Metro Exodus: PS5-Version im Gameplay-Video vorgestellt

Kommentare (34)

Zu "Metro Exodus" wurde ein neues Video veröffentlicht, das die PS5-Version des Titels in den Fokus rückt. Sie kommt am 18. Juni 2021 auf den Markt.

Metro Exodus: PS5-Version im Gameplay-Video vorgestellt
In wenigen Wochen könnt ihr euch in die New-Gen-Fassung stürzen.

Die PS5- und Xbox-Series X/S-Versionen von „Metro Exodus“ bekamen kürzlich einen Termin spendiert. Der Launch erfolgt demnach am 18. Juni 2021. Zuvor könnt ihr ein neues Video starten, das von PlayStations Youtube-Label Uncovered veröffentlicht wurde und die PS5-Version in den Fokus rückt.

Kostenloses Upgrade

Bestandskunden, also Besitzer des Spiels für PS4 und Xbox One, können mit einem kostenloses Upgrade auf die New-Gen-Fassung umrüsteten. Außerdem wird eine physische Edition verkauft, die beide herunterladbaren Inhaltserweiterungen („The Two Colonels“ und „Sam’s Story“) enthält.

Die „Metro Exodus Complete Edition“ wird mit 4K und 60 Bildern pro Sekunde und voller Raytraced-Beleuchtung auf die Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X gezaubert. Das Basisspiel und die DLC-Erweiterungen unterstützen sowohl Raytraced Global Illumination (RTGI) als auch die Raytraced Emissive Lighting-Techniken, die in der ursprünglichen Veröffentlichung von „Metro Exodus“ und der „The Two Colonels“-Erweiterung eingeführt wurden.

Die New-Gen-Konsolen profitieren laut Hersteller „von drastisch reduzierten Ladezeiten dank der Nutzung ihrer SSD-Speicher-Optimierungen, 4K-Texturpaketen und einer Reihe von plattformspezifischen Funktionen, darunter Spatial Audio und Controller-Latenz-Verbesserungen auf der Xbox sowie Unterstützung für die haptischen Funktionen des PS5 DualSense-Controllers“.

Weitere Meldungen zu Metro Exodus: 

Die komplette Liste der Features, die auf der PS5 und der Xbox Series X geboten werden, findet ihr hier. Außerdem ist die „Metro Exodus PC Enhanced Edition“ mittlerweile für den PC erhältlich, wobei der Vertrieb über Steam, den Epic Games Store, GOG und den Microsoft Store erfolgt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Playzy sagt:

    Was ne geile vorstellung hat ein wenig e³ charme gehabt.

  2. Greifchen sagt:

    Nice, hier erhoffe ich mir einen richtigen Mehrwert durch den Dualsense.

  3. AlgeraZF sagt:

    Sieht schon sehr nice aus. Müsste ich mal langsam nachholen. Ist das momentan nicht sogar im Angebot im Store?

  4. Upsidedown sagt:

    @AlegraZF
    Leider nein, war es aber vor kurzem, ich habe den Moment auch verpasst:-(
    Sieht aufjeden Fall nach einem aufwendigeren Update aus, wird im nächsten Sale geschnappt...

  5. Jin Kazama sagt:

    Ich spiele die PC Version auf Max, und verstehe den Hype bezüglich der Grafik nicht so ganz, bei den teils extrem verschwommenen Texturen, die an Ps2 Zeiten erinnern.. peinlich

  6. Seven Eleven sagt:

    Ich spiel die Pc version auf Ultra. Keine verschwommen Texturen. Muss wohl an deinem madigen Setup liegen.

  7. Berserk sagt:

    Das macht diesen Müll auch nicht besser. Mit einer der größten Enttäuschungen die 2019 rauskamen. Kommt bei weitem nicht an 2033 und Last Light heran.

  8. AlgeraZF sagt:

    @Upsidedown

    Ok danke. Echt schade das es nicht mehr im Angebot ist. Glaub 12€ hatte es nur gekostet.

  9. Jin Kazama sagt:

    @Seven Eleven
    was soll madig an ner 5800x gepaart mit ner 2080Ti sein?
    abgesehen davon läuft das Spiel auf 130fps auf Ultra+ DLSS und Raytracing auf max. aber es ist Fakt das Baumtexturen etc. teilweise echt unterirdisch sind, auch wenn du beschränkter Fanboy das nicht einsehen willst

  10. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ AlgeraZF können uns die Hand geben, bis heut noch nicht gespielt..

  11. ecec sagt:

    fands damals schon schade dass das spiel einfach so unflüssig lief, das hat sehr gestört, mit den 60 fps werde ich es definitiv wieder spielen

  12. Jin Kazama sagt:

    Ich liebe die Metro Reihe, also Last Light und 2033
    aber Exodus hat mich bisher noch nicht so ganz überzeugt. Bin aber auch noch relativ am Anfang, jedoch hatten mich die Vorgänger direkt gefesselt

  13. AlgeraZF sagt:

    @Christian1_9_7_8

    Ist bestimmt bald wieder im Angebot. Hatte das schon mehrmals für maximal 20€ gesehen.

  14. Hideo Kojima sagt:

    Hab es damals auf dem PC gespielt und ich glaube ich bin einer der wenigen die das Spiel nur mittelmäßig finden.

    Gameplay najo OK.
    Story absolut Schrott.
    Grafik mit Ray Tracing etc war ganz ok, aber auch nicht der große Hit.

    Die deutsche Sprachausgabe war der so Cringe, dass hat die ganze Atmo runter gezogen.

    Erwartet nicht zu viel von Ray Tracing.
    Manche Szenen sehen damit eifnsch unspektakulärer aus.

    Viele wünschen sich den riesen Sprung.
    Aber ich seh das genau umgekehrt.

    Vieles sieht damit zu natürlich aus.der künstlerische Aspekt ist dadurch weg.

    Ray Tracing ist für mich nur ein Toll für Entwickler, um sich Arbeit zu sparen und sich auf andere Dinge zu konzentrieren und nicht ewig rumtricksen zu müssen.

    Für den User kaum Unterschied.

    Digital Foundry hat die neue Metro Version dahingehend auch getestet und auch die waren ernüchtert.

  15. Hideo Kojima sagt:

    Tool....

  16. Saleen sagt:

    Hab die PC Version vor ein paar Tagen gespielt...
    Auch alles auf Maximum.
    So richtig Enhanced ist Metro nicht. Alles ist beim alten geblieben bis auf die Native Raytracing Integration.

    Hätte mir hochauflösende Texturen gewünscht und Quality of Life Verbesserungen.

    Gespielt wurde auf mein OLED Panel mit feinster Optik und Starker Licht Atmosphäre.

    Dolby Atmos war sauber aber nicht perfekt.

    Wer nur die PS4 Version kennt kann sich freuen.
    Alles andere eher weniger....

    Aber....
    Raytracing ist die Zukunft. Schatten, Licht, Reflexionen...
    Alles vom feinsten.

    Bin auf dem Vergleich gespannt zwischen Konsolen und dem PC.
    4k Nativ könnt ihr übrigens vergessen.
    Packt nur die 3090 😀

  17. proevoirer sagt:

    Liegt es auch nicht zum teil bei den Entwicklern ?

    Ich fand das Spiel gut bis sehr gut

  18. Hideo Kojima sagt:

    @Saleen..
    Ich finde aber DLSS sieht meistens besser aus.
    Meine 3090 hat leider den Geist aufgegeben, aber EVGA schickt mir jetzt eine neue. Mal sehen wie lange das noch brauch.
    Jetzt Krebs ich mit meiner 2080ti rum, aber die reicht auch völlig derzeit, wenn man sich auf 60 fps einrenkt.

    Wenigstens hab ich den durch den Ausfall zu meiner PS5 liebe entwickelt 😀

  19. Linkin_Marc sagt:

    Hatte es damals auf der Pro durchgespielt und fand das es Hammer aussah, der einzige wirkliche Kritikpunkt war die teilweise extrem schwache KI

  20. Saleen sagt:

    @Hideo

    Ich konnte absolut keinen Unterschied feststellen zwischen der Nativen und der DLSS Variante. Absolut glaubhafte Bildqualität und Blickstabil ohne Ende.

    AMD wird richtig zu knabbern haben

  21. Saleen sagt:

    @proevoirer

    Was meinst du?
    Die Auflösung?
    Das wird nichts.... Ein Entwickler kann nur das, was die Hardware hergibt.

    Checkerboard Technik was wohl völlig ausreichend ist.
    Denke auch, dass hier die Raytracing "Hybrid" Variante eingesetzt werden könnte.
    Metro bietet das in den Settings an.

  22. proevoirer sagt:

    Ok Danke.

  23. ArthurKane sagt:

    Dlss eher nachteil in dem spiel laut gamstar.Vid zeigt das auch.Durch das upgrade der ps5 bin ich motiviert es durchzuspielen.Hatte auf der pro abgebrochen.Liebäugel auch mit den addons.Zur zeit im angebot.

  24. DarkSashMan92 sagt:

    Bei mir lief das Spiel auf Ultra + Raytracing mit über 100fps und es war sehr scharf gewesen. Ihr habt wohl alle DLSS an, dass macht die Grafik schlechter

  25. Saleen sagt:

    @Arthur

    Blödsinn
    Die haben DLSS im Kombination mit HDR an.
    Das ist verbuggt und hat Nvidia schon bekannt gegeben.
    Durch HDR wird Ghosting verursacht was einen Schlieren erzeugt. DLSS 2.0 funktioniert einwandfrei und erzeugt ein völlig sauberes Bild, darüber ist sich jeder einig. Nicht alles glauben was andere verbreiten.

    @Dark

    Blödsinn.
    DLSS 2.0 gegenüber der Nativen ist absolut schwer zu unterscheiden.

  26. Saleen sagt:

    Auch ich hatte die Probleme und bekam noch am selben Tag den Hinweis, dass HDR ausgeschaltet werden sollte.
    Zack... Absolut sauberes Bild ohne störendes Schlieren oder Ghosting.

  27. ArthurKane sagt:

    Warum sollte gamestar lügen.Und das vid zeigt es ja auch.Kann ja sein das sie zu dem zeitpunkt nicht's von einem fehler wussten.Ich behalt das mal im auge.Pc Fanatikern glaub ich auch nur bedingt.

  28. 3DG sagt:

    Hauptsache es ist endlich spielbar. Auf der ps4 hing die Steuerung immer hinterher.

  29. Saleen sagt:

    @Arthur

    Ich hab nicht gesagt, dass Gamestar lügt sondern nur den Hinweis gegeben, dass es Blödsinn ist weil die HDR funktion genau wie im Original verbugt ist.

    "We have just released a hotfix for Metro Exodus PC Enhanced Edition to address ghosting issues when using DLSS & HDR."

    Spruch kannst du dir auch klemmen 😉

  30. Crysis sagt:

    Da bekommt man direkt Bock nochmal einen Durchlauf zu spielen. Habs mir im Sale geholt und wurde sehr gut Unterhalten.

  31. Saleen sagt:

    @Crysis
    Nice!
    Was hast du bezahlt?

  32. ArthurKane sagt:

    Will dir nicht's böses.Die steuerung erscheint mir jetzt wirklich besser.Wegen der hat ich auf der pro abgebrochen.

  33. klüngelkönig sagt:

    War meine große Enttäuschung des letzten Jahres, die ki der gegner hat mich so abgeturnt dass ich nach kurzer zeit nicht weiterspielen konnte...

  34. Screamlord sagt:

    Ob das wirklich PS5 Grafik ist? Das Video ist 1zu1 das Video der Series X Version und wir wissen ja alle was damals bei Anthem passiert ist wo einfach die Szenen der OneX genommen wurden und dann einfach Playstation drüber gelegt wurde.

    Aber ist auch Wurst. Ich habe eh noch die zwei DLC´s zu spielen und da kommt mir das Update recht. Mir hat Exodus ne Menge Spaß gemacht auch wenn ich die Open World Parts nicht so gut fand.