Evil Dead – The Game: Offizielle Präsentation des Multiplayer-Horrors in dieser Woche

Kommentare (3)

Nach der offiziellen Ankündigung auf den The Game Awards 2020 wird uns der Multiplayer-Horror "Evil Dead: The Game" in dieser Woche endlich vorgestellt. Freuen dürfen wir uns demnach auf die ersten handfesten Spielszenen.

Evil Dead – The Game: Offizielle Präsentation des Multiplayer-Horrors in dieser Woche
"Evil Dead: The Game" wird in dieser Woche vorgestellt.

In Zusammenarbeit mit Boss Team Games nutzten die Verantwortlichen von Saber Interactive die The Game Awards im vergangenen Jahr, um mit „Evil Dead: The Game“ ein neues Videospiel auf Basis der Kultmarke anzukündigen.

Nachdem uns im Zuge der offiziellen Ankündigung lediglich ein erster Trailer präsentiert wurde, dürfen wir uns in dieser Woche endlich auf handfeste Spielszenen freuen. Wie Saber Interactive bekannt gab, wird „Evil Dead: The Game“ nämlich zu den Titeln gehören, die im Rahmen des Eröffnungs-Events zum „Summer Games Fest“ am Donnerstag Abend (ab 20 Uhr) präsentiert beziehungsweise vorgestellt werden.

Stellt euch den Mächten der Dunkelheit

Spielerisch erwartet euch bei „Evil Dead: The Game“ ein Horror-Abenteuer, das kooperative Elemente mit PvP-Modi anreichern wird. Um euch den Mächten der Dunkelheit zu stellen, stellt ihr mit bis zu drei weiteren Mitspielern ein Team aus Überlebenden zusammen und erkundet anschließend die Umgebung, um an Ressourcen zu gelangen, die anschließend in Waffen und Ausrüstung investiert werden können.

Zum Thema: Evil Dead – The Game: Multiplayer-Horror lässt die Teufel tanzen – Erster Trailer

Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die Kontrolle über den mächtigen kandarischen Dämonen zu übernehmen und Jagd auf die Überlebenden machen. Freuen dürfen sich Fans der „Evil Dead“-Franchise dabei auf ein Wiedersehen mit bekannten Darstelllern wie Bruce Campbell.

Wann „Evil Dead: The Game“ erscheinen soll, ist aktuell noch unklar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gaia81 sagt:

    Mir wäre ein guter singelplayer lieber gewesen. Freitag der 13 ubd resident evil online und andere solcher Spiele zeigen doch das es meistens nicht gut ausgeht und oft auch schlechte Qualität hat leider

  2. xjohndoex86 sagt:

    Also Freitag, der 13. habe ich per Now gespielt und fand es richtig gut. Sehr viel besser als Dead by Daylight. Hier kann allerdings gerne noch 'ne Schippe drauf gelegt werden. Teaser sah schon mal gut aus.

  3. Benwick sagt:

    Hail to the King, Baby! 😉