US-Charts: MLB The Show 21 im April mit Rekordstart an der Spitze

Kommentare (5)

Heute veröffentlichten die Marktforscher der NPD Group die US-Software-Charts für den Monat April 2021. Wie sich diesen entnehmen lässt, sicherte sich die Baseball-Simulation "MLB: The Show 21" mit einem neuen Serienrekord an die Spitze der April-Charts.

US-Charts: MLB The Show 21 im April mit Rekordstart an der Spitze
"MLB: The Show 2021": Im April der meistverkaufte Titel in den USA.

Mit „MLB: The Show 2021“ wurde die erfolgreiche Baseball-Serie aus dem Hause Sony San Diego erstmals in Form eines Multiplattform-Titels veröffentlicht.

Daher dürfte es nur die wenigsten überraschen, dass es „MLB: The Show 21“ im abgelaufenen Monat April 2021 gelang, sich den Spitzenplatz der US-amerikanischen Software-Charts zu sichern. Wie sich den Statistiken der NPD Group entnehmen lässt, legte „MLB: The Show 2021“ hinsichtlich des generierten Umsatzes den stärksten Start der Reihe überhaupt sowie den dritterfolgreichsten Start eines neu veröffentlichten Titels im Jahr 2021 hin.

Zum Thema: PlayStation Store Charts: Die erfolgreichsten PS5- und PS4-Spiele im April

Beeindruckend ist, dass die digitalen Verkäufe auf der Xbox One sowie die Spieler, die „MLB: The Show 2021“ über den Xbox Game Pass spielen, in diesen Zahlen noch gar nicht inbegriffen sind. Weitere Neueinsteiger in Form von „New Pokemon Snap“, „Outriders“ sowie dem Remaster von „NieR Replicant“ finden sich auf den Plätzen drei bis fünf ein.

Anbei die Übersicht über die Top 20 der Software-Charts.

US-Charts: Die Top 20 im April 2021

  1. MLB The Show 21^
  2. Call of Duty: Black Ops Cold War
  3. New Pokemon Snap*
  4. Outriders
  5. NieR Replicant
  6. Mortal Kombat 11
  7. Monster Hunter Rise
  8. Returnal
  9. It Takes Two
  10. Mario Kart 8 Deluxe*
  11. Call of Duty: Modern Warfare (2019)
  12. Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
  13. Super Mario 3D World + Bowser’s Fury*
  14. Minecraft
  15. Animal Crossing: New Horizons*
  16. Super Mario 3D All-Stars*
  17. Super Smash Bros. Ultimate*
  18. Assassin’s Creed Valhalla
  19. Pokemon Sword and Shield*
  20. The Legend of Zelda: Breath of the Wild*

* digitale Verkäufe nicht einberechent
^ digitale Verkäufe auf der Xbox One nicht einberechnet

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saowart-Chan sagt:

    Oha, Mario Kart 8 in den Top Ten! O:

  2. Barlow sagt:

    MLB #2 auf Xbox in US (Non-Download)

  3. Thug86 sagt:

    Sind also quasi PS zahlen..

  4. Argonar sagt:

    bei allen Nintendo Titeln "digitale Verkäufe nicht einberechent".

  5. Link87 sagt:

    Da hat es die über 4 Jahre alte Switch mal wieder geschafft
    An Nintendo ist in Amerika kein vorbeikommen mehr