Final Fantasy Origin: Unbestätigte Details zu Entwickler, Setting & Schwierigkeitsgrad

Kommentare (21)

In den vergangenen Stunden bestätigte eine weitere Quelle, dass Team Ninja an einem Soulslike-Abenteuer im "Final Fantasy"-Universum arbeitet. Wie des Weiteren berichtet wird, trägt das Projekt den Namen "Final Fantasy Origin" und soll nicht ganz so schwer ausfallen wie "Nioh" oder "Dark Souls".

Final Fantasy Origin: Unbestätigte Details zu Entwickler, Setting & Schwierigkeitsgrad
"Final Fantasy Origin" soll zeitexklusiv für die PlayStation 5 erscheinen.

In den vergangenen Tagen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Square Enix mit Team Ninja an einem Soulslike-Titel im „Final Fantasy“-Universum arbeitet, der im Rahmen der diesjährigen E3 offiziell enthüllt wird.

Während Square Enix und die Entwickler von Team Ninja zu diesem Thema noch schweigen, möchte eine Quelle weitere Details in Erfahrung gebracht haben. Wie diese angibt, wird das Projekt den Namen „Final Fantasy Origin“ tragen und die Spieler in die Welt von „Final Fantasy I“ verfrachten. Das Gameplay von „Final Fantasy Origin“ wird sich laut der Quelle in der Tat an Titeln wie „Dark Souls“ oder Team Ninjas „Nioh“ orientieren.

Ein leichterer Schwierigkeitsgrad für ein größeres Publikum?

Allerdings soll der Schwierigkeitsgrad nicht ganz so hoch ausfallen wie in den Soulslike-Vorbildern, damit sich „Final Fantasy Origin“ an eine größere Zielgruppe richten kann. Weiter heißt es, dass auch die Gerüchte um eine Demo, die im Sommer dieses Jahres das Licht der Welt erblickt, den Tatsachen entsprechen. Diese soll den Namen „Stranger in Paradise“ tragen und den Spielern einen ersten Eindruck von dem vermitteln, was in „Final Fantasy Origin“ spielerisch auf sie zukommt.

Zum Thema: Final Fantasy: Arbeitet Team Ninja an einem Soulslike für die PS5?

Genau wie es bereits bei den beiden „Nioh“-Abenteuern der Fall war, soll die Alpha-Demo zu „Final Fantasy Origin“ zudem genutzt werden, um Feedback für mögliche Verbesserungen zu sammeln. Abschließend wird berichtet, dass wir es bei „Final Fantasy Origin“ mit einem zeitexklusiven Titel für die PlayStation 5 zu tun haben, der zu einem späteren Zeitpunkt auch für den PC veröffentlicht wird.

In wie weit die Angaben der Quelle den Tatsachen entsprechen, erfahren wir möglicherweise im Rahmen der rein digitalen E3 2021, die vom 12. bis zum 15. Juni 2021 stattfindet.

Quelle: VG247

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Ein soulslike Final Fantasy kann ich mir nicht vorstellen...

  2. darkbeater sagt:

    Final Fantasy Origins gab es schon mal^^, aber mal gespannt wie das wird

  3. ras sagt:

    Jungs und Mädels...

    Ist doch nix dabei.
    Ein runter getuntest Gameplay.
    Etwas erhöten Schwierigkeitsgrad.
    Cooler Charakter.
    Geile FF Mucke.

    Und da habt ihr euer Souls inspired FF.

  4. Squall Leonhart sagt:

    Ich könnte mir vorstellen das FF Origin so ähnliche Gameplay Mechanik wie Ninja Gaiden haben wird. Hack‘N Slay FF :p

  5. Squall Leonhart sagt:

    @ darkbeater
    Nein Origins war der Name des Bundles für FF I + II für die PSX. Der Working Titel hier heiß Origin.
    Kann auch also was komplett neues zeigen.

  6. AgentJamie sagt:

    Ein FF 1 Remake, cool. Ein leichterer Schwierigkeitsgrad ist unmotivierend und könnte Spieler, die es etwuad hart mögen, vergraulen. Hoffentlich gibt es für Hardcore Spieler einen Hard Mode, sonst wird das nichts.

  7. AgentJamie sagt:

    Etwas

  8. darkbeater sagt:

    Squall Leonhart darum ging es mir doch nur vom Namen her gab es das schon mal, wie du sagt, das war der Name des Bundles von 1 und 2 mir ging es bloß um den Namen, jetzt fehlt nur noch ein final fantasy anthology^^

  9. Horst sagt:

    Bin sehr gespannt, was da auf uns zukommen mag ^^

  10. Bulllit sagt:

    Unglaublich wie es fromsofware geschafft hat, so ein Einfluss zu gewinnen. Verdient!!!

  11. Argonar sagt:

    meh hätt ich jetzt gar nicht gebraucht. Vor allem wenn XVI schon so actionlastig ausfällt. Das eimzige was sich daran interessant anhört ist die Welt von FFI

  12. ras sagt:

    @Argonar

    Ach abwarten, wie oft genug gesagt. Dieses Gerücht wurde die letzten 2 Tage so dermaßen verdreht und nochmal verdreht das Leute tatsächlich der Meinungs sind es kommt ein 1:1 Demon Souls Fantasy Chrystals raus.......

  13. xjohndoex86 sagt:

    Tja... ob Team Ninja allerdings das technische und narrative Know How hat, um der Marke gerecht zu werden, wage ich arg zu bezweifeln. Vllt. kümmern sie sich aber auch nur um das Kampfsystem, so wie Platinum einst bei Nier: Automata unter die Arme gegriffen hat.

  14. Raine sagt:

    Das technische KnowHow haben sie, nur kommt es auf das verfügbare Geld an. Bei Narrativ könntest du recht behalten.

  15. RikuValentine sagt:

    Ich bin mir sehr sicher das die Story von Square selbst kommt.

    Und natürlich wirds auch nen Hardcore Modus geben.

  16. darkbeater sagt:

    @ras
    das Mopps ich mir mal darauf machen wir Final Fantasy Soul: the Demon Crystal^^

  17. darkbeater sagt:

    daraus

  18. ras sagt:

    Ich nehm lieber Sephiroth im Wutai Krieg mit Devil May Cry 5 Gameplay.

  19. Raine sagt:

    Als ob FF7 schon nicht genug ausgeschlachtet worden ist.

  20. clunkymcgee sagt:

    Souls Like im Final Fantasy Universum von Team Ninja (Nioh)? Bin dabei! 🙂

  21. signature88 sagt:

    Noch leichter? Also kein X Gesmashe mehr sondern einfach nur zugucken oder was? xD