Remnant From the Ashes: PS5-Optimierung hat einen Termin

Kommentare (14)

"Remnant: From the Ashes" erhält ein Update, mit dem auf den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X/S eine Option freigeschaltet wird, die euch die Leistung der neuen Hardware nutzen lässt.

Remnant From the Ashes: PS5-Optimierung hat einen Termin
"Remnant: From the Ashes" wird für die neuen Konsolen fit gemacht.

Der Publisher Perfect World Entertainment und der Entwickler Gunfire Games hieven „Remnant: From the Ashes“ in einer optimierten Version auf die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X/S.

Update Mitte Mai

Mit einem kostenlosen Update sollen Spieler ab dem 13. Mai 2021 über eine neue Option die Möglichkeit bekommen, das Spiel auf der PS5 oder Xbox Series X/S entweder in einer 4K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde oder in einer 1080p-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde laufen zu lassen.

Für PlayStation-Spieler vielleicht weniger interessant: Ebenfalls ab 13. Mai 2021 wird „Remnant: From the Ashes“ im Microsoft Store sowie als Teil des Xbox Game Pass für PC erhältlich sein. Diese Version wird Cross-Play mit der Xbox One-Version unterstützen.

„Remnant: From the Ashes“ konfrontiert euch mit unterschiedlichen Dimensionen und dynamisch generierten Spielabschnitten. Zu den weiteren Features zählen eine Charakteranpassung und Item-Crafting.

Ihr entdeckt im Spielverlauf unzählige Monster, die abhängig von der Umgebung verschiedene Eigenschaften besitzen. Es können riesige Ungeheuer auf euch lauern, aber auch unzählige Horden kleiner, tödlicher Schreckgestalten.

Weitere Informationen zu Remnant From the Ashes: 

„Remnant: From the Ashes“ ist für PlayStation 4, Xbox One und PC (über Steam und den Epic Games Store) erhältlich. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Falkner sagt:

    Dann Versuche ich es trotzdem nochmals. Der Schwierigkeitsgrad schreckt mich ein wenig ab.

  2. fahmiyogi sagt:

    @ falkner so hart ist es auch nicht. Es ist auf jeden Fall auch allein zu schaffen.

  3. Dunderklumpen sagt:

    Achherrje, dümpelt ja auch in meiner Bibliothek rum. Na dann kann ich's ja mal laden, auch wenn es mit spielen wohl erstmal nix wird.

  4. MerowingerXD sagt:

    Tolles Spiel. Aber nichts für Weicheier.

  5. _Hellrider_ sagt:

    Bei so einem Game sollten 4k 60fps auf PS5 eigentlich durchaus möglich sein.

  6. crucare sagt:

    Wer das game zusammen zocken möchte und die platin holen will kann mir gerne schreiben psn crucare

  7. Sakai sagt:

    So ein Mistspiel. Immer und immer dieselben Orte. Und ein Witz das es nicht in 4K mit 60fps laufen kann.

  8. 90ziger sagt:

    Platin war relativ einfach. Nur wenn man bestimmte Bosse gesucht hat für die Trophäen. Und die Rüstungssets zu finden war manchmal bisschen eklig. Aber sonst ein top Spiel!

  9. Blaakuss sagt:

    Ich fande das Spiel so schlecht. Gefällt mir Outriders um Welten besser. Vor allem deutlich fairere Bosse!

  10. Blackmill_x3 sagt:

    Richtiges müllspiel.
    Die Wish Version von Souls Games

  11. Link sagt:

    Richtig gutes Spiel. Gunplay fühlt sich „crisp“ an und im Koop fetzt das richtig.
    Vom Umfang her nicht gigantisch, muss es aber auch nicht sein.
    Außerdem vergessen hier einige, dass das Spiel nie ein Vollpreistitel war.

  12. fahmiyogi sagt:

    So verschieden sind Geschmäcker, ich finde das Spiel richtig geil. Das art Design ist einfach einzigartig.

  13. DarkSashMan92 sagt:

    Das Spiel gab es letztes Jahr umsonst auf dem PC und habe es gut 20 Stunden mit einen Kumpel gespielt.. für die meisten ist es wohl zu schwer und schreiben frustriert negative Kommentare

  14. Blaakuss sagt:

    Ich liebe schwere spiele! Aber remnant ist einfach B.u.l.l.s.h.i.t. 😀