Mass Effect Legendary Edition: PS5 & Xbox Series X/S im Performance-Check

Kommentare (131)

Wenige Tage nach dem Release stellt sich die "Mass Effect: Legendary Edition" einer Performance-Analyse von Digital Foundry, die die Konsolen der neuen Generation in den Mittelpunkt rückt. Dieser lässt sich entnehmen, dass die Neuauflagen aktuell auf der Xbox Series X die beste Figur machen.

Mass Effect Legendary Edition: PS5 & Xbox Series X/S im Performance-Check
Die "Mass Effect: Legendary Edition" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Vor ein paar Tagen wurde die „Mass Effect: Legendary Edition“ für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Da die Abwärtskompatibilität der neuen Konsolen unterstützt wird, können die Neuauflagen der originalen „Mass Effect“-Trilogie auch auf der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X/S gespielt werden. Im Rahmen einer aktuellen Performance-Analyse gingen die Redakteure von Digital Foundry der technischen Umsetzung der „Mass Effect: Legendary Edition“ über die Abwärtskompatibilität auf den Grund und fanden heraus, dass die Xbox Series X die Nase technisch vorne hat.

Ausgerufene Ziele werden nur bedingt erreicht

Vor dem Release wiesen die Entwickler von BioWare darauf hin, dass die „Mass Effect: Legendary Edition“ auf den Konsolen der neuen Generation kleinere technische Verbesserungen spendiert bekommt und über die Abwärtskompatibilität beispielsweise eine Darstellung in 4K und bis zu 60FPS unterstützt. Während im Quality-Modus auf der Xbox Series X und der PlayStation 5 weitestgehend stabile 60FPS geboten werden, kämpft die Xbox Series S mitunter sogar mit den 30FPS und bricht vor allem in hektischen Momenten in den niedrigen 20er-Bereich ein.

Zum Thema: Mass Effect Legendary Edition: Tribute-Video & Launch-Trailer stehen bereit

Ebenfalls kleinere Framerate-Einbrüche warten im 120FPS-Modus auf der Xbox Series X, in dem die Bildwiederholungsrate hin und wieder auf 100 bis 110FPS absinkt. Da auf der PS5 kein 120FPS-Modus geboten wird, erübrigt sich dieses „Problem“ auf Sonys Konsole der neuen Generation. Auch auf die Unterstützung von VRR muss auf der PlayStation 5 verzichtet werden.

Ein weiterer Bereich, in dem die PS5 im Vergleich mit der Xbox Series X das Nachsehen hat, sind die Ladezeiten, die auf Microsofts Konsole deutlich kürzer ausfallen. Weitere Details zur Performance der „Mass Effect: Legendary Edition“ über die Abwärtskompatibilität der neuen Konsolen entnehmt ihr dem folgenden Video.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Zischrot sagt:

    Da verwechselst du was, Checkerboard-Rendering, also grob gesagt eine Variable Auflösung, hat nichts mit DLSS oder AMD Fidelity FX SR, also einem Deep Learning Upscale-Algorithmus, zu tun. Das sind zwei paar Schuh' 😉 .

  2. TemerischerWolf sagt:

    Bezog mich auf RDNA2. 🙂

  3. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @TemerischerWolf

    Ob er sich ein Code auf irgendeiner indischen Seite ergattert hat, tut doch nichts zu Sache! Er schreibt das es im MS Store billiger sein soll, was nicht stimmt! Es kostet im MS Store 70 euronen und im PS Store genauso. Der Elektrotyp, hat einfach zu oft an einer Steckdose geleckt.

  4. RikuValentine sagt:

    @Zischrot

    Aber die Series X hat doch angeblich DLSS? :p

  5. Zischrot sagt:

    Ich würde nicht davon ausgehen, dass diese Architektur, die mit Sicherheit viele eigene Vorteile hat, es AMD leichter macht das DLSS-Pendant auf die PS5 zu bringen. Ich hoffe natürlich auch sehr, dass AMD es überhaupt hinbekommt eine gute Lösung hinzustellen. Was AI-Forschung betrifft ist nVidia halt eine andere Hausnummer als AMD.

  6. Zischrot sagt:

    @Riku: Dann müsste sie schon zaubern können. 😀

  7. consoleplayer sagt:

    KoA
    Dass ich sowohl den Vorteil von MS als auch den von Sony kleingeredet habe mit diesem Kommentar, scheint dir wohl entgangen zu sein. Der Satz war aber sehr lang und schwer zu verstehen.^^

    Hier nochmal:
    „In diesem Fall ist es ja wirklich egal. Die Performance ist ähnlich und die Ladezeiten aufgrund von quick resume ebenso.“

    Du greifst wohl nach jedem kleinen Strohhalm, um mich anzugreifen. Schon ein wenig amüsant deine Versuche in letzter Zeit. ^^

  8. proevoirer sagt:

    Echt aufällig.
    Vielleicht hast du hier paar Leute härter getroffen als die es zugeben können.
    Warum ansonsten hier soviel kommentiert wurde kann ich nicht verstehen.
    Die Fakten sind doch bekannt

  9. consoleplayer sagt:

    proevoirer
    "Echt aufällig.
    Vielleicht hast du hier paar Leute härter getroffen als die es zugeben können."
    Das befürchte ich auch.

  10. Jordan82 sagt:

    @consoleplayer Sag ich ja bei PS4 Titeln keine 120 FPS auf Playstation liegt an der AK , bei Nativen Spielen haben beide in den selben Spielen 120 FPS .

  11. Saleen sagt:

    Was sind 120FPS?

    Glaub mein Rechner buttert das mit 240FPS...
    Das sehe ich nur nicht weil mein Panel 120hz hat und die Legendary noch immer nicht auf Instant Gaming per Deutsche Sprachausgabe vorhanden ist 😀

  12. Yago sagt:

    @consoleplayer

    120 fps ist locker möglich auf der ps5, bei Nioh gibt es auch den 120 fps Modus.

    Konnte ich nur nicht testen 😀

    Wollt ich einfach mit mal erzählen 😀

  13. Jordan82 sagt:

    @Zischrot Cerny zeigte doch z.b schon in der Präsi ersatz Techniken für VRS , das basiert auf DX12 deswegen gibt es da die selbe Technik nur anders verpackt .
    Alle Techniken die nicht auf Windows basieren hat die PS5 GPU auch drin , so wie von AMD vor gesehen , AMD FidelityFX Super Resolution gehören da z.b dazu hatte AMD auch schon mit geworben im Bezug auf beide Konsolen .

  14. Jordan82 sagt:

    @Saleen wer braucht bei so einem Game so viele FPS hab solche Spiele meist am PC auf 60 gecapt , reicht vollkommen aus .

  15. consoleplayer sagt:

    Yago
    Ja, das weiß ich. Habe auch geschrieben, dass es nichts mit der Hardware zu tun hat. 🙂

  16. Saleen sagt:

    @Jordan

    Ich weiß auch nicht. Wollte hier nur ein bisschen Öl ins Feuer Gießen. ^^
    Bei mir sind die Games auch meist gecapt auf 60.
    Aber so ein Dicken Shooter wie Doom fährt man volle Geschütze aus 😀

  17. consoleplayer sagt:

    Saleen
    Mit dem PC lassen sich weniger triggern als mit der jeweils ungeliebten Konsole. ^^

  18. Jordan82 sagt:

    @Saleen Natürlich bei Doom oder auch COD etc da capt man die FPS nicht 😀

  19. Waltero_PES sagt:

    Es gibt ja einen Leak vom YouTuber coretek, der besagt, dass AMDs FSR bereits im Juni kommt. Soll auch auf den Konsolen laufen - und sogar auf Geforce Karten. Kann man auf PC_GH nachlesen.

  20. Saleen sagt:

    Da steht aber so hart gegen AMD ihrer eigenen Aussage, da es noch mindestens bis Ende des Jahres dauert.

  21. NGP I AC1D sagt:

    Also mal ganz ehrlich... Auf dieser Seite sind zum Großteil nur Heuchler unterwegs.
    Ihr behauptet alle das euch alte Spiele nicht interessieren. Aber sobald klar wird das die Xbox besser abgeschnitten hat, gehen hier die Kommentare wie am Fließband durch. Alles verteidigen und relativieren, als ob es um die Ehre eurer Mütter geht.
    Ganz großes Kino. Ich komme eigentlich nur auf diese Seite wenn ich mal wieder herzhaft lachen will. Einfach gucken wo mehr als 100 Kommentare sind. Da braucht man nichtmal den Titel lesen und weiß schon direkt das es irgendwas mit der Xbox zutun hat.
    Die News über die Ps5 interessieren hier anscheinend keine Sau.
    Play3 ist mit Abstand die größte Fanboy Seite die ich kenne. ^^

  22. Mr.x1987 sagt:

    @NGP I AC1D der Xboy der sich auf ner PS-Seite anmeldet, nennt andere "Heuchler"...Ganz großes Kino.Wenn du so fleißig mitliest, ist dir sicherlich schon aufgefallen das, ein sehr großer Teil der Kommentare von deinen Grünen Lanzleuten kommen!Und ja auf nee "NextGen" Konsole nur alte Schinken zocken, hat halt nichts mit NextGen zutun;-)

  23. DeepRedAUT sagt:

    @NGP
    Du hast vollkommen Recht.

  24. consoleplayer sagt:

    "Grünen Lanzleuten"
    Der war gut, da musste ich schon schmunzeln.^^

  25. TemerischerWolf sagt:

    @Mrx "der Xboy der sich auf ner PS-Seite anmeldet, nennt andere "Heuchler""

    Jepp, das ist die unterste Kategorie und ausgerechnet so jemand will einem was erzählen. ^^
    Die XD Fanatiker leben zum Großteil wenigstens nur in ihrer eigenen Blase.
    Bei den anderen Punkten hast du natürlich auch Recht. 🙂

  26. Mr.x1987 sagt:

    @Consoleplayer das du nun wieder deinen Senf dazugeben musst war ja klar...der Kommentarbereich auf play3 besteht quasi schon zu 70% aus deinen Kommentaren!Meist zu Ps5 Themen und das obwohl du nicht mal mitreden kannst, da du gar keine besitzt!

  27. consoleplayer sagt:

    Mr.x1987
    Das war doch ein Kompliment Mensch. Was bist du nun so angepisst?

    Ich kann doch auch nichts dafür, dass die PS5 momentan schwer zu bekommen ist. Außerdem wird man doch wohl auch mitschreiben dürfen, bevor man die PS5 besitzt. Mir wäre auch lieber, wenn ich sie schon im Wohnzimmer stehen hätte.

  28. Mr.x1987 sagt:

    Bin eher entspannt...außerdem besitze ich eine Ps5 seit 19.11.20 😉 kann dementsprechend gut einschätzen wie das Gerät ist.

  29. consoleplayer sagt:

    Mr.x1987
    Das glaube ich dir. Ich warte bis sie im Geschäft zu bekommen ist.

    Ich fand wirklich nur deinen Witz gut. Lieber lese ich "Grünlinge" oder "grüne Landsleute" anstatt etwas von "Fröschen" oder sogar "Froschfic****".

  30. Waltero_PES sagt:

    Froschpenetrierer?

  31. consoleplayer sagt:

    Da ich weiß, dass du nicht so ein Asi bist, der so etwas ernsthaft schreibt, ist das bei dir OK. 😉

1 2 3