Play at Home: Sony kündigt neue Gratis-Inhalte an – Update

Kommentare (23)

Bereits seit längerer Zeit versorgt Sony seine PlayStation-Spieler über Play at Home mit kostenlosen Inhalten. Nun wurden die neuen Bestandteile der Aktion enthüllt, die bereits in wenigen Tagen verfügbar sein werden.

Play at Home: Sony kündigt neue Gratis-Inhalte an – Update
Sony verschenkt in Kooperation mit mehreren Entwicklerstudios bald wieder Gratis-Inhalte.

Update: Die Aktion wurde nun auch für Deutschland bestätigt. Die entsprechende Ankündigung findet ihr auf dem hiesigen PlayStation Blog.

Meldung vom 13. Mai 2021: In den letzten Monaten beschenkt Sony PlayStation-Spieler mit diversen Gratis-Titeln, zu denen unter anderem auch Hochkaräter wie „Horizon Zero Dawn“ gehörten. Nachdem letzten Monat bereits weitere Inhalte für die Aktion angedeutet wurden, bestätigte das Unternehmen diese nun in einem neuem Eintrag im PlayStation Blog.

Play at Home: Gratis-Inhalte für mehrere Spiele enthüllt

Darin kündigte Mary Yee, die für Sony Interactive Entertainment als Vice President für das globale Marketing verantwortlich zeichnet, Kooperationen mit diversen Entwicklerstudios an, um bald frische kostenlose Inhalte für ausgewählt Spiele zu liefern, „damit die nächsten Wochen ein bisschen mehr Spaß machen!“ Bisher sind diese Inhalte allerdings nur für den US-amerikanischen Markt bestätigt, doch eine Ankündigung des deutschen PlayStation Blogs dürfte sehr wahrscheinlich morgen erfolgen.

Diesmal werden jedoch nicht erneut komplette Spiele angeboten, sondern kostenlose Ingame-Inhalte und virtuelle Währungen für verschiedene Games. Genauer dürfen sich hiesige PlayStation-Spieler voraussichtlich ab dem 18. Mai 2021 um 5 Uhr bis zum 7. Juni um 08:59 Uhr auf folgenden Content freuen:

  • „Brawlhalla“: Play at Home-Pack (enthält das „Rayman Legend“-Unlock, Sir Rayelot Skin mit Axe und Gauntlet Weapon Skins, Shrug Emote und Grimm Sidekick)
  • „Destruction AllStars“: 1100 Destruction Points
  • „MLB 21 The Show“: 10 The Show-Packs
  • „NBA 2K 21“: Play at Home-Pack (enthält MyTEAM Series 2 Amethyst Damian Lillard, 5.000 MyTEAM-Punkte und mehr)
  • „Rocket League“: PlayStation Plus-Pack (enthält vier einzigartige Anpassungsgegenstände, darunter blaue Kerbräder, blauer Rauch-Boost, blauer Felsenweg und das Trimpact BL-Spielerbanner)
  • „Rogue Company“: Play at Home-Pack (enthält das Kyoto Undercover Ronin Outfit und 200 Rogue Bucks)
  • „Warframe“: Starter Bundle (enthält 100 Platin, 100.000 Credits, 7 Tage Affinity Booster, Essential Base Damage Mod Bundle und mehr)
  • „World of Tanks“: Twice the Courage Pack (enthält Modern Armor, fünf x1,5 Silber-Booster, fünf x2 XP-Booster, 7 Tage Premium-Account und mehr)
  • „World of Warships“: Legends (enthält Paket Tier III-Schlachtschiff Arkansas, 7 Tage Premium-Account und 5x Rare-Booster aller fünf Typen)

Außerdem warten voraussichtlich ab dem 20. Mai 2021 um 19 Uhr bis zum 7. Juni um 08:59 Uhr noch weitere Gratis-Inhalte für den Battle Royale-Shooter „Call of Duty: Warzone“. Diese umfassen:

  • Als Teil der „Play at Home“-Kampagne können Sie fünf 60-Minuten-Doppel-EP-Token für „Call of Duty: Warzone“ erhalten, um Ihr Leveln in Saison 3 zu beschleunigen.

Abschließend bedankt sich Yee für die Unterstützung der PlayStation Community und erinnert zudem noch daran, dass nur noch bis morgen „Horizon Zero Dawn Complete Edition“ gratis heruntergeladen werden kann.

Was ist eure Meinung zu den nächsten „Play at Home“-Inhalten?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. spider2000 sagt:

    schade, nichts dabei für mich.

  2. Berserk sagt:

    Für mich auch nicht, aber nicht schlimm.

  3. Michael Knight sagt:

    irgendwelche müllspiele raushauen, das kann sony. aber beschweren kann man sich nicht, ist ja optional und kostenlos.

  4. SebbiX sagt:

    Horizon Zero Dawn war ja so ein Müllspiel...

    Für mich ist auch nichts dabei, aber dank der complete Edition von Horizon Zero Dawn kann ich da wenigstens die 100% nachholen

  5. Gesssler sagt:

    HZD ist praktisch unspielbar. Kommt da irgendwann vielleicht mal ein next gen upgrade, dass 60 FPS bietet? Weil dass bei der old-school Graphik nur 30 fps laufen, halte ich für Unfug. Das hätte auch die ps4 pro schon hinbekommen.

  6. webrov_ sagt:

    „ Diesmal werden jedoch nicht erneut komplette Spiele angeboten, sondern kostenlose Ingame-Inhalte und virtuelle Währungen für verschiedene Games.“

    Ich lach mich tot...

  7. proevoirer sagt:

    Eine neue Art play at home

  8. consoleplayer sagt:

    Schade, über neue Spiele hätte ich mich schon gefreut.

  9. questmaster sagt:

    Play at Home gute gute sache aber diesen Dreck können die sich sparen.@Gesssler bin voll deiner Meinung das vorzeigen Spiel und dann nichts.

  10. Michael Knight sagt:

    alles irgendwelche f2p spiele wo sie hoffen das die leute nochmal geld reinstecken. da spiele ich aus mangel an neuen titeln lieber gar nicht. horizon zero dawn fand ich sau langweilig und hab das nach der hälfte damals direkt wieder verkauft. hätten sie sehr gerne behalten können und dafür ein anderes spiel anbieten sollen.

  11. RikuValentine sagt:

    Kriegen Zucker rein geblasen und dann auch noch beschweren das 30 FPS unspielbar sind. Kaufs am PC..da hast du 60 FPS...wenn er gut genug ist 😀

    Patches sind keine Pflicht. Sondern Bonus.

    @webrov

    Weil ja über 10 verschenkte Games nicht genug waren. :p

    Diese Community..

  12. Banane sagt:

    Nichts für mich dabei, aber Play at Home ist trotzdem geil.

  13. webrov_ sagt:

    @ RikuValentine

    die „richtigen“ Spiele des vorherigen Angebots (war für mich zwar nur Subnautica und Ratchet dabei) war auch top!

    Dieses F2P Zeugs da können die sich sparen, das muss man halt auch nicht zwingend schönreden. ^^

  14. RikuValentine sagt:

    Ich nutz das auch nicht. Ging nur darum das es ja schon ziemlich viel gratis gab. :p
    Also das man das hier auch getrost ignorieren kann.

  15. Khadgar1 sagt:

    Das hier hätten sie sich sparen können. Meckern sollte man dennoch nicht, schliesslich ist PlayAtHome völlig gratis und es gab bereits ein paar coole Sachen.

  16. Sam1510 sagt:

    Das meiste von den neuen "Play at Home" Sachen kommen rüber wie Werbung für diverse F2P Spiele. Ja es ist umsonst und meckern ich falsch. Aber dennoch kann man nicht leugnen > Sehr mau im vergleich zur letzten "Play at Home" Aktion.

  17. fahmiyogi sagt:

    Schade für mich auch nichts dabei. Das wird diesmal den meisten so gehen. Ein richtiges Spiel wäre schon schön.

  18. Nathan Drake sagt:

    Nichts das ich spiele, aber tolle Aktion für alle Spieler dieser Games.

  19. TomCat24 sagt:

    Das ist ja eher weniger brauchbar … aber evtl . hat ja Jemand Freude dran 🙂

    @FPS Kids . Schön immer die dümmste Marketinglüge der Welt verbreiten …“ aba aba aba das Spiel ist voll scheisse weil es keine 368472548363837383 FPS haben tut“
    Da bekommt Jeder mit auch nur 1 Cent technischen und biologischen Verständnis einen Lachkrampf . Aber wisst Ihr was ? Ich lache Euch gerne weiter aus und Ihr glaubt weiter an die 60/120/180/240 etc. Lüge 🙂

  20. Rikibu sagt:

    Da das meiste so f2p Zeug ist, riecht es danach, als hätte die f2p Entwicklerriege, rund um die populärsten f2p Titel herum, Sony für diesen "hier, wir zahlen dir was und du tust so als wär was gratis" Deal bezahlt hätte...

    Relevanter werden die Spiele dadurch aber nicht, indem man etwas, das ohnehin den Schein der Gratiskultur erweckt, als besondere Dreingabe - auch gratis - abgibt.

    Es ist aber auch schwer, Sonys Giveaways qualitativ zu toppen.

  21. Ridgewalker sagt:

    Außer Warframe nur Müll!

  22. Electrotaufe sagt:

    WoT könnte ich tatsächlich mal wieder anschmeißen.
    Ansonsten auch für mich nix dabei.

  23. martgore sagt:

    Ich spiel immer noch WoT, ich freu mich über 7 Tage premium.