UK-Charts: Resident Evil Village steigt auf Platz 1 ein – Returnal verabschiedet sich

Kommentare (21)

Die aktuellen Chart-Platzierungen aus Großbritannien zeigen wie gewohnt, welche Spiele in der vergangenen Woche am häufigsten über den Ladentisch gegangen sind. "Resident Evil Village" erobert direkt den Spitzenplatz, während "Returnal" bereits aus der Top 10 verschwunden ist.

UK-Charts: Resident Evil Village steigt auf Platz 1 ein – Returnal verabschiedet sich
"Resident Evil Village" ist in den letzten sieben Tagen das meistverkaufte Spiel in Großbritannien.

Wie zu jedem Wochenbeginn liegen die wöchentlichen Game- Charts aus Großbritannien vor, die auf den physischen Verkäufen basiert. Wenig überraschend erobert „Resident Evil: Village“ als groß angekündigte Neuerscheinung direkt den ersten Platz.

Der Erfolg des Spiels lässt sich auf jeden Fall sehen: Bereits jetzt handelt es sich nach „Super Mario 3D World + Bowsers Fury“ um die erfolgreichste Veröffentlichung im diesjährigen Einzelhandel.

Mit 49 Prozent wurde fast die Hälfte aller Exemplare für PS5 verkauft. Damit ist das neue Horror-Abenteuer hinter „Marvel’s Spider-Man: Miles Morales“ und „Assassin’s Creed Valhalla“ das PS5-Spiel mit dem erfolgreichsten Launch. Nach drei Tagen befindet sich „Resident Evil Village“ auf dem siebten Platz der meistverkauften PS5-Spiele.

Dahinter folgt die PS4-Version mit 31 Prozent. 20 Prozent der erzielten Verkäufe gehen auf die Xbox-Konsolen zurück. Nur „Call of Duty: Black Ops Cold War“ legte auf der Xbox Series X/S einen erfolgreicheren Start hin.

Die vergangenen „Resident Evil“-Teile konnten zum Launch bessere Verkaufszahlen vorweisen, was jedoch an der zunehmenden Beliebtheit von digitalen Käufen liegt. Die physische Version von „Resident Evil 7“ verkaufte sich um 40 Prozent besser, während es beim Remake von „Resident Evil 2“ 25 Prozent sind. Auf Steam hingegen konnte der neue Hauptableger den besten Launch der gesamten Horror-Reihe für sich beanspruchen. Es ist also wahrscheinlich, dass „Resident Evil Village“ seine Vorgänger hinsichtlich der Gesamtverkaufszahlen übertreffen wird.

Wie „Resident Evil Village“ in der Presse angekommen ist, erfahrt ihr in diesem Artikel:

Related Posts

Die Switch-Neuerscheinung „New Pokémon Snap“ musste sich dem neuen Capcom-Hit geschlagen geben, befindet sich aber immerhin auf Platz zwei. Der PS5-Exklusivtitel „Returnal“ hingegen ist nach nur einer Woche schon wieder aus den Charts verschwunden.

Die Charts in der Übersicht

  1. (neu) Resident Evil Village
  2. (1) New Pokemon Snap
  3. (6) FIFA 21
  4. (4) Mario Kart 8 Deluxe
  5. (5) Animal Crossing: New Horizons
  6. (7) Minecraft (Switch)
  7. (3) Super Mario 3D World + Bowsers Fury
  8. (8) Grand Theft Auto 5
  9. (9) Ring Fit Adventure
  10. (10) Call of Duty: Black Ops Cold War

Quelle: GamesIndustry

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Returnal ist eben noch mehr als Souls.
    Die sollten dringend eine Speicherfunktion einführen, Sekiro ist dagegen ein Witz. Ich wette sowas wie Returnal wäre auf dem PC ein Hit, so ein Shooter spielt ja etwas einfacher mit Maus. Sollte Sony irgendwann die ersten PS5 Titel auf den PC portieren, wäre das der Kandidat schlechthin :p

  2. Dennis_ sagt:

    Die Chars sind sowieso bescheuert wenn Digital nicht mitgezählt wird.

  3. Cult_Society sagt:

    Returnal dieser verbuggte Müll hat es auch nicht anders verdient!

  4. Fantastico sagt:

    und manche haben wirklich geglaubt das ritörnl in der zweiten woche besser abschneidet weil es in der ersten woche erst am freitag erschienen ist. nichts da, jetzt schon komplett weg. das habe ich auch befürchtet nach den ganzen negativen infos am launschwochenende.

  5. TemerischerWolf sagt:

    Wenn man halt einfach mal keine Ahnung von gar nichts hat, aber dafür ganz viel Meinung.^^

    Returnal über 20h gezockt: 1 Bug
    Wenn nur alle Games so poliert wären.^^

  6. Fantastico sagt:

    schön für dich aber viele andere haben umso mehr probleme. es gab sogar hier auf play3 eine news darüber. kannst du ruhig danach suchen wenn du mir nicht glaubst.

  7. TemerischerWolf sagt:

    LOL
    Game Two Review: Hatte keine Bugs

    Aber sicher ganz schlimm, so schlimm, dass es wie immer von denselben Typen kommentiert wird, dies am besten noch nicht einmal selbst gezockt haben.^^

  8. Link87 sagt:

    New Pokemon Snap hat sich echt gut gehalten für die 2 Woche
    Ansonsten dominiert Nintendo mal wieder ordentlich

  9. Pitbull Monster sagt:

    49% der RE8 Verkäufe auf der Ps5, nicht Schlecht. Überrascht mich auch ein wenig, da die ps4 eine größe Basis hat.

  10. BoC-Dread-King sagt:

    Returnal ist der Hammer, paar Abstürze am Anfang. Allerdings eben auch sehr schnell die Problemchen behoben und nun läuft es wie Butter. Natürlich nix für Weichpittis, ich würde jedenfalls jedem empfehlen Returnal dem Kommerz REVIII vorzuziehen.

  11. AlgeraZF sagt:

    Kein Wunder mit Returnal. Das gibt es halt nur für die PS5. Wie soll es sich da auch so gut verkaufen, wie ein Spiel das für mehrere Plattformen plus Last Gen erscheint.
    Mir fehlen bei Returnal noch 2 Trophäen zur Platin. So sehr schwer ist es eigentlich nicht wenn man dranbleibt. Da war Bloodborne damals viel schwerer finde ich. Returnal ist ein klarer goty Anwärter!

  12. TemerischerWolf sagt:

    @Algera ...oder aber du hast es einfach megamäßig drauf. 😉

  13. Hideo Kojima sagt:

    Ich habe ehrlich gesagt auch den Spass dran verloren.
    Demon Souls bin ich grad dran und da ist mir der Schwierigkeitsgrad egal.
    Aber bei Returnal ist es nur nervig und unfair an vielen Stellen.

    Ja gibt bestimmt paar heftige die da easy durch kamen, aber ich nicht und hab es auch erstmal nicht mehr weiter versucht.

    Casina Souls like in meinen Augen.

    Aber ansonsten Optisch und Akustisch nice.

  14. AlgeraZF sagt:

    @TemerischerWolf

    Das steht natürlich außer Frage. 😀
    Die Lernkurve ist bei dem Spiel einfach gewaltig. Ist irgendwie wie damals der erste Destiny Raid. Erst kein Land gesehen und später habe ich an zwei stellen die Position alleine gehalten. 😉

  15. Spaghetti Bolognese sagt:

    lohnt sich Returnal für 80 oder warten bis es 20-30 kostet lohnt sich resident evil village für 60 oder warten bis es 20-30 kostet

  16. Seven Eleven sagt:

    Returnal flop des Jahres bis jetzt.

  17. TemerischerWolf sagt:

    @Algera XD

  18. BoC-Dread-King sagt:

    Na hoffentlich ohne die Tastatur Cheats? Ich werde mich nun an den 2 Biom Boss machen. Habe leider net so viel Zeit, aber der Suchtfaktor des Games schlägt trotzdem gnadenlos zu. Endlich Mal was frisches, wo sonst alle nach schreien, sich aber dann doch eher REVIII kaufen 😀

  19. Pro27 sagt:

    Returnal ist nicht schwer...
    Nutzt das Schwert...
    Alles nur eine Frage des Timings und der Umgebung.
    Das beste game seit knapp 12 Monaten.

  20. Affenhaus sagt:

    Returnal ist für mich super... Zwar noch nicht ganz durch aber mein Spiel

  21. Vegas sagt:

    Ein Tipp zu Returnal,

    Falls ihr es euch jetzt oder die tage holen solltet!
    installiert kein Update nicht mal den day one Patch!!! (Ganz wichtig!)
    Es wird zwar runter geladen aber ihr könnt es Manuel stoppen und die Installation ist somit angehalten.

    Ihr habt keine Bugs noch ist das game zu leicht und zu schwer, es ist genau so wie es sein soll von den Entwicklern. Mit den Updates wurde nur wieder einiges verschlechtert (bugs und so weiter immer noch da) so wie man ja mitbekommen hat.
    Denn Anzug vom DLC erst garnicht nehmen!
    Online geht halt dann nicht braucht man finde ich auch nicht.
    Warum?? Naja wie ich ja schon geschrieben habe weiter beobachtet. Und bin trotzdem zum Schluss gekommen es mir zu holen.

    Gestern gekauft und bin ohne zu sterben beim endboss mit nur einem Lauf angekommen.