Outriders: Wiederherstellung des Inventars beginnt

People Can Fly hat mit der Herstellung des Inventars von "Outriders" begonnen. Dieses kam vielen Spielen nach dem Launch des Titels abhanden.

Outriders: Wiederherstellung des Inventars beginnt

In "Outriders" wird an der Wiederherstellung des Inventars gearbeitet.

People Can Fly hat in einem Beitrag auf Reddit mitgeteilt, dass der Prozess der Wiederherstellung des „Outriders“-Inventars für PS5- und PS4-Spieler in die Wege geleitet wurde.

Im Moment konzentriert sich das Unternehmen auf die Gruppe A-Charaktere, mit denen sich die Spieler nicht mehr einloggen konnten. Die Fehlermeldung „konnte sich nicht mit dem Server verbinden“ wehrte die Versuche ab.

Wiederherstellung der Gruppe A:

  • Alle Gegenstände, unabhängig von ihrer Seltenheit, die zum Zeitpunkt der Löschung eures Inventars ausgerüstet waren, werden wiederhergestellt.
  • Das gilt auch für alle legendären Gegenstände, die sich in eurem Inventar befanden.
  • Für nicht-legendäre Gegenstände: 20 zuvor erworbene Gegenstände, die sich in eurem Inventar befanden, wobei die erste Priorität auf der Seltenheit (absteigend von der epischen Seltenheit) und die zweite Priorität auf dem Erwerbsdatum basiert.
  • Alle vollständig abgeschlossenen Accolades werden wiederhergestellt, wenn ihr zuvor die letzte Stufe des jeweiligen Accolades erreicht habt.
    Zwischenstufen und Fortschritte auf dem Weg dorthin können nicht wiederhergestellt werden.

Das Studio merkt an, dass es nicht in der Lage ist, jeden einzelnen Gegenstand mit 100-prozentiger Genauigkeit wiederherzustellen, aber das Unternehmen „tut sein Bestes, um sicherzustellen, dass die wertvollsten Gegenstände berücksichtigt werden“.

Wenn euer Inventar bereits voll ist, werden alle wiederhergestellten Gegenstände auf die Server verschoben, bis genügend Platz vorhanden ist. Das komplette Statement auf Reddit könnt ihr euch hier anschauen.

Mehr zu Outriders: 

„Outriders“ ist seit dem 1. April 2021 für PS5, PS4, PC, Xbox Serie X/S und Xbox One erhältlich. Falls ihr mehr über den Titel aus den Häusern People Can Fly und Square Enix in Erfahrung bringen möchtet, dann werft einen Blick in unsere Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

DrSchmerzinator

DrSchmerzinator

06. Mai 2021 um 12:54 Uhr
Frag Sabbath

Frag Sabbath

06. Mai 2021 um 12:55 Uhr