Far Cry 6: Das erste Gameplay, Trailer und der offizielle Releasetermin zum Shooter

Kommentare (58)

Am heutigen Freitag Abend bedachte uns Ubisoft nicht nur mit den ersten handfesten Spielszenen zu "Far Cry 6". Darüber hinaus wurde der finale Releasetermin des Shooters enthüllt.

Far Cry 6: Das erste Gameplay, Trailer und der offizielle Releasetermin zum Shooter
"Far Cry 6" erscheint im Oktober 2021.

Nach dem Leak, der uns vor ein paar Stunden erreichte, steht das erste Gameplay-Material zu „Far Cry 6“ ab sofort auch offiziell bereit.

Das besagte Video haben wir unterhalb dieser Zeilen für euch eingebunden. Ergänzend zu den ersten Spielszenen veröffentlichte Ubisoft zwei weitere Trailer zu „Far Cry 6“, in denen etwas näher auf die wichtigsten Charaktere eingegangen wird. Auch diese Videos wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Genauso wenig wie den offiziellen Releasetermin von „Far Cry 6“: Den 7. Oktober 2021.

Werdet Teil der Guerilla-Revolution auf Yara

„Far Cry 6“ versetzt euch in ein tropisches Paradies, das vom Präsidenten und Despoten Antón Castillo mit eiserner Hand regiert wird. Während Castillo seinen Sohn auf die Machtübernahme vorbereitet, begehrt das Volk von Yara langsam aber sicher auf und möchte der Schreckensherrschaft des Präsidenten ein Ende machen. Ihr übernehmt dabei die Kontrolle über den Militäraussteiger Dani Rojas.

Zum Thema: Far Cry 6: Ubisoft warnt vor gefälschten Early-Access-Einladungen

Dieser nimmt den Kampf gegen Castillo und seine Schergen auf und greift dabei unter anderem auf durchschlagskräftige Waffen wie eine explosive Armbrust, eine Schrotflinte oder seinen Raketenrucksatz zurück. Gleichzeitig verlässt er sich auf die Mitglieder einer Guerrilla-Truppe, die mit ihm ein Revolution auf Yara anstoßen wollen.

„Far Cry 6“ erscheint für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die PlayStation 5 sowie die Streaming-Plattformen Stadia und Luna.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Chadder88
    Zwischen 20 und 50 Stunden (oder sogar mehr), je nachdem wie viel man sich mit anderen Aufgaben beschäftigt.

  2. AlgeraZF sagt:

    Wird wohl das beste FarCry seit dem dritten Teil. Grafisch auch sehr stark. Könnte nochmal besser als AC Valhalla aussehen.

  3. Sunwolf sagt:

    @Eternal Gamer

    Das sollte für Next Gen Konsolen kein Problem sein. Bleibt nur zu hoffen das die alten Konsolen die Next Gen nicht ausbremst.

    Hoffe auch das es in 60fps läuft.

  4. samonuske sagt:

    Will schon sagen ,also wenn das keine Next Gen Konsole schafft,dann gute nacht !

  5. Juan sagt:

    Nachdem man jetzt weiss wie die PS5 exclusives aussehen werden ist das nur lowcost...

  6. TemerischerWolf sagt:

    @Algera Das will ich doch stark hoffen, dass es besser aussieht als AC Valhalla.^^

  7. xjohndoex86 sagt:

    Top Präsentation. Man möchte Far Cry, man kriegt Far Cry. Größer, schöner und vllt. auch besser. Nicht so flippig bunt wie Watch Dogs mittlerweile, sondern immer noch ein düsterer Kern aber mit gelungenem Humor. Der Discwerfer war der Hammer. "Hey, Macarana, eii" ^^ Schöne Grafik, gute Spielbarkeit, ordentliche Rahmenhandlung und fetter Content. Passt mal wieder.

  8. peaceoli sagt:

    der Deep Dive Trailer sieht aa mal Bombe aus, das HDR und die Farben sind mal richtig Next Gen würdig *sabber... Das könnte was werden auf einem aktuellen OLED TIVI XD

1 2