Ghosts’n Goblins Resurrection: Action-Plattformer ab sofort für die PS4 erhältlich

Kommentare (2)

Nachdem "Ghosts'n Goblins Resurrection" zunächst nur für Nintendos Switch veröffentlicht wurde, wurden heute weitere Plattformen versorgt. Darunter die PlayStation 4.

Ghosts’n Goblins Resurrection: Action-Plattformer ab sofort für die PS4 erhältlich
"Ghosts'n Goblins Resurrection" wurde nun auch für die PS4 veröffentlicht.

Mit „Ghosts’n Goblins Resurrection“ feierte die legendäre Serie aus dem Hause Capcom im Februar dieses Jahres ein Comeback.

Nachdem zunächst nur Nintendos Switch mit dem Action-Plattformer bedacht wurde, wurden heute weitere Plattformen mit „Ghosts’n Goblins Resurrection“ versorgt: Die PlayStation 4, die Xbox One und der PC (via Steam). Spielerisch und inhaltlich wird hier die gleiche Kost wie auf der Switch geboten. Nach wie vor übernehmt ihr die Kontrolle über den Protagonisten Arthur, der sich das Ziel auf die Fahnen geschrieben hat, eine entführte Prinzessin zu befreien.

Auch an Neulinge wird dieses Mal gedacht

Ebenfalls nichts geändert hat sich am gewohnt knackigen Schwierigkeitsgrad der Reihe, der in „Ghosts’n Goblins Resurrection“ selbst erfahrene Spiele gehörig fordern soll. Allerdings wurde dieses Mal auch an Neulinge und weniger geschickte Spieler gedacht, die die Möglichkeit erhalten, den Schwierigkeitsgrad individuell anzupassen beziehungsweise zu senken.

Zum Thema: Ghosts ‘n Goblins Resurrection: Mit Termin & Trailer für die PS4 bestätigt

Neu ist der „Page“-Modus, in dem Arthur im Falle seines Ablebens beliebig oft wiederbelebt werden kann. „Dieses Mal gibt Ghosts ’n Goblins dem Begriff Sidescroller eine ganz neue Bedeutung, denn das Spiel wird auf einer großen Schriftrolle erzählt. Arthur rennt, springt, kämpft und manövriert also über Plattformen, Fallgruben und tückisches Terrain in einer Märchenbuch-gleichen Welt und versucht dabei auf seiner Rettungsmission sowohl seine Rüstung als auch seine Ehre intakt zu halten“, so die offizielle Beschreibung weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Elektrotaufe sagt:

    Bis jetzt gar keine, denn es gibt nur ein einziges Sony Studio welches die Technologie bis jetzt einsetzt und das auch nur weil HZD auf dem PCmit dx12 ultimate läuft.
    Aber ist ja wurscht, denn Sony hat ja immer eigene Technologien, die natürlich auch viel besser sind...

  2. Lando_ sagt:

    Endlich ohne Ruckler und mit einem vernünftigen D-Pad.