Biomutant: Der Changelog zum ersten großen Update – Diese Verbesserungen warten

Kommentare (2)

Nach dem spielerisch durchwachsenen Start bekam "Biomutant" auf dem PC das erste große Update spendiert, das in Kürze auch für die Konsolen erscheinen soll. Welche Verbesserungen im Detail geboten werden, verrät der ausführliche Changelog.

Biomutant: Der Changelog zum ersten großen Update – Diese Verbesserungen warten
"Biomutant" legte einen durchwachsenen Start hin.

Nach dem technisch wie spielerisch enttäuschenden Start des Action-Rollenspiels „Biomutant“ kündigten die Entwickler von Experiment 101 umfangreiche Updates auf Basis des Community-Feedbacks an.

Zumindest auf dem PC steht ab sofort der erste große Patch bereit, der „Biomutant“ auf die Version 1.4 hebt und zahlreiche Verbesserungen mit sich bringt. Offiziellen Angaben zufolge sollen die Konsolen in Kürze mit dem umfangreichen Update bedacht werden, das unter anderem den neuen Schwierigkeitsgrad „Extrem“ mit sich bringt. Hier wurden sowohl die Lebenspunkte der Gegner als auch der Schaden, der von den Widersachern ausgeteilt wird, deutlich erhöht.

Zahlreiche spielerische Anpassungen versprochen

Dank eines neuen Sliders ermöglicht es euch das Update 1.4 zudem, den Motion-Blur-Effekt individuell anzupassen, während im „New Game Plus“-Modus die Möglichkeit geboten wird, von Anfang an die Perks aller Klassen freizuschalten. Des Weiteren nahmen sich die Entwickler von Experiment 101 diversen Absturzursachen an und schafften diese aus der Welt.

Zum Thema: UK-Charts: Biomutant der erfolgreichste Neueinsteiger

Weitere Anpassungen, die auf Basis des Community-Feedbacks vorgenommen wurden, betreffen das Kampfsystem, die Spielwelt an sich, die Nutzeroberfläche und mehr. Den ausführlichen Changelog zum „Biomutant“-Update auf die Version 1.4, der euch alle Details zum neuen Patch liefert, findet ihr hier.

„Biomutant“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S erhältlich.

Quelle: Steam

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Venne sagt:

    Ich glaube das ist ein Spiel, das wenn es später mal fertig gepatched ist für 20€ schon Spaß machen wird.

  2. Falkner sagt:

    Macht mir viel Spass. Aber es fehlt der Lock on und es wird zuviel gequatscht.