Switch Pro: OLED-Displayhersteller liefert Hinweis

Die Hinweise auf eine baldige Enthüllung der Switch Pro verdichten sich. Ein großer Displayhersteller lieferte inzwischen einen Hinweis. Doch eindeutig ist er nicht.

Switch Pro: OLED-Displayhersteller liefert Hinweis

Mit der Switch Lite kam vor einiger Zeit ein zusätzliches Gerät auf den Markt.

Seit Jahren geistert das Gerücht durch das Internet, dass Nintendo eine Pro-Version der Switch plant. Doch das Unternehmen konnte sich bislang nicht dazu durchringen, ein solches Modell anzukündigen. Unabhängig davon verdichten sich die Hinweise.

Im neusten Geschäftsbericht nannte Universal Display Corp., ein Unternehmen, das OLED-Technologien für eine Vielzahl von Unternehmen produziert und lizenziert, das neue Switch-Modell beim Namen.

Erstmals mit OLED-Display

„Im Gaming-Markt hat sich Nintendo laut unseren Berichten erstmals zugunsten eines OLED-Bildschirms für die neue Switch Pro entschieden, da OLED die Vorteile eines höheren Kontrasts und einer schnelleren Reaktionszeit bietet. Die Akzeptanz von OLEDs nimmt weiter zu und treibt den mehrjährigen OLED-Capex-Wachstumszyklus an, in dem wir uns befinden“, so die entsprechende Textstelle im Geschäftsbericht.

Nicht klar ist, auf welche Berichten sich das Unternehmen bezieht. Der Wortlaut „there our reports are“ könnte bedeuten, dass es sich um interne Informationen handelt. Denkbar wäre es aber auch, dass die Universal Display Corp. im neusten Geschäftsbericht lediglich die jüngsten Hinweise und Gerüchte aufgreift.

Wir wissen es nicht 100-prozentig, jedoch wäre Universal Display in einer perfekten Position, um diese Informationen tatsächlich zu haben. Außerdem neigen Unternehmen in der Regel nicht dazu, während ihrer Gewinnmitteilungen unbewiesene Behauptungen zu verbreiten. Auf der anderen Seite wäre es nicht ratsam, den Ankündigungen von Geschäftspartnern zuvorzukommen.

Weitere Meldungen zur Nintendo Switch: 

Erst kürzlich berichtete das japanische Wirtschaftsmagazin Nikkei über die Switch Pro. Von nicht näher genannten Quellen möchte die Publikation erfahren haben, dass der Release der neuen Konsole im Laufe des Jahres 2021 erfolgen soll. Darauf aufbauend möchte Nintendo im laufenden Fiskaljahr 2021/2022 (1. April 2021 – 31. März 2022) 30 Millionen Einheiten der Switch produzieren und an den Handel ausliefern. Unseren Bericht dazu lest ihr hier.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Uncharted Collection

Gratis-Kinoticket als Belohnung für den Kauf

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Hamsterbacke

Hamsterbacke

11. Mai 2021 um 10:38 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

11. Mai 2021 um 10:46 Uhr
keepitcool

keepitcool

11. Mai 2021 um 10:59 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

11. Mai 2021 um 11:06 Uhr
keepitcool

keepitcool

11. Mai 2021 um 11:11 Uhr
keepitcool

keepitcool

11. Mai 2021 um 11:27 Uhr
FCKfanKidz

FCKfanKidz

11. Mai 2021 um 11:37 Uhr
DarkSashMan92

DarkSashMan92

11. Mai 2021 um 13:28 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

12. Mai 2021 um 03:11 Uhr