten Themen aber ein grauenvoller Spieletester. Ein Indiegame schafft locker mal die 90 bei denen aber Triple A die gut sind bekommen Niedrig Wertungen sobald denen etwas nicht passt. Die haben null Respekt was Spieleentwickler geht, sowas kannst du mal nicht aus Spass so bewerten, glaubst du wirklich RE8 ist ein 68% Titel, glaubst du das ? Der selbe Tester gab doch Cyberpunk eine 90......ich meine die Wertungen können die sich irgendwo hinschieben, ich lass mir net von anderen Vorschreiben was ein Spiel für ne Wertung verdient. Die Reviewer von Heute kann man meistens nicht mehr Ernst nehmen.

  11. Chadder88 sagt:

    Das es ein solides Game ist bezweifle ich nicht, aber bestimmt auch keine 88% von den Gamestar fanboys. Das Spiel macht wohl nichts neu. Das Jörg komisch bewertet, weiß ich selber.

  12. Juan sagt:

    4p sollte man nicht ernst nehmen, denen ihre tests sind teiweise so merkwürdig, das ich die Seite vor jahren aus meinen Favoriten gelöscht habe...
    Mir ist sehr oft aufgefallen das Spiele die ich gut fand nur 70 haben und spiele mit denen ich gar nichts anfangen konnte 90^^

  13. RikuValentine sagt:

    Wenn 88% nur Fanboys geben gibt es aber sehr viele Fanboy Magazine da draußen.

  14. Juan sagt:

    Zum thema 70€, das Spiel kam Monate vor Release schon 59€ bei Idealo, im Moment 54,95€.
    Mein Preiswecker steht bei 50€ inkl. Versand, dann hole ich es...

  15. Juan sagt:

    Am geilsten ist ja bei 4p der Minuspunkt
    "abstoßender Händler ohne Bezug zur Welt"
    xD
    Wenn man sich generell mal die Minuspunkte alle durchliest hat man das Gefühl das der Tester das Spiel hasst...

  16. Jordan82 sagt:

    @Juan einige sind sich aber mit Jörg einig , trotzdem höhere Wertungen .
    Fast jeder Tester hat es zumindest mal Call of Evil genannt und einige andere Punkte wie immer Munition und co , mir egal ich schaus mir mal an schlecht wird es bestimmt nicht .

  17. Peter Enis sagt:

    Ohje, wird dann für 20 Euro mal gekauft.

  18. Mr Eistee sagt:

    @Juan
    Die Spiele Test von 4P wahren schon immer kurios, es gab ne zeit wo sie die Spiele weitaus besser oder schlechter bewertet haben, als andere Tester. Und meistens nur aus dem Grund damit viele wie möglich auf deren Seite gehen.

  19. TemerischerWolf sagt:

    @Juan Sorry, aber das habe ich mir auch gedacht als der Typ plötzlich im Schloss saß ^^ und scheinbar vermittelt die Story da nichts sinnvolles.
    Abgesehen davon kann ich vielen 4Players Tests durchaus zustimmen wie zB bei Mafia.

  20. TemerischerWolf sagt:

    @Juan Sorry, aber das habe ich mir auch gedacht als der Typ plötzlich im Schloss saß ^^ und scheinbar vermittelt die Story da nichts sinnvolles. Abgesehen davon kann ich vielen 4.Players Tests durchaus zustimmen wie zB bei Mafia.

  21. Juan sagt:

    Sind die Türen überhaupt groß genug das der da überhaupt raus kann?^^

  22. TemerischerWolf sagt:

    XD

  23. Blaakuss sagt:

    Ich glaube der 4p test ist glaubwürdiger, als die ganzen Hypetests.
    Denn das was Jörg abspricht ist für mich plausibel um so stark % abzuziehen.

  24. xjohndoex86 sagt:

    4 Players ist so 'ne Sache. Die Reviews sind gut und nachvollziehbar. Die Bewertungen aber meist jenseits von Gut und Böse. Ist halt extrem subjektiv, dazu stehen sie aber auch. Ich bevorzuge da eher die objektiven Reviews. Nur weil mir irgendein Teil im Spiel nicht schmeckt kann ich nicht den Rest auf der Habenseite ausblenden. Und wenn sie wie bei Kingdome Come tatsächlich wieder ihre 68er gezogen haben, dann kann ich nur laut lachen.

  25. TemerischerWolf sagt:

    Games sind mindestens zum Teil Geschmackssache. Man braucht im Prinzip einen Reviewer mit einer möglichst großen Schnittmenge mit einem selbst, dann findet man Games mit denen man Fun hat...wie mir Mafia DE wieder ziemlich schmerzhaft deutlich gemacht hat.^^

  26. VerrückterZocker sagt:

    Seien wir ehrlich viele Tests sind nicht rein objektiv, daher halte ich mich auch nicht daran. Lese diese zwar um ungefähr zu wissen was auf einen zukommt, mehr aber auch nicht.

    Zum Thema 4Players, lese die gerne und es ist meist die Seite wo ich Tests am besten nachvollziehen kann. Bei anderen habe ich oft das Gefühl die haben eine Rosa Rote Brille auf.

    @TemerischerWolf
    War Mafia so mies? Hab die Teile früher gespielt und das Remaster habe ich bisher ausgelassen.

  27. TemerischerWolf sagt:

    @VerrückterZocker Fand ich schon. Mochte insbesondere Mafia 2 auch, aber Mafia DE kam mir vor wie ein Mafia 3 mit Mafia Skin...und irgendwie hat sich nichts gut angefühlt geschweige denn wie aus einem Guss gewirkt. Da bin ich deutlich eher bei der niedrigen 4Players Wertung als bei der hohen Gamestar Wertung....zumal das Game aktuell immer noch ordentlich Bugs hatte. 🙁

  28. TemerischerWolf sagt:

    @VerrückterZocker Fand ich schon. Mochte insbesondere Mafia 2 auch, aber Mafia DE kam mir vor wie ein Mafia 3 mit Mafia Skin...und irgendwie hat sich nichts gut angefühlt geschweige denn wie aus einem Guss gewirkt. Da bin ich deutlich eher bei der niedrigen 4.Players Wertung als bei der hohen Gamestar Wertung....zumal das Game aktuell immer noch ordentlich Bugs hatte.

  29. Mursik sagt:

    Ich glaube heutzutage gibt es wirklich wenige Spielekritiker die sich trauen ihre Meinung preiszugeben, weil die Etnwickler am längeren Hebel sitzen und z.B. dann vielleicht keine Testversionen mehr zur Verfügung stellen. Deswegen respektiere ich solche Reviews wie die von 4Players, vorallem weil sie auch meine Meinung über das Spiel wiederspiegelt.

  30. Mursik sagt:

    Wieso werden meine Kommentare nicht freigegeben ?

1 2