Call of Duty Black Ops Cold War: Neue Spielmodi, kostenloses Testwochenende und doppelte Erfahrungspunkte

Kommentare (11)

Einmal mehr ist ein neues Update für "Call of Duty: Black Ops Cold War" erschienen. Treyarch hat noch einmal einige Veränderungen vorgenommen und neue Spielmodi hinzugefügt.

Call of Duty Black Ops Cold War: Neue Spielmodi, kostenloses Testwochenende und doppelte Erfahrungspunkte

Activision und die zuständigen Entwickler von Treyarch haben ein neues Update für den First-Person-Shooter „Call of Duty: Black Ops Cold War“ veröffentlicht, um einige neue Inhalte und Verbesserungen ins Spiel zu bringen.

Unter anderem hat man in dieser Woche den Spielmodus „Rambos Waffenspiel“ veröffentlicht. In einer Rotation aus 20 Waffen sind auch ein Kampfbogen, die Kriegsmaschine, der RPG-7 und die Death Machine enthalten. Des Weiteren sind die Spieler mit einer Stim ausgerüstet, um sich am Leben zu halten. Die Entwickler haben auch erstmals 3v3-Feuergefecht ins Spiel gebracht. Somit kann man sich auf den kleinsten Karten in den Kampf begeben.

Treyarch hat auch den Muti-Team Elimination-Modus aktualisiert und einige Verbesserungen am Gameplay sowie der Benutzeroberfläche vorgenommen, die sich die Spieler gewünscht haben. Unter anderem wurde das Map-Voting freigeschaltet und die Sichtbarkeit der Pings verbessert.

Mehr zum Thema: Call of Duty Black Ops Cold War – Neues Update bringt Multi-Team Elimination, den Baseballschläger und mehr ins Spiel

Die Verantwortlichen haben auch ein kostenloses Testwochenende gestartet, sodass alle interessierten Spieler bis zum 1. Juni 2021 um 19 Uhr die Möglichkeit haben sowohl den Multiplayer- als auch den Outbreak-Modus zu spielen. Passend dazu beginnt am heutigen Abend auch ein Double XP-Wochenende, mit dem man dopppelte Erfahrungspunkte verdienen kann.

Alle weiteren Änderungen des neuesten Updates kann man bei Interesse auf der offiziellen Seite entdecken.

Die Spiellisten der Woche

Multiplayer

  • Rambo’s Gun Game [NEU]
  • Die Hardpoint
  • Standoff 24/7 (über Schnellspiel auch in Hardcore verfügbar)
  • Multi-Team Elimination
  • Nuketown 24/7 (über Schnellspiel auch in Hardcore verfügbar)
  • 12v12 Moshpit (über Schnellspiel auch in Hardcore verfügbar)
  • Party Games
  • 3v3 Gunfight [NEU]
  • Multi-Team Moshpit

Zombies

  • Outbreak
  • Firebase Z
  • Die Maschine
  • Cranked 2: No Time to Crank
  • Dead Ops Arcade: First Person
  • Dead Ops Arcade
  • Onslaught (PlayStation)
  • Onslaught Mystery Munitions (PlayStation)
  • Onslaught Standoff (PlayStation)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Ein was stört mich an dem Spiel richtig heftig, das ist das Crossplay. Ich zocke mit einem bekannten, wir haben unterschiedliche Konsolen und müssen daher Crossplay Nutzen bis er die PS5 hat.
    Ich kann einfach nicht verstehen wieso man PC spieler mit Maus und Hackmöglichkeit gegen Konsoleros spielen lässt. Das sollte man in Zukunft deaktivieren können!

  2. triererassi sagt:

    Und auf Konsole gibt's keine Hacker bzw Hardware cheater?
    Hast du Mal mit Maus ne Zeit lang gezockt?
    Ich habe sehr ausgiebig mit beiden Perepheriegaraeten CoD gezockt und muss sagen bei CoD zumindest (wenn man n bissl was kann) gleichen sich die Nachteile beider peripherien aus.
    Das einzige was halt echt störend ist, ist das auf dem PC halt teilweise echt viele Hacker unterwegs sind.
    Gibt's auf Konsole aber auch zu genüge.

  3. Juan sagt:

    Ne sry, ich habe über 20 Jahre auf dem PC shooter gezockt und dieses fast permanente Gefühl das cheater mit unterwegs sind habe ich bei Konsolen nie. Es ist weniger gewordennim vergleich zu früher aber es gibt aie immernoch deutlich mehr als auf Konsole.
    Und mit Maus ist man besser als mit Controller außer ein low spielt mit Maus und ein Pro mit Controller...

  4. triererassi sagt:

    Das stimmt nicht.
    Der aimbot ist so dermaßen stark das du als guter Controller Gamer im Close Combat nen immensen Vorteil hast.
    Du kannst auch durch Wände Wallhacken durch den aimbot am Controller.
    Ich finde das immer lustig wie Leute übertreiben
    Bei nem ändern Shooter wo der aimbot nicht so krass ist würde ich dir voll und ganz zustimmen.
    PC ist snipen oder flickshotten besser, aber in schnellen Gefechten ist der Controller unschlagbar(ich gehe von gleichwertigen Spielern aus).
    Hacker wie gesagt gibt es auf PC mehr ja(da gibt's nix dran zu diskutieren).
    Maus ist in CoD nicht vollkommen überlegen!

  5. triererassi sagt:

    Meine Referenzen bei Shooter seit es sie auf Sony Konsolen gibt und auf PC seit 7 Jahren.
    Nicht dass man meint ich bin ein dummer Casual 🙂

  6. Juan sagt:

    Drehungen usw. geht mit Maus deutlich besser... wenn ich mit Controller zocken 50 kills 17 deads, mit maus ~90 kills 10 deads...

  7. triererassi sagt:

    Schon krasse Referenzen 🙂
    Bei mir ist das noch leicht umgekehrt 🙂
    Die Diskussion bringt nur nichts weil deine vergleiche nicht anhand gleicher Gegner usw gelten 😉

  8. triererassi sagt:

    Und wtf Drehungen gehen mit Maus besser? Noch nie mit Controller gezockt? 🙂

  9. 3DG sagt:

    Noch nie mit Maus gespielt?

  10. triererassi sagt:

    Doch sicher (ich spiele derzeitig mit Maus).
    Meine Kollegen sind alle auf Konsole (Da ich Shooter technisch immer konsolero war).
    Jeder der sich ernsthaft mit Shooter auseinandersetzt wird wissen das in CoD Close Combat konsolero Hoheitsgebiet ist.
    Wie Juan schon gesagt hat, würde ich mir aber auch wünschen daß man die Möglichkeit hat pcler auszuschließen.
    Das was pcler nämlich OP macht sind die möglichen Hardware Optimierungen, fov und so'n Kram.
    Nur weil man mit Maus spielt ist man nicht besser.
    Maus für Präzision / Controller für Rusher.

    Das liegt halt am aimbot.
    Ist aber auch egal wie man es dreht und wendet, Crossplay wird sich durchsetzen.

  11. Juan sagt:

    Naja ist wayne kann jeder denken was er will, ich und meine Bekannten wollen ohne pc Spieler zocken, ich hoffe das man das irgendwann im crossplay auswählen kann.