Tiny Tina’s Wonderlands: Hinweise auf das Borderlands-Spin-off verdichten sich

Kommentare (3)

Aktuell scheinen sich die Hinweise auf ein "Borderlands"-Spin-off, das sich bei Gearbox Software in Entwicklung befindet, zu verdichten. Unbestätigten Berichten zufolge könnte dieses den Namen "Tiny Tina's Wonderlands" tragen und den gleichnamigen Charakter in den Mittelpunkt rücken.

Tiny Tina’s Wonderlands: Hinweise auf das Borderlands-Spin-off verdichten sich
Arbeitet Gearbox Software an einem "Borderlands"-Spin-off?

Anfang des vergangenen Monats erreichte uns das Gerücht, dass an einem „Borderlands“-Spin-off gearbeitet werden könnte, das uns eine komplett neue Spielerfahrung innerhalb der beliebten Reihe liefert.

Die Verantwortlichen von Gearbox Software wollten die Gerüchte um das Spin-off bisher zwar nicht bestätigen, wiesen in Person von CEO Randy Pitchford allerdings darauf hin, dass das Studio bei den Arbeiten an möglichen Spin-offs oder Nachfolgern stets federführend wäre und diese nicht via Outsourcing an andere Studios abgeben würde. Ergänzend zu diesen Aussagen scheinen sich die Hinweise auf ein mögliches „Borderlands“-Spin-off aktuell zu verdichten.

Offizielle Enthüllung auf der E3 2021?

Laut einem Leak rückt das besagte Spin-off den beliebten Charakter Tiny Tina in den Mittelpunkt und könnte den Namen „Tiny Tina’s Wonderlands“ tragen. Für den Wahrheitsgehalt dieser Angaben spricht die Tatsache, dass sich Gearbox Software bereits im Dezember 2020 den Begriff „Wonderlands“ schützen ließ. Wie sich dem entsprechenden Markenschutzeintrag entnehmen lässt, soll der Begriff „Wonderlands“ im Bereich der Videospiele zum Einsatz kommen.

Zum Thema: Borderlands: Pitchford spricht über Spinoff-Gerüchte und Zukunftspläne

Weiter heißt es in dem aktuellen Leak, dass das Spin-off an verschiedenen Traditionen der „Borderlands“-Serie festhalten und euch beispielsweise unterschiedliche Charakterklassen mit individuellen Stärken und Fertigkeiten bieten wird. Untermauert werden die Gerüchte vom als verlässliche Quelle geltenden Bloomberg-Redakteur und Industrie-Insider Jason Schreier, der in einem Tweet darauf hinwies, dass die Angaben des Leaks zutreffend sind.

Ob „Tiny Tina’s Wonderlands“, oder wie auch immer das Spin-off heißen wird, wie spekuliert auf der E3 2021 enthüllt wird, bleibe laut Schreier jedoch abzuwarten.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. questmaster sagt:

    Ja das wäre super Tiny Tina ist so was von durch geknallt alles in die Luft jagen platt machen na schauen wir mal

  2. Blackmill_x3 sagt:

    Ich habe Tiny Tina geliebt

  3. Nocturne652 sagt:

    Tiny Tina wäre bombastisch. *g*