Sonic Colors Ultimate: Neuauflage nimmt Spieler mit „Tails Save System“ an die Hand

Kommentare (1)

Vor ein paar Tagen machte Sega Nägel mit Köpfen und kündigte die Entwicklung von "Sonic Colors Ultimate" offiziell an. Wie nun bestätigt wurde, werden die Spieler mit dem sogenannten "Tails Save System" an die Hand genommen, sofern sie dies wünschen.

Sonic Colors Ultimate: Neuauflage nimmt Spieler mit „Tails Save System“ an die Hand
"Sonic Colors Ultimate" erscheint im September 2021.

Nach den Gerüchten der vergangenen Wochen kündigte Sega die technisch überarbeitete Neuauflage zum Plattformer „Sonic Colors“ vor wenigen Tagen endlich offiziell an.

Wie es in der offiziellen Ankündigung hieß, bekommt das Abenteuer im Rahmen des „Sonic Colors Ultimate“ genannten Remasters nicht nur technische Verbesserungen spendiert. Darüber hinaus ist auch die eine oder andere spielerische Verbesserung an Bord. Darunter das sogenannte „Tails Save System“, das in der aktuellen Ausgabe der japanischen Famitsu vorgestellt wurde und die Spieler ein wenig an die Hand nimmt, sofern sie dies wünschen.

Tails greift Sonic unter die Arme

Um die wohl wichtigste Frage vorwegzunehmen: Nein, Tails wird in „Sonic Colors Ultimate“ nicht spielbar sein. Allerdings wird der sympathische Held nun in den Levels auftauchen und Sonic retten, sollte dieser irgendwo herunterfallen. Um auf dieses Feature zurückzugreifen und Gebrauch von den Fähigkeiten des kleinen Fuchses zu machen, müsst ihr in den Levels lediglich Tails‘ Medaillon aufsammeln.

Zum Thema: Sonic Colors Ultimate: Sega kündigt die Neuauflage offiziell mit einem ersten Trailer an

Fällt Sonic nach dem Aufsammeln des besagten Medaillons irgendwo herunter, wird er von Tails automatisch aufgefangen und auf einer nahe gelegenen Plattform abgesetzt. Dabei verliert ihr weder Ringe noch werdet ihr an einen Checkpoint zurückversetzt. Es versteht sich natürlich von selbst, dass das „Tails Save System“ optionaler Natur ist und nicht zwingend genutzt werden muss.

„Sonic Colors Ultimate“ wird hierzulande am 7. September 2021 veröffentlicht und erscheint unter anderem für die PlayStation 4.

Quelle: Nintendo Everything

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Argonar sagt:

    Lol also Einführung eines "Story" Schwirigkeitsgrades. Wuhu, dann kanns mein Chef auch spielen 😉