Watch Dogs Legion: Der 60FPS-Modus stellt sich dem Performance-Check

Kommentare (32)

Mit dem Update auf die Version 4.5 bekam "Watch Dogs Legion" auf den Konsolen der neuen Generation einen 60FPS-Modus spendiert. Ob dieser technisch überzeugen kann, verrät eine aktuelle Performance-Analyse.

Watch Dogs Legion: Der 60FPS-Modus stellt sich dem Performance-Check
"Watch Dogs Legion" bekam auf den neuen Konsolen einen 60FPS-Modus spendiert.

In dieser Woche bedachten die Entwickler von Ubisoft den Open-World-Action-Titel „Watch Dogs Legion“ mit dem umfangreichen Update auf die Version 4.5.

Mit dem besagten Patch hielt auf den Konsolen der neuen Generation unter anderem ein neuer Performance-Modus Einzug, in dem „Watch Dogs Legion“ in 60 Bildern die Sekunde dargestellt wird. Im Rahmen einer aktuellen Performance-Analyse fühlte „ElAnalistaDeBits“ dem 60FPS-Modus auf den Zahn und fand heraus, dass dieser auf allen Plattformen einen weitestgehend positiven Eindruck hinterlässt.

Xbox-Plattformen kämpfen mit Tearing

Wird der 60FPS-Modus auf der Xbox Series X, der Xbox Series S oder der PlayStation 5 aktiviert, gibt es bei den Texturen, Zeichentiefe und den Schatten im Prinzip keine nennenswerten Änderungen. Lediglich die Raytracing-Technologie bei den Spiegelungen wurde deaktiviert. Genau wie im 30FPS-Modus liefert „Watch Dogs Legion“ auch im 60FPS-Modus eine dynamische Auflösung.

Zum Thema: Watch Dogs Legion: Update 4.5 mit neuen Features und Inhalten veröffentlicht

Um die angepeilte Darstellung in 60 Bildern die Sekunde zu erreichen, wurde die Auflösung in besonders hektischen Momenten im Schnitt um rund fünf Prozent reduziert. Auf allen drei Plattformen werden die 60FPS laut der Performance-Analyse stabil gehalten. Allerdings haben die Xbox Series X und die Xbox Series S seit dem Update auf die Version 4.5 vereinzelt mit Tearing zu kämpfen.

„Watch Dogs Legion“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Ich habe das Spiel gestern direkt nochmal ausprobiert auf der PS5, jetzt ist es richtig Geil!!!
    Und was auch wichtig ist, die Grafik verschlechtert sich kaum, Spiegelungen hat man immer noch ohne Ende, nur nicht so extrem, absolut fettes Update!

  2. Fr3eZi sagt:

    Habe es direkt mit dem 60 FPS Patch wieder an gemacht. Hatte zuvor nach ca. 2h spielen abgebrochen. Muss sagen das Spiel ist so richtig geil und macht mir endlich eine Menge Spaß. Danke Ubisoft! Jetzt werde ich sicherlich auch meinen Seasonpass einlösen 🙂

  3. Sunwolf sagt:

    Da habe ich das Spiel am Samstag für 19 Euro genau zum richtigen Moment gekauft.

  4. Rass sagt:

    Kann mich mal wer erhellen, warum man auf den bisher leistungsstärksten Nextgen Konsolen der Welt immer noch Kompromisse eingehen muss, was die Grafikmodi angeht?

  5. 90ziger sagt:

    Super Spiel. Auch wenn die Story nicht an die ersten beiden Ran kommt meiner Meinung. Aber ich freue mich auf den baldigen Release von dem Aiden Pearce DLC. Aber die Stadt und das drum herum ist super gemacht. Allen viel Spaß die das jetzt mit 60fps genießen können. 🙂

  6. Gamer1979 sagt:

    Oh je die Tearing Box .... damit scheint es oft Probleme zu geben und nicht jeder hat VRR am TV.
    Aber ich habe Tearing mit meinem LG CX bei Valhalla trotz VRR gehabt , zwar nicht mehr so stark aber es war vorhanden .

  7. Gamer1979 sagt:

    Oh je die Tearing Box .... damit scheint es oft Probleme zu geben und nicht jeder hat VRR am TV.
    Aber ich habe Tearing mit meinem LG CX bei Valhalla trotz VRR gehabt , zwar nicht mehr so stark aber es war vorhanden .

  8. Juan sagt:

    @rass die Konsolen kosten durch unsere Geizmentalität nur 400 -500€, für das Geld bekommt man noch nicht einmal eine highend Grafikkarte und das ist nur ein Bauteil vom PC, also was genau erwartest du? Für das was die Dinger Kosten ist die Leistung Spitze, ich bin damit voll zufrieden.

  9. Juan sagt:

    @gamer und die PS5 hat noch kein vrr und deutlich weniger tearing Probleme, irgendwie merkwürdig...

  10. 3DG sagt:

    Schon , aber das hätte bei der ps5 Version auch zu release dabei sein können.

  11. Juan sagt:

    Das stimmt, bei Assassin's Creed war esbja auch dabei. Man muss aber auch sagen das die 30 fps bei Ubisoft Spielen wesentlich ekalhafter sind als bei manch anderen Spielen..
    Bei The Last of us oder God of War kam mir das nicht so ruckelartig vor und die hatte ich kurz davor gezockt.

  12. Rass sagt:

    @Juan, offensichtlich ist das leider so, wobei ich persönlich auch mehr ausgeben würde, wenn die Leistung dementsprechend besser ist. Die Masse ist dazu wohl nicht bereit. Mich interessiert eigentlich an der Stelle das Nadelöhr des Systems, ist es der Grafikchip oder einfach das "günstige" Gesamtkonzept?

  13. Rass sagt:

    Ich muss das Spiel nun mal mit 60 FPS ausprobieren, ehrlich gesagt hab ich mir abgewöhnt auf solche Sachen zu achten, entweder mir gefällt was ich sehe oder nicht und ich war mit der bisherigen Version schon zufrieden. Bin gespannt ob ich tatsächlich eine Verbesserung merke, angeblich soll das menschliche Auge ja eh nur bis 30 FPS wahrnehmen können, zumindest hatte ich das mal gelesen

  14. Juan sagt:

    Ja ich würde auch mehr ausgeben.

  15. Blackmill_x3 sagt:

    @Rass
    Das ist ein mythos welcher irgendwie durchs internet geistert.
    Das Menschliche Auge kann auch bei 200fps noch einen Unterschied sehen.

  16. Dave1981 sagt:

    @Blackmill_x3,
    Filme laufen auf 24 fps soweit ich mich erinnere kann und da beschwert sich auch keiner.
    Also nichts Mythos ^^

  17. PZ-1983 sagt:

    @Juan:

    "Habe das spiel nochmal ausprobiert. Vorher war es scheisse. Aber jetzt dürch die 60 fps ist spiel total geil"

    Echt jetzt?

  18. Blackmill_x3 sagt:

    @Dave1981
    Ab 24 fps erkennt das Auge das als flüssige Bewegung, aber es geht eben noch deutlich flüssiger.
    Zwischen 24 und 200 fps ist ein enormer Unterschied und den kann man auch sehen.
    In Filmen machen mehr als 24 fps aber wenig Sinn. In spielen dagegen schon.

  19. DarkSashMan92 sagt:

    Grafik ist top aber die Story ist totaler Schrott

  20. Dave1981 sagt:

    @Blackmill_x3,
    natürlich kann man einen unterschied erkennen, ich wollte damit ausdrücken das es kein Mythos ist.
    Wenn ich im Spiel zwischen 30 und 60 fps wechsel erkenne ich auch einen Unterschied.
    Aber nicht alle erkennen den Unterschied.

  21. Rass sagt:

    Ich habs gerade mal getestet, es ist schon wesentlich klarer auf 60 FPS wenn ich z. B. in der Kneipe stehe und die Kamera einfach um den Char drehe, sieht man deutlich.
    Was in meinem Spielstande immer schlimmer wird, bei den Rekruten stimmt mittlerweile die Hälfte der Vorschaubilder nicht mit dem Char überein, das bekommen die einfach nicht in den Griff.
    Ich werd dann die Story in 60 FPS, komplett mit Aiden, nochmals spielen, wenn der Blood Line dlc draußen ist.

  22. Blackmill_x3 sagt:

    @Dave1981
    Mit dem Mythos meinte ich, dass manche meinen, dass das Auge mehr als 30 fps nicht wahrnehmen kann. Das stimmt halt nicht.

  23. PZ-1983 sagt:

    Das spiel ist geil. Auch ohne diesen blöden 60fps gedöns was keiner brauch

  24. Dave1981 sagt:

    @Blackmill_x3,
    Da gebe ich dir recht man kann natürlich einen Unterschied sehen.

  25. Tag Team sagt:

    omg...dieses Spiel ist mit weitem Abstand, das schlechteste Spiel was ich jemals gespielt habe. Es ist so unfassbar langweilig. Die Motivation hat innerhalb von 2 Stunden extrem abgenommen. Verstehe Leute nicht, die das hypen.

  26. Hideo K. sagt:

    Es gibt im Jahre 2021 noch wirklich Diskussionen ob 60 fps nötig sind u D gesehenen werden können? Krass

    Die PC Community ist schon Jahre lang auf 140fps und entspannt sich auf locker und die Konsolen Casuals sagen 30fps reichen....wtf

    Nicht falsch verstehen, ich liebe meine PS5, aber 30 fps gebe ich mir auf garkeinen Fall mehr.
    60 ist je nachdem wie Motion Blut eingesetzt wird immer schön reichlich und den 120 fps Modus auf der PS5 brauche ich nicht, denn da hat man maximal dann 1080p Bild und das ist mir deutlich zu wenig.

    Aber für die 500 Euro akaled 4k und 60 fps ist so der sweet spot und auch genug.

  27. EyLanAlter sagt:

    Gut, dass ich nun durch mit dem Spiel bin. Danke

  28. xXDer_KritikerXx sagt:

    Ich hab mal Gehört in einem Bericht das Kampfjerpiloten bei Mach 1 die Flugzeuger von vorbeifliegeneden Jets erkennen können.So liegt der fps Wert des Menschen bei über 200fps.Ab 24 fps nimmt das Menschliche Aige eine Darstellung als flüssog und bewegend dar.Darunter ist es lediglich einen Anernanderreihung von Bildern.Quasi schnelle Diashow aber eben nicht flüssig.Deshalb brauchen Filme nicht mehr als 24 fps.Schaut man sich aber bei Netflix den neuen Zack Snyder Zombie Film an und hat einen wie ich einen Oled sieht man in mamchen Szenen wo die Kamera schnell schwenlt extremes ruckeln.Bekommt man durch diversen Einstellungen weg, aber wer den Unterschied zwischen 30-60fps nicht erkennt der hat noch nie ein 60fps gespieöt inmittelbar nachdem er ein 30fps Spieö gespielt hat.Alleine die verdoppelung der Bilder macht es deutlich geschmeidiger und flüssiger.Das erkennt worklich so gut wie jeder.

  29. PZ-1983 sagt:

    @Tag team:

    Dann hast du wohl das spiel nicht verstanden.

  30. PZ-1983 sagt:

    @Hideo K.:

    Spielst du eigendlich nur spiele um die pixel und die fps zu zählen? Traurig

  31. Pro27 sagt:

    Watch dogs... Ubirotz... Grabelkiste

  32. PZ-1983 sagt:

    @Pro27:

    Und warum bist du dann im forum? Um zu trollen? Spiel dein kinderspiel cod weiter