Dying Light 2: Release-Termin offenbar geleakt

Kommentare (12)

Zu "Dying Light 2" gab es einen weiteren Leak. Eine Werbeanzeige verrät offenbar, wann der Titel aus dem Hause Techland auf den Markt gebracht werden soll.

Dying Light 2: Release-Termin offenbar geleakt
"Dying Light 2" wird unter anderem für die PS5 und PS4 entwickelt.

Jüngsten Berichten zufolge kommt es im Laufe des heutigen Abends zu einer ausführlichen Präsentation von „Dying Light 2“. Und es scheint, dass sich die ersten Publikationen mit Unterstützung von Techland darauf vorbereiten.

Release am 7. Dezember 2021?

Auf einer italienischen Webseite wurde eine Werbeanzeige für „Dying Light 2“ entdeckt, die nicht nur vermuten lässt, dass in dieser Woche tatsächlich etwas Größeres passieren wird. Auch lässt sich der Anzeige der potentielle Release-Termin des Titels entnehmen. Demnach könnte „Dying Light 2“ am 7. Dezember 2021 für PC und Konsolen erscheinen.

Den Vorbesteller-Informationen zufolge erhalten frühe Käufer das Reload-Outfit, den Reload-Waffen-Skin und den Reload-Gleitschirm-Skin.

Natürlich sind die Angaben mit Vorsicht zu genießen, denn es handelt sich keineswegs um eine offizielle Bestätigung des Release-Termins von „Dying Light 2“. Allerdings machten die vergangenen Jahre recht deutlich, dass derartige „Leaks“ oft nicht zufällig gestreut werden.

Die anfangs erwähnte Präsentation wurde mit einem Teaser und den Worten „Are You Dying 2 Know More?“ angedeutet. Ergänzend hieß es: „Überlebender, Erinnerst du dich an Harran? Wer könnte vergessen … Aber die Stadt ist jetzt unsere Zuflucht und braucht deine Hilfe.“

Weitere Meldungen zu Dying Light 2: 

„Dying Light 2“ befindet sich für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC in der Entwicklung. Auf den New-Gen-Konsolen soll das Techland-Projekt 4K, 60 FPS und Ray-Tracing inklusive mehrere Grafikmodi unterstützen. Gleichzeitig arbeitet der Entwickler laut der eigenen Aussage daran, sicherzustellen, dass das Spiel auf PS4 und Xbox One richtig optimiert ist.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. wITCHcrftXX sagt:

    7. Dezember..Würde mir gefallen.

  2. Saleen sagt:

    Dezember würde mir auch direkt gefallen
    Hoffe auf Ultra Wide Support aber davon gehe ich aus.
    Freu mich drauf

  3. MartinDrake sagt:

    Es könnte genauso toll werden wie der letzte Grosse Dezember-Titel, bei der Entwicklungsgeschichte…

  4. ResidentDiebels sagt:

    Gaming News heutzutage

    - ein Leak zu einer Ankündigung eines Leaks für den offiziellen Namen von spiel x

    - nächste woche wohlmöglich die ankündigung, dass vielleicht irgendwann ein termin veröffentlich wird eventuell

  5. daywalker2609 sagt:

    Bitte hier aufpassen. Eine lange Entwicklungszeit, nahezu gar kein Gameplay, viele negative Berichte, sind nicht die besten Argumente für ein gutes Spiel.

  6. Misko2002 sagt:

    Abwarten...ich denke, dass wir heute um 21:00 Uhr auf Twitch Näheres bzgl. des Gameplays, Release und ggf. CE erfahren werden.

  7. daywalker2609 sagt:

    Und? Die Vorzeichen sind halt aktuell wirklich bedenklich.
    Da sollte man einfach abwarten auf den Release und schauen was so gesagt wird.

  8. xy-maps sagt:

    Mit Verschiebung dann wahrscheinlich 1. Quartal 2022 😛

  9. IamYvo sagt:

    Wieso sind die Vorzeichen denn bedenklich? Sie sind doch genau die Schritte gegangen, die ein Cyberpunk auch gebraucht hätte. Kann natürlich trotzdem ein Griff ins Klo werden, aber ich hab das Gefühl, dass sie da einiges aus dem Cyberpunk Release gelernt haben.

  10. daywalker2609 sagt:

    -Lange Zeit nahezu kein Gameplay
    -Zu früh angekündigt
    -Entwicklungshölle
    -Ständiges Verschieben

    Das sind 4 Punkte die in den letzten Jahren oft gehypten Spielen sehr geschadet haben.

  11. RikuValentine sagt:

    1. Auch viele andere Entwickler zeigen lange kein Gameplay bis zur Veröffentlichung
    2. Kann man so nicht sagen. Da es zuerst für früher geplant war war in dem Moment die Ankündigung nicht zu früh.
    3. Hölle nenne ich das jetzt nicht. 1 Jahr wenig gehört...da können Last Guardian und FFXV nur schmunzeln 😀
    4. Es wurde einmal offiziell verschoben. Nicht ständig

    Also alles normal in meinen Augen.

  12. freedonnaad sagt:

    Für mich ist der Zombie hype schon lange vorbei. Da kann mir dying light echt gestohlen bleiben