Gearbox Software: Neue Marke in diesem Geschäftsjahr – Präsentation auf der E3 2021?

Kommentare (5)

Wie im aktuellen Geschäftsbericht von Take-Two Interactive bestätigt wurde, erscheint noch in diesem Geschäftsjahr eine neue Marke aus dem Hause Gearbox Software. Enthüllt werden könnte das Projekt auf der E2 2021 im nächsten Monat.

Gearbox Software: Neue Marke in diesem Geschäftsjahr – Präsentation auf der E3 2021?
Gearbox Software: Die "Borderlands"-Macher arbeiten an einer neuen Marke.

Im aktuellen Geschäftsbericht zum abgeschlossenen Fiskaljahr 2020/2021 sprachen die Verantwortlichen von Take-Two Interactive unter anderem über zukünftige Projekte.

Wie das Unternehmen bekannt gab, schloss sich Take-Two Interactive ein weiteres Mal mit den „Borderlands“-Machern von Gearbox Software zusammen und arbeitet mit diesen an einer komplett neuen Marke. Wie es im Geschäftsbericht heißt, ist die Veröffentlichung der neuen Marke für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022 (1. April 2021 – 31. März 2022) angesetzt.

Erfolgt die offizielle Enthüllung auf der E3 2021?

Konkrete Details zu dem besagten Projekt wurden leider nicht genannt. Auch die Frage, wann mit der offiziellen Enthüllung der neuen Marke der „Borderlands“-Macher zu rechnen ist, blieb unbeantwortet. Allerdings wird spekuliert, dass die Präsentation im Rahmen der rein digitalen E3 2021 im nächsten Monat über die Bühne gehen könnte.

Zum Thema: Embracer Group: 1,3 Milliarden-Dollar-Kauf von Gearbox abgeschlossen

Wie Gearbox Software kürzlich bestätigte, wird das texanische Studio in diesem Jahr nämlich mit von der Partie sein und die E3 für die eine oder andere Ankündigung nutzen. Denkbar wäre, dass neben Projekten, die in Zusammenarbeit mit der Embracer Group entstehen, auch die neue Marke, die zusammen mit Take-Two Interactive realisiert und veröffentlicht wird, zu sehen ist.

Da die E3 2021 vom 12. bis zum 15. Juni 2021 stattfinden wird, sind wir unter Umständen schon in wenigen Wochen schlauer.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DUALSHOCK93 sagt:

    Borderlands Topdown shooter

  2. Hideo Kojima sagt:

    Gearbox 😀

    Also wer davon noch Spiele kauft, der hat garnichts verstanden.

    Auch Borderlands ist seit 10 Jahren der selbe Schrott.
    Und alles dazwischen war entweder Müll oder Betrug.

  3. SlimFisher sagt:

    @Hideo Kojima:

    Naja, wenn man es so sieht dann haben viele Studios seit etlichen Jahren den gleichen "Schrott" entwickelt aber so lange es jemand kauft, gibt es eben einen Markt dafür.

  4. AlgeraZF sagt:

    Auch Borderlands 3 ist leider nicht so der Knaller. Sehr schade, da Teil 1 und 2 richtig gut sind.

  5. Yamaterasu sagt:

    Borderlands 3 ist spielerisch der Hammer, macht mir von allen Teilen am meisten Spaß, aber die Story ist halt mega lame. Nach Teil 2 mit Handsome Jack waren die Fußstapfen allerdings auch echt groß. Ein Borderlands 4 würde ich jetzt so schnell nicht erwarten, auch wenn ich echt Bock drauf hätte.