Final Fantasy XVI: Release des Rollenspiels frühestens im Geschäftsjahr 2022/2023?

Kommentare (66)

Aktuellen Berichten zufolge könnte das Rollenspiel "Final Fantasy XVI" frühestens im Fiskaljahr 2022/2023 erscheinen. Den entscheidenden Hinweis soll der aktuelle Geschäftsbericht von Square Enix geliefert haben.

Final Fantasy XVI: Release des Rollenspiels frühestens im Geschäftsjahr 2022/2023?
"Final Fantasy XVI" erscheint zeitexklusiv für die PS5.

Zu den ersten großen Third-Party-Titeln, die im vergangenen Jahr für die PlayStation 5 angekündigt wurden, gehörte das Rollenspiel „Final Fantasy XVI“ aus dem Hause Square Enix.

Da abgesehen vom offiziellen Ankündigungs-Trailer bisher nicht viel von „Final Fantasy XVI“ zu sehen war, dürften die meisten bereits davon ausgegangen sein, dass wir in diesem Jahr nicht mehr mit dem Release des ambitionierten Titels rechnen sollten. Für endgültige Klarheit könnte nun der aktuelle Geschäftsbericht von Square Enix gesorgt haben, in dem das Unternehmen ein wenig näher über die Zukunft sprach.

Fokus liegt erst einmal auf neuen Marken

Wie es heißt, liegt der Fokus von Square Enix im laufenden Geschäftsjahr 2021/2022 (1. April 2021 – 31. März 2022) auf neuen Marken. Damit dürften Titel wie People Can Flys „Outriders“ oder auch „Forspoken“ gemeint sein. Weiter wies das japanische Unternehmen darauf hin, dass neue Titel auf Basis von bekannten Marken zu einem späteren Zeitpunkt folgen werden.

Zum Thema: Final Fantasy XVI: Eine Geschichte über die harte Realität des Lebens

Daher wird spekuliert, dass wir frühestens im Fiskaljahr 2022/2023 (1. April 2022 – 31. März 2023) mit dem Release von „Final Fantasy XVI“ rechnen sollten, während das zunächst unter dem Namen „Project Athia“ angekündigte „Forspoken“ bereits im Geschäftsjahr 2021/2022 veröffentlicht wird.

Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht.

Quelle: Gamerevolution

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Rushfanatic sagt:

    Weil vorher Remake Part 2 kommt, vollkommen verständlich

  2. RikuValentine sagt:

    Sollte klar sein das es erst nach März kommt da Forspoken für Anfang des Jahres geplant ist. 2 so große Titel bringen sie nicht kurz hintereinander.

  3. PeterParker sagt:

    @Umberto
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Mir hat es im Gegensatz zu der FF 13er Reihe sehr gut gefallen. Und fand das Kampfsystem gut. Ich persönlich bin aber auch kein Fan von rundenbasierten Kampfsystemen. Liegt also warscheinlich daran.

  4. RikuValentine sagt:

    Die haben extra einen Battle Designer von Devil May Cry angestellt,

  5. Fr3eZi sagt:

    Sollen sich Zeit lassen und was richtig gutes daraus machen. Noch so ein durchschnittliches Final Fantasy wie 7 Remake braucht man nicht

  6. RikuValentine sagt:

    Wenn es nicht wie FF7R wird dann wird also wieder nicht so gut.

    😛

  7. 7ZERO7 sagt:

    Die werden aber gameplay von XV und von DMC haben und ich finde es dann sehr gut mag solche art von action und gameplay, und dazu noch das die story düster wird mit dem vernichten von kristalle, kann es nur gut werden

  8. AlgeraZF sagt:

    Wird bestimmt noch schwächer als FF15. Ist doch auch ne Leistung. 😀

  9. Raine sagt:

    "Wird bestimmt noch schwächer als FF15. Ist doch auch ne Leistung."
    Glaube uns ein Meisterwerk. Naoki Yoshida versteht sein Handwerk.

  10. Raine sagt:

    *erwartet

  11. AlgeraZF sagt:

    Für mich hat sich FF in eine falsche Richtung entwickelt. Da gefällt mir Dragon Quest um Welten besser. Ist aber natürlich Geschmacksache. Freu mich jedenfalls extrem auf DQ12! Das neue FF wird aber wohl auch gespielt.

  12. triererassi sagt:

    @Umberto endlich Mal einer der es sieht wie ich!
    Nein es muss nicht rundenbasiert sein aber wenn Echtzeit dann richtig und nicht son Besch Kampfsystem.
    Ff7 wird halt mittlerweile auf die neue gen Gamer vorbereitet bzw umgestellt was echt schade für die alten Hasen ist.

  13. triererassi sagt:

    Ff allgemein nicht nur ff7 sry

  14. Raine sagt:

    "Für mich hat sich FF in eine falsche Richtung entwickelt"
    In welcher Hinsicht?

  15. RikuValentine sagt:

    Das Kampf System von FF7 kann komplett Action orientiert gespielt werden.

  16. ras sagt:

    @Raine

    Ach dennen gehts hauptsächlich ums Kampfsystem.
    Die wollen Rundebasiertes Kampfsystem haben.

    Davon sollten sie sich endlich mal alle verabschieden. Sowas wirds nie wieder bei einem Haupt FF geben.

    FF16 wird gut werden.
    Hauptchara ist super
    Producer ist super
    Komponist ist Super
    usw. usw.
    Das Kampfsystem kann nur gut werden. Devil May Cry 5 hat eins der besten Kampfsysteme.

  17. AlgeraZF sagt:

    @Raine

    Grafisch und vom Kampfsystem her nicht meins. Klar die jüngere Generation sprichtces mehr an. Ich bin da sehr dankbar das wenigsten Dragon Quest noch bei seinen Wurzeln bleibt. FF10 ist für mich mit das beste JRPG aller Zeiten. Danach ging es bergab. Und 15 war der Tiefpunkt.

  18. AlgeraZF sagt:

    @ras

    Ach gibt ja zum Glück dich noch paar Alternativen. Persona Royal oder Dragon Quest 11 zum Beispiel. 😉
    Und irgendwann kommt noch Eyuden Chronicles oder wie das heißt. Das wird wie Suikoden. <3

  19. RikuValentine sagt:

    Mir ist egal ob Rundenbasiert oder Action. Was ich sagen kann ist das mir FF13 nicht gefallen hat wegen den Paradigmen und das zaubern bei FF15 war nicht toll. 😀 Das Kämpfen an sich aber schon.

  20. ras sagt:

    Ich hätte auch kein Problem mit einem rundenbasierten Kampfsystem.
    Damit ist man aufgewachsen, aber das wirds in einem Haupt FF nimmer geben.

    10 war mein letztes FF, für ne lange Zeit.
    14 hat mich wieder geholt.
    15 war ok. Aber war nicht so meins.

    Aber für die Zukunft mach ich mir kein Kopf.
    FF7R2,FF16 und FF14 Endwalker.

  21. AlgeraZF sagt:

    @Umberto

    Noch nie gehört. Für welche Konsole gibt es das denn?

  22. Rushfanatic sagt:

    Ich bin FF7 Fan erster Stunde und das Kampfsystem ist super. Rundenbasiert würde einfach nicht in die Präsentation des Spiels passen und wäre viel zu statisch.
    Und im Grunde hat ist es ja ein Hybrid, da man das Spiel ja anhalten kann, wenn man Zauber, Fertigkeiten etc. auswählt.

  23. RikuValentine sagt:

    @Algera

    Switch, PC und Xbox. Playstation folgt sicher auch noch

  24. AlgeraZF sagt:

    Danke! Habe etwas Gameplay gesehen und es gefällt mir echt gut. Wird dann gekauft wenn es für die PlayStation erscheint.

    Aber Eiyuden Chronicle wird nochmal ne ganz andere Nummer. Soll aber wohl erst irgendwann 2023 erscheinen. Ist dann aber ziemlich sicher mein goty in dem Jahr.

  25. Squall Leonhart sagt:

    Wird sicher auf der Playstation erscheinen. Microsoft hat nen zeitexklusiven Deal mit Square Enix dass es erstmal nicht für die PS erscheinen tut. Hat sich aber überraschend gar nicht verkauft auf der Xbox, kam auch gleichzeitig in GP. 😀
    Wäre verrückt wenn das auf der Ami Box kommt aber auf der JRPG Konsole (PS) schlechthin nicht :p

  26. Squall Leonhart sagt:

    @Algera
    Octopath meinte ich.

  27. Raine sagt:

    Octopath macht auf mich einen sehr generischen Eindruck ohne Tiefe in der Story.

  28. Khadgar1 sagt:

    Sollen sich gerne Zeit lassen. Sowas unterirdisch schlechtes wie XV möchte ich nicht nochmal erleben. Aber wenn man bedenkt wer an dem Teil arbeitet, ist das eigentlich schon unmöglich.

  29. Khadgar1 sagt:

    @Algera

    Auf Eiyuden bin ich auch sehr gespannt. Hab da auch direkt auf Kickstarter mitgemacht. Ein Suikoden Nachfolger muss unterstützt werden.

  30. AgentJamie sagt:

    Aktuell versteht nur Atlus Rollenspiele mit rundenbasierten KS zu entwickeln.

  31. DerGärtner sagt:

    Besser so. Das game muss mindestens beeindrucken!

  32. triererassi sagt:

    @Ras Die neuen Action basierten Kampfsystem sind Scheisse. Wenn es wie bei Nier wäre hätte ich nichts zu meckern.
    Aber so ATM fühlen sich ff15/ff7 Fake Remake einfach viel zu steif an.
    Platinum Games müsste da Mal mit dran werkeln, dann würde es gut werden.

  33. Squall Leonhart sagt:

    “ Ich der Zukunft werden Verkaufszahlen immer weniger an Bedeutung haben. Microsoft kann und wird die Publisher fürstlich bezahlen, da spielt es denn keine Rolle mehr ob es sich gut auf der Xbox verkauft.”

    Woah...Gruselig deine Lobhudelei für den Schmutzpass.
    Als ob das so einfach wäre, Spencer muss jede Investition, auch ein GP Deal rechtfertigen vor seinen Vorgesetzten (Nadella MS CEO). MS wird es nicht ewig tolerieren Unsummen für Titel auszugeben, an den die Xbox Kundschaft kaum Interesse hat. JRPG sind eben auf der Playstation oder Nintendo Konsolen daheim. Muss bitter sein, der Fakt^^

  34. darkbeater sagt:

    Meine Meinung, ich fand das Kampfsystem in FF7R auch nicht wirklich gut und was genervt hat die Kampfunterbrechung in Boss fight

  35. Squall Leonhart sagt:

    “ Da jetzt auch mehr JRPGs in den Game Pass (sogar DAY-1) kommen, werde ich sie mir nicht mehr für die PS5 kaufen”

    Welches JRPG kam jemals Day-One zum Release?
    Ja Titel welche es 3-10 Jahre vorher gab auf anderen Plattformen :p
    Der letzte Satz von dir zeigt es mal wieder deutlich, der GP und seine Kunden sind das Übel für die Gaming Branche.
    Schnorren auf höchstem Level 😀

  36. darkbeater sagt:

    Umberto, kannst du mir ein Gefallen tun, geh nicht weiter drauf ein und lass Squall Leonhart reden, jeder Entscheid selbst, wie er Spiele kauft.

  37. Greifchen sagt:

    Wenn's gut läuft werden wir FF16 im Winter 22 sehen.

  38. darkbeater sagt:

    Greifchen schön wäre es aber leider reden wir von Square Enix da würde ich wetten, erst 2023 ^^

  39. RikuValentine sagt:

    Wer sagt das FF15 und FF7R sich steif spielen hat die Games dann aber sehr falsch gespielt.

    @darkbeater

    Die Unterbrechungen in den Bossfights nennt man Phasen - was ganz normal ist in Bossfights heutzutage :p

    Und FF16 kann sehr wohl Ende 22 erscheinen.

  40. Squall Leonhart sagt:

    @ Umberto
    Besser ein Alpha als ein seelenloser Kaminanbeter.^^
    Dein Pseudogeschwafel dass du PS Fan kauft dir doch keiner ab, du grüne Epidemie 😀
    Deine Sippschaft braucht hier keiner auf einer PS Only Seite, aber trotzdem müsst ihr immer eure “Religion” ständig hier lobpreisen und unterschwellig dafür werben...
    Braucht euch also nicht wundern wenn ihr Gegenwind bekommt für euere nervtötende GP Liebeserklärungen.

  41. darkbeater sagt:

    Riku können ja gerne Phasen sein, hat nur genervt, wen man grade Limit machen will und die nächste Phase anfängt und das Limit weg ist und ob FF 16 wirklich Ende 2022 erscheint, werden wir sehen erinnere mich an einige Spiele von Square und anderen Herstellern, die verschoben wurden und das sogar vor der Corona zeit

  42. Horst sagt:

    Bin auch der Meinung: Lieber Zeit lassen und richtig geil abliefern! Ich freue mich jedenfalls riesig darauf, endlich wieder ein FF nach meinem Geschmack (bis aufs Kampfsystem). Aber auch daran werd ich mich gewöhnen ^^ Das Artdesign ist jedenfalls endlich wieder genau nach meinem Geschmack ^^ Ich hoffe bloß dass die Story nicht allzusehr politisch und lahm wird wie in FFXII, das war DER Abturner 🙁

  43. giu_1992 sagt:

    Hat hier schon wieder jemand vergessen, dem Squall seine Medikamente zu geben oder warum ist der mal wieder so Aggro?

  44. darkbeater sagt:

    giu_1992 vielleicht hat Squall Langeweile oder so

  45. Squall Leonhart sagt:

    Salzstreuer... lol sagt der ständig den Gamepass ohne Bezug zum News Thema erwähnen muss. Wirst du eigentlich dafür bezahlt für den GP Propaganda auf nicht Xbox Medien zu verbreiten, du grüner Froschenkel :D?

  46. darkbeater sagt:

    Squall in dem Fall hast du als Erstes Werbung für den Gamepass gemacht oder zu mindestens erwähnt,
    also Respekt, das du für Gamepass Werbung machst, immerhin hast du zuerst Xbox und Gamepass erwähnt.

  47. darkbeater sagt:

    aber gut, ich höre jetzt auf, man weiß ja, wo das endet.

  48. darkbeater sagt:

    Zurück zu FF16 glaubt ihr es wird bloß so mittelalter Setting sein oder auch Zukunft, Setting oder so.

  49. Squall Leonhart sagt:

    @ Umberto
    Hohler wie du Speckmade geht es gar nicht. 😀
    Auf XboxDynastie schön gegen Sony haten und hier dann denn Neutralen spielen. Lauch geh woanders trollen.

  50. Squall Leonhart sagt:

    @ darkbeater
    Genau genommen haben das andere zuvor schon getan. Ich habe nur weiter Bezug auf eine Frage eines Benutzers genommen. Würde den GP nicht ohne weiteres erwähnen. Aber schön dass man mit dir wenigstens anständig schreiben kann, mit dem Neandertaler Umberto ist es hingegen wirklich lästig.

1 2