Final Fantasy XIV: Start der PS5-Version und Patch 5.55 veröffentlicht

Kommentare (3)

Mit dem Update 5.5 wurde die finale PS5-Version von "Final Fantasy XIV" gestartet. Die Aktualisierung des Spiels hat allerdings noch mehr zu bieten.

Final Fantasy XIV: Start der PS5-Version und Patch 5.55 veröffentlicht
Die Erzählung von "Shadowbringers" nähert sich dem Ende.

Square Enix hat für „Final Fantasy XIV“ das Update 5.5 veröffentlicht, das den Abschluss der Erzählung von „Shadowbringers“ einläutet. Der Patch stellt zugleich den Start der PS5-Version dar, nachdem die offene Beta abgeschlossen wurde.

Der Patch 5.55 enthält: 

  • Patch 5.5 Hauptszenario, Teil II: Der zweite Teil des finalen Updates für das Hauptszenario, der den Weg für die kommende Erweiterung „Endwalker“ ebnet.
  • YoRHa: Dark Apocalypse: Der Crossover-Auftragsreihe wurde eine weitere Geschichte hinzugefügt.
  • Update für die Auftragsreihe „Königinnenwache“: Das Update umfasst die neue Region „Zadnor“ sowie eine höhere Obergrenze des Widerstandsrangs (25), die ultimative Verbesserung der Waffen des Widerstands und den neuen Kampfinhalt Dalriada für bis zu 48 Spieler.

Details zur PS5-Version

Die PS5-Version von „Final Fantasy XIV“ startete im vergangenen Monat als offene Beta und wurde heute mit einer Reihe neuer Features und Verbesserungen als finale Version veröffentlicht. Die folgenden Funktionen sind dabei:

  • Verbesserte Bildfrequenz
  • Schnellere Ladezeiten
  • Unterstützung von 4K-Auflösung
  • Haptisches Feedback für den DualSense
  • Neue Trophäen
  • Unterstützung von 3D-Audio

Die zuvor erwähnte „Endwalker“-Erweiterung wird voraussichtlich am 23. November 2021 für PS5, PS4 und PC auf den Markt gebracht. Das Addon stellt den Abschluss der Geschichte um Hydaelyn und Zodiark dar und soll Krieger des Lichts mit einer Katastrophe konfrontieren, die alles bisher Dagewesene übertrifft.

Weitere Meldungen zu Final Fantasy XIV: 

„Die Erweiterung wird eine Fülle neuer Inhalte bieten, darunter mehrere neue Jobs, eine erhöhte Stufenobergrenze, weitläufige neue Gebiete, Anpassungen des Kampfsystems sowie eine Vielzahl neuer Kämpfe und Neuerungen für Sammler und Handwerker“, so Square Enix.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. keksdose81 sagt:

    Also bin gerade dabei es zu spielen und es sieht in 4K sehr hübsch aus.

  2. Peter Enis sagt:

    Aber keine 60 Fps oder? Hab das letzte Woche in der ps5 open beta Version gespielt. Habs in wqhd gespielt und Find das auch ansehnlich und dafür noch in 60 Fps 🙂

  3. manker88 sagt:

    Mal gucken wenn ich nächsten Monat R&C durch habe, dann werde ich, denke mal meinen Account wieder reaktivieren.