Dragon Quest XII The Flames of Fate: JRPG mit Teaser Trailer angekündigt

Kommentare (21)

Pünktlich zu ihrem 35. Jubiläum kündigten die Verantwortlichen heute mit "Dragon Quest XII: The Flames of Fate" den neuesten Ableger der altehrwürdigen JRPG-Reihe mit einem Teaser Trailer an.

Dragon Quest XII The Flames of Fate: JRPG mit Teaser Trailer angekündigt
"Dragon Quest XII: The Flames of Fate" wurde offiziell angekündigt.

Heute feiert Square Enix‘ „Dragon Quest“-Reihe ihren 35. Geburtstag und als Geschenk an die Fans enthüllten die Macher offiziell „Dragon Quest XII: The Flames of Fate“, den neuesten Teil der Reihe, mit einem Teaser Trailer. Bereits gestern deutete Yuji Horii, der Schöpfer der Marke, ein besonderes Spiel für den Jubiläums-Livestream an. Den Teaser findet ihr weiter unten im Artikel.

Dragon Quest XII The Flames of Fate soll erwachsener als die Vorgänger werden

Allzu viele Worte verloren die Verantwortlichen nicht über den kommenden Ableger der altehrwürdigen JRPG-Serie. So ist beispielsweise noch unklar, für welche Plattformen sich das Spiel gegenwärtig in Entwicklung befinden soll. Auch ein Releasetermin steht derzeit noch in den Sternen, allerdings sei eine gleichzeitige weltweite Veröffentlichung für den Titel geplant.

Des Weiteren machten die Entwickler auch zur Geschichte von „Dragon Quest XII: The Flames of Fate“ noch keine Angaben. Sie versicherten jedoch, dass es der bisher erwachsenste Teil des Franchise sein werde. Der Titel solle düstere sowie reife Inhalte bieten und den Spieler darüber hinaus dazu zwingen, verschiedene Entscheidungen zu treffen, die den weiteren Lebensweg seines Charakters bestimmen würden.

Zudem solle der mittlerweile 12. Hauptteil der legendären JRPG-Marke auch spielerisch neue Wege beschreiten. Die Macher gaben im Livestream an, das traditionelle rundenbasierte Kommandokampfsystem der Serie solle überarbeitet werden. Weitere Details hierzu sind aktuell jedoch noch nicht verfügbar.

Zum Thema: PlayStation: Diese 10 bekannte Spielereihen feiern 2021 Jubiläum

„Dragon Quest XII: The Flames of Fate“ hat noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin.

Freut ihr euch auf „Dragon Quest XII: The Flames of Fate“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Sehr geil! Mal schauen ob es dieses Jahr noch einen Trailer zu DQ 12 gibt.

  2. AlgeraZF sagt:

    Ach gerade gelesen das es erwachsener als die Vorgänger werden soll. Also geht die Reihe jetzt den selben Weg wie FF. Das kann doch echt nicht wahr sein! Geht also jetzt auch den Bach runter. 🙁

  3. Squall Leonhart sagt:

    @ AlgeraZF
    Woraus entnimmst du diese Information?
    Das sich DQ ein wenig verändern wird ist klar, aber wer dagt dass es seinen Wurzeln absagen wird?
    Das Spiel ist noch am Anfang der Entwicklung, einfach abwarten 😉

  4. AlgeraZF sagt:

    Steht doch im Text das es erwachsener wird. Heißt für mich Grafikstil und Kampfsystem wie bei FF15. Dann bin ich raus. Da zocke ich lieber das DQ 3 Remake.

  5. AlgeraZF sagt:

    Das Kampfsystem wird überarbeitet steht im Text. Hoffentlich floppt das Spiel im Vergleich zu DQ 11 richtig heftig.

  6. Doniaeh sagt:

    Naja, ist alles noch sehr schwammig. Sie wollen das Kampfsystem überarbeiten, das kann viel bedeuten. Wie in FF15 wäre für mich der Worst Case, etwas dynamischere Rundenkämpfe nach dem Vorbild von Persona 5 wäre aber absolut okay.

  7. Dennis_ sagt:

    Lol. Man hat von den Spiel noch nicht mal was gesehen und schön wird rum gejammert

  8. PixelNerd sagt:

    @AlgeraZF
    Es ist so gut wie nichts zum Spiel bekannt, und du machst dich jetzt schon nass. 😉 Ich bezweifle mal stark dass man sich an FF orientiert. Die Reihe hat eine riesige Fanbase in Japan, und man hat einen Ruf zu verlieren. Ich gehe davon aus dass es sich wenig ändern wird. Beispielweise wird man sicherlich das rundenbasierte Kampfsystem beibehalten, was auch schon angedeutet wurde. 😉

  9. ras sagt:

    Da steht doch nur:

    "Die Macher gaben im Livestream an, das traditionelle rundenbasierte Kommandokampfsystem der Serie solle überarbeitet werden."

    überarbeitet, nicht geändert.

  10. AlgeraZF sagt:

    @PixelNerd

    Als ich ganz entspannt den Text gelesen hab, habe ich mich wirklich fast nass gemacht. Das wird jetzt halt ein Zwischending. DQ 13 ist dann das neue FF.

  11. kitetsufighter sagt:

    @AlgeraZF
    Im livestream wurde darüber geredet, dass das traditionelle "command"-kampfsystem überarbeitet und nicht von von grundauf geändert wird. Laut dragon quest schöpfer yuji horii wird es weiterhin ein "command"- kampfsystem bleiben

  12. AlgeraZF sagt:

    Wird dann wie bei Ni No Kuni oder Persona 5. finde ich schon nicht ganz so gut. Die sollen lieber das Kampfsystem von The Legend of Dragoon übernehmen. Das für mich beste das es je gab.

  13. ras sagt:

    Rundenbasiert oder ähnliches Kampsystem wie bei FF7 Remake nehm ich auch.

    Aber wie kitetsufighter und ich schon geschrieben haben, es wird überarbeitet nicht geändert.

  14. Yago sagt:

    @AlgeraZF

    Warts doch erstmal ab, vll wird es richtig gut.

    Ich freue mich.

    Außerdem bekommen wir ja noch teil 3 remake und Teil 10 🙂

  15. Lofwyr sagt:

    Keine Rundenbasierte Kämpfe = Kein Kauf
    Ganz einfach

    Wenn ich Hektik will, kaufe ich andere Spiele...

  16. Kintaro Oe sagt:

    Erwachsener und KS wird überarbeitet? Klingt sehr gut! Hatte meinen Spaß mit Teil 11 aber am Ende hätte ich mir doch mehr Fortschritt gewünscht. Wenn ich alte Teile zocken will wie den grandiosen 8. Teil, dann hau ich meine PS2 an. Also wenn man hier wirklich Veränderungen anstrebt, sehr gerne! 🙂

    Gruß

  17. MonadoX sagt:

    ich sehs kommen das die Dragon Quest Reihe mit dem Kampfsystem auch "Actionbasierend" werden wird und damit eine der letzten "rundebasierenden"-RPG-Reihen letztendlich auch wegfallen wird

  18. ShotNerd sagt:

    Vor 2023 kommt es eh nicht raus.

  19. AlgeraZF sagt:

    @MonadoX

    Wird wohl leider so kommen. Hoffentlich noch nicht beim nächsten Teil.

  20. RikuValentine sagt:

    Der Director der Reihe ist sehr nostalgisch. Das wird er nicht komplett kippen. Aber mehr Dynamik kann nicht schaden.

    Und im Grunde ist DQ eh schon ziemlich düster. Jetzt wird sich das wohl auch im Artstyle wieder finden. Grafik kann ja trotzdem so bleiben.

  21. Argonar sagt:

    Find ich auch, als im letzten Teil gleich am Anfang mal die Heimat vom Hero platt gemacht wurde, war das schon ziemlich dark und einige der Quests der Haupthandlung auch (ich sag nur Meerjungfrau)

    Auch wenns dann später Mittel und Wege gab das irgendwie wieder hinzubiegen.

    Und aus Turn Based KS kann man noch viel rausholen. XI war nochmal eine schöne Auflage im Retro Style, jetzt schaun wir mal im XIIer was da noch geht.

    Action werden wir bei DQ wohl noch länger nicht sehen, außer in Spin Offs. Und das ist auch gut so.