Alex Kidd in Miracle World DX: Release vorgezogen und neuer Trailer veröffentlicht

Kommentare (2)

Wie der Publisher Merge Games bekannt gab, wurde der Release des Plattformers "Alex Kidd in Miracle World DX" um wenige Tage vorgezogen. Passend dazu wurde ein neuer Trailer zur Neuauflage des Kult-Plattformers veröffentlicht.

Alex Kidd in Miracle World DX: Release vorgezogen und neuer Trailer veröffentlicht
"Alex Kidd in Miracle World DX" erscheint etwas früher.

Im vergangenen Jahr kündigte der Publisher Merge Games mit „Alex Kidd in Miracle World DX“ eine technisch wie spielerisch überarbeitete Neuauflage des legendären Plattformers aus dem Jahr 1986 an.

Wie das Unternehmen heute bekannt gab, wurde der Release von „Alex Kidd in Miracle World DX“ um zwei Tage vorgezogen und erfolgt nun schon am 22. Juni 2021. Versorgt werden der PC, Nintendos Switch, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S. Begleitet wurde die Ankündigung von einem neuen Trailer zum Plattformer, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Ein legendärer Klassiker kehrt zurück

Mehr als 30 Jahre nach dem ursprünglichen Release auf Segas Master System feiert der Plattformer auf den aktuellen Konsolen ein Comeback. Laut offiziellen Angaben wurde das Abenteuer von Alex Kidd im Zuge der Neuauflage liebevoll überarbeitet und mit einer überarbeiteten Grafik, einem neu eingespielten Soundtrack und neuen Features wie beispielsweise einem Boss-Rush-Modus versehen.

Zum Thema: Alex Kidd in Miracle World DX: Der Klassiker kehrt zurück – Trailer, Details und Bilder

Steht euch hingegen der Sinn nach einer gehörigen Portion Nostalgie, dann kommt ihr im jederzeit auf Knopfdruck aktivierbaren Retro-Modus auf eure Kosten, mit dem zwischen der überarbeiteten Grafik und dem originalen Look hin- und her gewechselt werden kann.

Weitere Updates wie eine Verbesserung des Kampfsystems, Bewegungsmechaniken und ein neues Menü-System, sorgen abschließend dafür, dass sich „Alex Kidd in Miracle World DX“ flüssiger spielt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gaia81 sagt:

    Weiss man schon was es kostet?

  2. VisionarY sagt:

    oh hab ich früher die alex kidd spiele geliebt.
    auf meinem sega master system das waren noch zeiten...