Battlefield 6: Gameplay-Screenshots aufgetaucht

Kommentare (66)

Der nächste Leak zu "Battlefield 6" ist da. Diesmal kann ein Blick auf Gameplay-Screenshots geworfen werden, die offenbar der Pre-Alpha-Phase entstammen.

Battlefield 6: Gameplay-Screenshots aufgetaucht
"Battlefield 6" wird in der kommenden Woche offiziell vorgestellt.

In den vergangenen Wochen gab es unzählige Leaks zu „Battlefield 6“. Während bereits spekuliert wird, dass EA und DICE zugunsten des Marketings selbst die Hände im Spiel haben, trafen erneut Bilder ein, die den Shooter zeigen sollen.

Auch die neuen Screenshots wurden „geleakt“ und es ist nicht bekannt, aus welcher Phase der Entwicklung sie stammen. Der meist gut informierte Tom Henderson schrieb jedoch auf Twitter: „Beurteilt ein Spiel niemals anhand von Pre-Alpha-Screenshots oder -Aufnahmen.“ Nachfolgend könnt ihr euch die Bilder anschauen:

Es dauert nicht mehr lange, bis wir offizielles Material aus „Battlefield 6“ zu Gesicht bekommen werden. Die Enthüllung des Shooters soll am 9. Juni 2021 um 16 Uhr erfolgen. Das ist der kommende Mittwoch.

Schon im Februar dieses Jahres lieferte Electronic Arts einen groben Vorgeschmack. So stellt „Battlefield 6“ eine Rückkehr zur totalen militärischen Kriegsführung dar. Zudem soll der neue Shooter die Leistungsfähigkeit der New-Gen-Plattformen voll ausnutzen, „um massive, immersive Schlachten mit mehr Spielern als je zuvor zum Leben zu erwecken“.

Weitere Meldungen zu Battlefield 6: 

Auch ist bekannt, dass am neuen „Battlefield“ das größte Entwicklerteam in der Geschichte der Franchise arbeitet. Beteiligt sind DICE, DICE LA, EA Göteborg und Criterion. Das EA-Management ließ zudem durchblicken, dass das Spiel mehr Live-Service-Elemente als zuvor mit sich bringen könnte. Stellt euch also auf reichlich Seasons und dergleichen ein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. DarkSashMan92 sagt:

    Also ich cheate auch an der Konsole. Also spiele mit Maus und Tastatur + Autoaim

  2. Pro27 sagt:

    Oje... Wer glaubt das da Neid is...
    Ganz klar das zwei verschiedene Arten von Konsumenten angesprochen werden.
    Aber ja is sicher Neid... wenn es dir hilft dir dein positives Defizit Verhalten gegenüber ms zu rechtfertigen.

  3. 76er sagt:

    AfN ist wohl der neue Play3-Kasper.
    Gratulation.

  4. Rookee sagt:

    Ich verstehe nicht, wieso nicht bf4 remaster rauskommt

  5. Tag Team sagt:

    Mal abwarten. Wobei ich sagen muss, dass ich seit langem aus dem Multiplayer Genre raus bin. Aber mit BF6 könnte ich es nochmal probieren.

  6. Rias-gremory sagt:

    Wenn ich schon höre live Service, könnte ich gleich kotzen !

  7. Juan sagt:

    Ja...

  8. Juan sagt:

    Würde mich nicht wundern wenn bf6 dann doch nicht so toll ist wie manche denken...

  9. Knoblauch1985 sagt:

    mp1st.com/news/battlefield-2021-cryptic-short-clips-being-sent-out-to-content-creators

  10. Juan sagt:

    Anscheinend Wissen hier einige nicht wie cheats am pc sind.
    Nur mal ein paar Beispiele.
    Unsichtbare Wände, alle Gegner dauerhaft auf dem Radar oder autoaim, was auf dem pc bedeutet 10 headshots in 2 sekunden ohne was zu machen.

  11. Juan sagt:

    Automatisch schiessen gibts auch noch, dann lauft man mit w a s d nur noch...

  12. GeaR sagt:

    Das man mit maus/Tastatur und dann noch Crossplay hat war der größte Fehler finde ich. Es ist einfach nicht mehr das selbe wie damals, wo jeder mit Controller gespielt hat.

    Das tolle ist. Ich mit meinem Gamepass ultimate zahle noch Geld, damit ich von Maus und Tastatur Spielern bei Crossplay Spielen aufen Sack kriege xD PC Leute brauchen ja kein Gold um online zu spielen.
    Bei Halo oder PlayerUnknown’s Battlegrounds merkt man es ja am krassesten. Meiner Meinung muss Gold wegen diesem Mist abgeschafft werden. Kann doch nicht sein, dass ich Geld zahle um gegen Gegner mit Vorteil zu spielen, die dann auch nicht mal zahlen müssen.

    Damals haben alle Firmen das verneint und nun soll es auf einmal gut sein?

  13. VerrückterZocker sagt:

    Chester gibt es mittlerweile auch an der Konsole und das mehr als einige glauben wollen.

    @Alles oder nix
    Am Rechner stellen einige die Details runter um nicht alles angezeigt zu bekommen. Zum Beispiel werden Büsche dann nicht mehr angezeigt, während andere den Busch sehen und sich verstecken sieht man den Spieler wenn man die Details aufs Minimum setzt. Ist ziemlich unfair und kac.ke geregelt

  14. Ifosil sagt:

    Sieh nach einem leichten Zukunftssetting aus. Könnte wie auch schon in BF4 China vs. Nato behandeln.

  15. Rookee sagt:

    Freue mich schon das game mit Dolby Atmos zu zoggn. Day one Gamepass.

1 2