Kindertags-Special: 6 tolle Games für den Nachwuchs

Kommentare (10)

Am ersten Juni eines jeden Jahres wird der Kindertag gefeiert! Auch wir wollen die Kleinsten in unserer Gesellschaft würdigen und haben ein paar Spiele zusammengetragen, die sich perfekt für Kinder eignen. Viele davon könnt ihr sogar im Couch-Koop spielen!

Kindertags-Special: 6 tolle Games für den Nachwuchs

Eure Kinder wollen unbedingt an der Konsole zocken oder am Liebsten direkt bei euch im Game mitspielen? Kein Wunder, schließlich ist Gaming ein tolles Hobby, das oft auch gemeinsam großen Spaß macht. Doch nicht jedes Spiel ist für Kinder geeignet.

Wir haben für euch deshalb heute 6 Spiele für Kinder zusammengetragen, die ihr vielleicht noch nicht kanntet. Lasst sie euren Nachwuchs spielen oder schnappt euch einen weiteren Controller und steigt hier und da mit ein! Jedes einzelne von ihnen ist auch für Erwachsene absolut empfehlenswert!

Astro’s Playroom

Wenn ihr eine PlayStation 5 besitzt, wird Astro’s Playroom automatisch in eurer Sammlung hinzugefügt. Der kleine Roboter hat die Aufgabe, euch die neue Konsole und den DualSense Controller näher zu bringen. Daraus ist ein komplettes Spiel geworden, in dem ihr hüpft, klettert und in lustigen Kostümen so manches Level durchquert.

Dabei lernt ihr ganz nebenbei die neuen Funktionen des Wireless-Controllers kennen. Während Kinder den lustigen Roboter führen, können sich Erwachsene über die an jeder Ecke versteckten PlayStation-Referenzen erfreuen.

Unrailed!

Züge üben eine riesige Faszination auf Kinder und Erwachsene aus. Mit Unrailed! von Daedalic Entertainment könnt ihr den Schienenfahrzeugen ganz nahe kommen, denn ihr müsst sie im wahrsten Sinne des Wortes über die Strecke führen. Anstatt den Zug zu steuern, ist es hier eure Aufgabe, eine Schienenstrecke zu erstellen. Und das ist gar nicht so einfach!

Der Zug fährt schon kurz nach Beginn des Spiels los und ihr müsst so schnell wie möglich Material sammeln und Einzelteile herstellen, damit der Zug nicht entgleist. Am Meisten Spaß macht Unrailed! im Couch-Koop-Modus mit der ganzen Familie. Unser Tipp: teilt jedem Mitspieler eine feste Aufgabe zu, sonst kommt es schnell zum Chaos!

Fall Guys

Wir kommen nicht umher, die bunten Bohnen in diese Liste aufzunehmen. Fall Guys ist unglaublich lustig, kostenlos im PS Store verfügbar und kommt nahezu ohne Gewalt aus. Zumindest, wenn man das Durchbrechen von Türen und Schubsen anderer Fall Guys nicht mitzählt.

In diesem Battle Royale-Spiel werdet ihr zu einer von 60 Bohnen, die über einen Hindernisparcour ins Ziel kommen wollen. Geschicklichkeit, ein bisschen Mut und eine ordentliche Prise Glück können hier nicht schaden. Frustmomente und Lachanfälle, weil die Bohne mal wieder umgefallen ist oder geschuppst wurde, inklusive.

Lost Words: Beyond the Page

Lost Words: Beyond the Page ist mit seinem Wasserfarben-Look einfach wunderschön anzusehen und erinnert schon fast an eine Gute-Nacht-Geschichte aus Künstlerhand. Hier schlüpft ihr in die Rolle des jungen Mädchens mit dem Namen Izzy, die im Laufe des Spiels lernen muss, auch mit schwierigen Situationen im Leben umzugehen.

Indem ihr mit den Wörtern aus ihrem Tagebuch interagiert, werdet ihr knifflige Rätsel lösen und sogar Plattformer-Elemente beherrschen. Die fesselnde Geschichte stammt aus der Feder der renommierten Autorin Rhianna Pratchett und nimmt Kinder sowie Erwachsene gleichermaßen mit auf eine mutige Reise.

The LEGO Movie 2 Videogame

Stellvertretend für so ziemlich jedes LEGO-Spiel haben wir hier The LEGO Movie 2 Videogame für euch und eure Kinder ausgesucht. Familienfreundlicher Konsolenspaß per excellence! Hinter jeder Ecke erwarten euch hier nicht nur die typischen Klötze, aus denen die gesamte Welt gemacht ist, sondern auch jede Menge alberner Humor.

Dieses Mal muss sich Protagonist Emmet gemeinsam mit seinen Freunden gegen außerirdische Monsterinvasoren stellen, die Menschen entführen und die Stadt zerstören. Das könnt ihr nicht durchgehen lassen!

Little Big Planet 3

Sackboy ist perfekt für einen lustigen Spielenachmittag Zuhause. Der namensgebende Protagonist sieht nicht nur putzig aus, er ist auch noch ganz schön flink! Sackboy und seine handgemachten Freunde erleben zahlreiche Abenteuer in den detaillierten Welten. Hier muss sich jeder auf den anderen (und seine Fähigkeiten) verlassen können, um die abwechslungsreichen Level zu meistern.

Neben der Story gibt es außerdem die Möglichkeit, in die Welten anderer Sackboy-Spieler einzutauchen oder selbst ein Level zu erstellen.

Welche Games spielt ihr gern mit euren Kindern (oder seht ihnen heimlich dabei zu)?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Lost Words: Beyond the Page vor kurzem erst gespielt. Ist jetzt von der Story her eher was für erwachsene würde ich mal behaupten. Für mich eines der besten Indies seit langem.

  2. samonuske sagt:

    Naja die Lego Spiele gerade die neueren,,braucht man selbst schon als Erwachsener manchmal echt durchhalte vermögen,weil manche Rätsel so sinnfrei sind um die zu verstehen. Bestes Spiel für die Kinder war irgendwie immer noch Knack 2 ,konnten sie zu zweit spielen ohne splitscreen und der Humor kam auch nicht zu kurz. Aber gerade wie gesagt die neueren Lego spiele dann durch den gesplitteten Screen da manchmal auf des rätsels lösung zu kommen ein Kraus ! Und Koop ist irgendwie immer pflicht bei den jüngeren um da mal schnell auszuhelfen ohne jedes mal gefrustet den Controller an sich zu reisen !

  3. Konsolenheini sagt:

    Fall Guys ist leider nicht in ps-store kostenlos zu bekommen.. kostet 11,99€..

    Dennoch danke für die Spiel Tipps...

  4. vangus sagt:

    @AlgeraZF
    Ich denke, es ist auch gerade für Kinder wertvoll, wenn sie sich mit dem Thema auseinandersetzen. Viele Kinder sind in einer ähnlichen Situation oder kurz davor. Vielleicht verstehen sie dann ihre Großmütter usw. um so mehr und genießen noch mehr die Zeit mit ihnen, oder im Trauerfall vermittelt es eine positive Sicht auf die Dinge.
    Das Gameplay ist spaßig und die Story recht simpel, aber gefühlvoll bzw. eindringlich. Ich finde Lost Words sehr gut für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Jedenfalls eines der stärksten Indies der letzten Zeit. 🙂

  5. Bulllit sagt:

    Was ist mit it takes two?

  6. AlgeraZF sagt:

    @vangus

    Naja erwachsene war jetzt auch nicht ganz richtig. Für Jugendliche sollte das Spiel natürlich funktionieren. Aber für Kinder bin ich mir nicht so sicher.

  7. vangus sagt:

    @Bulllit
    It Takes Two hat nur einen kinderfreundlichen Stil, erfordert aber fortgeschrittene Gamer-Skills. Unerfahrene Spieler kriegen da nichts gebacken, erstrecht wenn es zu den Bossfights kommt...

  8. Zockerfreak sagt:

    Kinder sollten bis zu einem gewissen Alter gar kein Kontakt zu Videospielen bekommen und stattdessen lieber nach draußen gehen als in der Bude zu versauern

  9. vangus sagt:

    @Zockerfreak
    Videospiele sind auch Kunst und können gut sein für die Bildung. Lost Words ist z.B. ein wertvolles Erlebnis.
    Auch für die Kreativität, logisches Denken, usw. können Games förderlich sein. Es kommt immer nur darauf an, WAS die Kinder konsumieren.

    Und es gibt immer mal Zeit zum Spielen, auch nach 8 Stunden draußen sein noch, und an Regentagen usw...

  10. James T. Kirk sagt:

    @Zockerfreak
    Eher anders rum.

    Draußen rumgammeln ist reine Zeitverschwendung. Lieber in der Wohnung am OLED was zocken.

    Ich persönlich würde keinem Kind eine PS5 kaufen. Lieber einen Nintendo Switch.
    Diesen third person story Müll den Sony zur Zeit raushaut würde ich keinem Kind antun wollen.