Necromunda Hired Gun: Cyber-Mastiff und weitere Waffen in Trailern präsentiert

Kommentare (7)

Heute bedachten uns die Entwickler der Streum On Studios mit dem "Friends Forever" genannten Trailer zu "Necromunda: Hired Gun". In diesem wird euch euer treuer Begleiter in Form des Cyber-Mastiffs vorgestellt.

Necromunda Hired Gun: Cyber-Mastiff und weitere Waffen in Trailern präsentiert
"Necromunda: Hired Gun" erscheint im Juni.

Mit „Necromunda: Hired Gun“ entsteht bei den Entwicklern der Streum On Studios derzeit ein neuer Shooter im „Warhammer 40.000“-Universum.

Versprochen werden intensive Feuergefechte und eine spannende Geschichte. Begleitet werdet ihr auf eurem Abenteuer von einem Cyber-Mastiff, der euch nach Kräften unterstützt und von euch individuell angepasst werden kann. Um euch euren Begleiter ein wenig näher vorzustellen, veröffentlichten die Streum On Studios einen frischen Trailer zu „Necromunda: Hired Gun“, der unter dem Namen „Friends Forever“ zur Verfügung gestellt wurde und sich um euren vierbeinigen Begleiter dreht.

Die dunkelsten Ecken der berüchtigtsten Makropolenstadt

In „Necromunda: Hired Gun“ führt euer Weg in die blutige Welt von Necromunda, in der ihr euch als Söldner durchschlagt. Dabei erkundet ihr die dunkelsten Ecken der berüchtigtsten Makropolenstadt aus dem „Warhammer 40.000“-Universum.

Zum Thema: Necromunda Hired Gun: Gameplay-Overview und Details zu Martyr’s End

„Für den richtigen Preis legst du dich mit gefürchteten Verbrechern und Mutanten an. Deine Waffenkammer ist prall gefüllt. Dein Körper ist augmentiert, um an Wänden zu laufen und über Abgründe zu springen. Dein Cyber-Mastiff kann Feinde für dich aufspüren und erledigen, während du dich an deinem Kletterhaken durch die riesigen Areale schwingst“, heißt es von offizieller Seite weiter.

„Necromunda: Hired Gun“ wird am 1. Juni 2021 in Form einer Download-Version für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S erscheinen. Die Retail-Fassung folgt am 30. Juni 2021.

Update: Ab sofort stehen zwei weitere Trailer bereit. Diese rücken mit der „Auto-Gun“ auf der einen und dem „Orlock-Heavy-Stubber“ auf der anderen zwei ausgewählte Waffen in den Mittelpunkt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Blaakuss sagt:

    Die übertreiben es ganz schön mit ihren Trailern...braucht man das Spiel ja bald gar nicht mehr kaufen...

  2. fahmiyogi sagt:

    Ja sehr cool

  3. ArthurKane sagt:

    Alles so schnell geschnitten.Da stimmt doch was net.Ma gameplay abwarten.

  4. 3DG sagt:

    Jap, alle ihre Videos sind so. Das ist meist ein Indiz das man nicht an sein Spiel glaubt um man richtiges gameplay zu zeigen.

  5. Black_Star_Nero sagt:

    Das dieses Spiel direkt nur 40 Euro kostet, könnte auch nichts Gutes bedeuten.

  6. 3DG sagt:

    Kann muss aber nicht. Die Preise gibt es ofter bei AA Projekten und das ist nicht generell was schlechte. Denken wir da nur an mortal shell. Bin mir nicjt mehr sicher ob creedfall auch das gestartet ist.

  7. Eloy29 sagt:

    Hab es für 35 Euro gekauft und für mich sieht es mehr nach Doom aus, wie DOOM es zuletzt war. Lasse mich da überraschen. Für den Preis kann man nicht viel falsch machen.