Resident Evil Village: Performance-Check bescheinigt der PS5-Version schnellere Ladezeiten

Kommentare (85)

Passend zum heutigen Release von "Resident Evil Village" stellten die Kollegen von Digital Foundry eine ausführliche Performance-Analyse zum Horror-Abenteuer bereit. Wie aus dieser hervorgeht, hat die PlayStation 5-Version die Nase bei den Ladezeiten vorne, während die Xbox Series X bei der allgemeinen Performance triumphiert.

Resident Evil Village: Performance-Check bescheinigt der PS5-Version schnellere Ladezeiten
"Resident Evil Village" ist ab sofort erhältlich.

Mit „Resident Evil Village“ ist ab sofort der neueste Ableger von Capcoms langlebiger Horror-Serie für die Konsolen und den PC erhältlich.

Neben einer beklemmenden Atmosphäre stellten die Entwickler von Capcom vor allem auf den beiden Konsolen der neuen Generation eine beeindruckende Technik in Aussicht. Im Rahmen einer ausführlichen Analyse nahmen sich die englischsprachigen Kollegen von Digital Foundry der Xbox Series X- beziehungsweise PlayStation 5-Version von „Resident Evil Village“ an und fanden heraus, dass die SSD der PS5 ihren Geschwindigkeitsvorteil ausspielen und mit den kürzeren Ladezeiten punkten kann.

Stabilere Framerate auf der Xbox Series X

Während das Laden eines Spielstands auf der Xbox Series X mit einer Ladezeit von rund acht Sekunden und einem eigenen Ladebildschirm einhergeht, lädt „Resident Evil Village“ auf der PlayStation 5 in weniger als zwei Sekunden. Weiter heißt es, dass sowohl die PS5- als auch die Xbox Series X-Fassung von „Resident Evil Village“ ein weitestgehend stabile Framerate bieten, die nur vereinzelt in die Knie geht.

Zum Thema: Resident Evil Village im Test: Fängt stark an, stolpert gegen Ende

Unter dem Strich erreicht die Umsetzung für die Xbox Series X die angepeilte Darstellung in 60 Bildern die Sekunde allerdings öfter als ihr PlayStation 5-Pendant. Auch beim Einsatz der Ray-tracing-Technologie habe Microsofts neue Konsole die Nase vorne, so Digital Foundry.

Was das neue Abenteuer von Ethan Winters technisch sonst noch zu bieten hat, verrät euch das folgende Video, während ihr hier den stimmigen Launch-Trailer findet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. KoA sagt:

    Wenn Microsoft irgendwann mal die 40% Mehrleistung in Sachen Raytracing für die SX fertig hat und veröffentlicht, gibt‘s die hoffentlich auch gleich zum Release im GP. Ansonsten warte ich nämlich lieber noch mit dem Kauf einer XBox. 😉

  2. TemerischerWolf sagt:

    @KoA Mach das, meine Series X hat sich nicht wirklich gelohnt bisher. Die PS5 ist eine fantastische leise und in meinen Augen sogar schöne Konsole, auf der bereits jetzt hammergeile Exclusives (neben den "üblichen geilen Sony PS4 Exclusives" in besser) wie Demon's Souls oder Returnal (feier ich zur Zeit unglaublich) verfügbar sind. 3rds hole ich mir wegen des klasse DS Controllers auch für die PS5.
    Da brauchts die Series X nicht wirklich. 😉

  3. proevoirer sagt:

    Hoffe resi 9 kommt nicht mehr für die alten Konsolen

  4. clunkymcgee sagt:

    Die Ladezeiten sollten verboten werden. Vom Hauptmenü ins Spiel ist quasi instant nach dem Knopfdruck auf Fortsetzen. Brutal die SSD der PS5!

  5. Daniel86 sagt:

    PuGa

    Du weißt schon das die Xbox auch ein ähnliches Problem hat wie die PS4 und PS5 mit der BatterieDoesItPlay der es bei der PS4 und PS5 herausgefunden hat, der hat auf Twitter ein Statement abgegeben das die Xbox genau das selbe Problem hat, dafür noch schlimmer weil man es nicht selbst beheben kann:)

    "To clarify - the Xbox one / series are also time bombs. Both require a online activation server to even set up and a active Xbox live account link. This will lead to the exact same result as the c-bomb but unlike the PlayStation issue we won’t be able to fix it manually. DRM isna bad choice from Microsoft"

    Zum Thema Spulenfiepen. Xbox Zocker denken wirklich das alle 7,8 Millionen verkaufte PS5 Konsolen Spulenfiepen haben:):). Ich höre meine Konsole überhaupt nicht, weder den Lüfter noch das Fiepen. Wenn ich mit dem Ohr an die Konsole gehe höre ich das Fiepen, auf 1 Meter Entfernung nicht mehr. Haben denn auch alle Xbox Konsolen defekte Laufwerke, Grafikartefakte auf dem Bildschirm? Denke ich nicht. Man kann etwas auch schlecht reden damit man sich sein eigenes Spielzeug schönreden kann:). Ich find zb das die Series X eine tolle Konsole ist, kaufen will ich sie aber nicht:)

  6. Saowart-Chan sagt:

    @ Daniel86

    Gut gesagt! ^-^

    Funktioniert bei den Grünen aber leider nicht! ^^;

  7. Daniel86 sagt:

    Saowart

    Umso erstaunlicher das eine 9TF Konsole(bei den Grünen hat dir PS5 9, für alle anderem 10TF) so gut mithalten kann mit dem 12TF Mooooonster:). 3-6FPS mehr fallen ja total auf:). Die Grünen lesen auch nicht das Microsoft mit EA den selben Deal hat von wegen Parity:):). Die lesen nur "Sony hat Deal mit Capcom damit das Spiel auf der PS5 am besten aussieht und läuft". Von wegen, siehe PC Version. Dann kommt "was wäre ohne den Deal auf der Series X möglich":). Ja was denn? 120fps+8K+RayTracing oder wie? Dabei hat Microsoft mit EA den selben Deal, steht auch mit "Parity with the Competitive Platform, subject to platform limitations". Genau den letzten Satz, subject to platform limitations verstehen die nicht:):).

  8. undi sagt:

    Schon witzig, dass schnellere Ladezeiten plötzlich wichtiger sind als eine allgemein bessere Performance. Aber was solls, für einen Dinosaurier wie mich steht noch immer die Performance im Vordergrund und da gehöre ich mit der XSX regelmäßig zur Gewinnerseite.

  9. consoleplayer sagt:

    In diesem Fall ist es ja wirklich egal. Die Performance ist ähnlich und die Ladezeiten aufgrund von quick resume ebenso.

  10. Pro27 sagt:

    LOL gewinnerseite... Genau

  11. KoA sagt:

    @ undi:

    „Schon witzig, dass schnellere Ladezeiten plötzlich wichtiger sind als eine allgemein bessere Performance.“

    Du musst das schon verstehen. 🙂 Wenn man ohnehin über ausreichend Performance und Power verfügt und im Endeffekt diesbezüglich kein wirklich erwähnenswerter Unterschied besteht, dann freut man sich halt mal über die Dinge, welche noch zusätzlich bestehen. Und das sind nun mal so Sachen, wie die deutlich schnellere SSD, das haptische Feedback des DS5, gleich mehrere tolle Titel gleich zum Start der neuen Konsole und weitere zeitnah danach. Und dann künftig auch noch das neue PS-VR 2. Da kann man gar nicht anders, als sich darüber besonders zu freuen. 🙂

    „Aber was solls, für einen Dinosaurier wie mich steht noch immer die Performance im Vordergrund und da gehöre ich mit der XSX regelmäßig zur Gewinnerseite.“

    Ganz genau so ist es! 🙂

  12. KoA sagt:

    @ TemerischerWolf:

    „meine Series X hat sich nicht wirklich gelohnt bisher.“

    Nun ja… Der Fable-Trailer sah zwar recht vielversprechend aus. Die Frage ist nur, ob an dem Titel schon wirklich länger gearbeitet wird, oder ob das Ganze noch ziemlich am Anfang der Entwicklung steht, Ich zumindest hatte eher den Eindruck, dass hier noch nicht wirklich viel geschehen ist und lediglich schnell ein Hochglanz-Rendertrailer zusammengezimmert wurde, um Sony etwas Adäquates entgegensetzen zu können.

  13. puGa sagt:

    @Daniel86
    Das weiss ich alles und nein, ich gehe nicht davon aus, das jede PS5 mit Spulenfiepen werkelt, genauso wenig wie einige XSX Probleme mit dem Laufwerk hatten/haben.

    Ich bin auf dieser Seite eigentlich nur wegen Multi Titeln unterwegs, da uns unterschiedlichen Plattformen eines verbindet, nämlich das Zocken. Allerdings, lasse ich mich gerne von "Rosa Brillen Kommentaren" triggern. Mir gehen einfach diese ganzen Hardliner bzw. Wankelmütigkeit (auf beiden Seiten) auf die Nerven. Plötzlich ist die SSD oder das Feedback des Controllers wichtig und nicht mehr die Performance. Beide Lager drehen sich es so wie es gerade gebraucht wird.

    Für mich persönlich waren nie Exklusiv Titel ein Kaufgrund bei einer Konsole. Wenn es so wäre, würden beide im Haus stehen, allerdings kann ich mit den Sony Controller nichts anfangen und sorry, optisch ist die PS5 eine absolute Katastrophe. Mir geht es um die Multis und da performen beide, mal mehr oder weniger identisch.

  14. Waltero_PES sagt:

    puGa:
    Du findest das Spiel kacke und die PS5 auch… dann würde ich sagen, falscher Thread 😉

  15. TemerischerWolf sagt:

    @KoA Denke auch, dass man auf Fable noch lange warten muss, aber immerhin sitzt ein sehr fähiges Team dran, auch wenn ein Genre Wechsel Risikien birgt. Das hat aber bei GG und Horizon auch gut geklappt.

  16. TemerischerWolf sagt:

    Risiken ^^

  17. TemerischerWolf sagt:

    Multis als Kaufgrund^^

  18. Waltero_PES sagt:

    Die meisten Multis sind ja nur hier, weil sie eher Xbox sind, aber auf die Exclusives der PlayStation nicht verzichten können.

  19. Khadgar1 sagt:

    Eher nicht verzichten wollen. Deswegen sind wir ja multi. Wir wollen die Perlen jeder Konsole 🙂

  20. consoleplayer sagt:

    So ist es, immer her mit den Perlen. Ich freue mich schon sehr auf GOW und Horizon. 🙂

  21. Mr.x1987 sagt:

    Viele die sich hier als Multis ausgeben sind eher grüne Trolle..Weiß auch nicht was ich davon hätte z.b. auf XD meine Ps5 anzupreisen und die Box schlecht zu machen.

  22. Pro27 sagt:

    Ich bin last gen multi...
    Current nur ps5... Da bekommst zumindest Spiele und keine vertröstung auf irgendwann.
    Ich würde ein remaster von kula world feiern...
    Rotiert grad in meiner ps1

  23. consoleplayer sagt:

    Ich war jetzt sehr lange Xbox-only und hoffentlich kommt Ende des Jahres die PS5 dazu. Mit der Xbox habe ich aufgrund vom GP zwar so viel zum Zocken, dass es keine zweite Konsole brauchen würde, aber auf einzelne Sony-Perlen, wie eben Horizon Ende des Jahres, möchte ich dann doch nicht verzichten.

  24. Waltero_PES sagt:

    PlayStation als Zweitkonsole sollte gesetzlich verboten werden 😉

  25. Pro27 sagt:

    Auf irgendwas muss man ja auch spielen...

  26. Sakai sagt:

    @puGa
    Wenn ich mich entscheiden müsste im Durchschnitt 3-4 FPS mehr zu haben, oder mit dem DualSense zocken zu können, dann würde ich definitiv zur PS5 Version greifen. Und dass nicht nur wegen den Features des Controllers, sondern weil der XBox Controller mir überhaupt nicht gefällt. Ich hasse die gewölbten Aktionstasten. Und seit Series sieht der zudem stark nach billig China Plastik aus.

    In diesem Fall werde ich aber sowieso nicht zugreifen, da mir Ego Perspektive nicht so liegt und der Test von 4.Player.s nicht gerade positiv ist.

  27. Waltero_PES sagt:

    Sakai:
    Es sind aber im Schnitt nicht 3-4 Fps weniger. Die weitaus überwiegende Zeit halten beide die 60 Fps, sowohl mit als auch ohne RT. In wenigen rechenintensiven Sequenzen gehen beide etwas in die Knie. Die PS5 bringt in nur diesen Sequenzen ein paar Fps weniger.

    John Linneman: „…basically both versions [Series X und PS5] perform generally well with raytracing but Xbox still has an advantage in the heavier sequences such as this lake battle…“

    Ich habe mir mal diesen Lake Battle angeschaut und die Fps rausgeschrieben. Die Szene dauert etwa 33 Sekunden:
    Minimum Fps 48 (Series X) ggü. 45 (PS5)
    Mittelwert Fps 56,2 (Series X) ggü. 52,6 (PS5)
    Im Schnitt über die Szene somit 6,4% weniger Fps auf der PS5.
    Größte Differenz Fps 59 zu 51 (-13,6%).
    Geringste Differenz Fps 52 zu 52 (0%).

    Des Weiteren sagt er, dass derartige Drops durch Variable Refresh Rate (VRR) quasi unsichtbar werden und er sich dieses Feature auch auf der PS5 wünscht. Allerdings benötigt man natürlich auch einen Fernseher, der VRR unterstützt.

  28. Waltero_PES sagt:

    Die beschriebene Szene ist mit Raytracing.

  29. TemerischerWolf sagt:

    @Waltero Meinte mit Multis die Multiplattformtitel als Kaufgrund für eine Konsole, was absurd/ lustig ist, da es diese Titel sowieso "überall" gibt. Schlechtere Begründung gibt's kaum. ^^

    Dass hier viele angebliche Multiplattformer nur grüne Trolle sind ist ziemlich offensichtlich.^^

  30. puGa sagt:

    @TemerischerWolf
    Gelesen hast du schon, das mir bei der PS5, Controller & Aussehen nicht zusagen und wegen zwei oder drei Titeln, die mich interessieren würden, kaufe ich keine.

  31. ArthurKane sagt:

    Spulenfieben.Wo denn ?.Hab die ps5 seit 19.11. Läuft und läuft.Und das design ist richtig edel.Der Control is auch top.Da magst den ps4er gar nicht mehr in die hand nehmen.

  32. ArthurKane sagt:

    Controller ...

  33. TemerischerWolf sagt:

    @Arthur So ist es, der Dual Sense ist der innovativste und beste Controller bisher überhaupt. Gerade bei Control hat mich die fantastische Unterstützung total begeistert und auch überrascht (wurde schließlich nicht extra dafür entwickelt).

  34. TemerischerWolf sagt:

    Ach ja, auch bei RE8 ist meine PS5 schön leise...so soll es sein. 🙂

  35. Bumboclaat sagt:

    Haben die kiddys nichts anderes zu tun als gegenseitig zu trollen? Echt schlimm in der News. Wird Zeit das die Schulen wieder öffnen 😀 wenn ihr mal über das Taschengeld hinaus seid, kauft euch am besten einen high end Pc dann habt ihr immer das beste und schnellste 😉 Ob das jetzt 5 Sekunden schneller läd oder 3 fps mehr hat macht absolut keinen Unterschied.

1 2