Ratchet & Clank Rift Apart: Freischaltzeit im PlayStation Store

Kommentare (21)

Der Launch von "Ratchet & Clank Rift Apart" steht bevor. Und inzwischen steht fest, wann Käufer der digitalen Version am Launchtag durchstarten können.

Ratchet & Clank Rift Apart: Freischaltzeit im PlayStation Store
"Ratchet & Clank Rift Apart" erscheint am kommenden Donnerstag.

„Ratchet & Clank Rift Apart“ erscheint in dieser Woche für die PlayStation 5. Während die ersten Test-Wertungen eine klare Kaufempfehlung gaben, stellt sich die Frage, wann der Titel am Launch-Tag im PlayStation Store freigeschaltet wird. Denn der Preload ist bereits verfügbar.

An dieser Stelle sorgt Sony für keine Überraschungen. Wie inzwischen festzustehen scheint, dürft ihr am Launch-Tag, also am 11. Juni 2021, ab 0:01 Uhr loslegen. Über den Preload könnt ihr das Spiel schon im Vorfeld herunterladen und spart euch somit am kommenden Donnerstag die Ladezeit. Der Download des PS5-Titels „Ratchet & Clank Rift Apart“ hat eine Größe von etwa 40 GB.

Day One-Update mit Performance-Modi

Auch die Details zum Day One-Update von „Ratchet & Clank Rift Apart“ wurden bereits geteilt. Mit der Aktualisierung finden zwei Performance-Modi den Weg in das Spiel. Dazu zählen der klassische Performance-Modus mit einer Auflösung von 1800p und 60 FPS sowie ein spezieller Performance-Modus mit Raytracing. Beim zuletzt genannten Modus lieget die Auflösung bei 1440p – bei einer Bildrate von ebenfalls 60 FPS.

Hinzu gesellt sich der übliche Qualitätsmodus, mit dem „Ratchet & Clank Rift Apart“ auf eine Auflösung von 4K bei 30 FPS abzielt.

Im neusten Teil müssen Ratchet und sein Kumpel Clank erneut den Plänen von Dr. Nefarious entgegenwirken. Diesem gelang es, eine alternative Vergangenheit aufzusuchen, in der er aus den Konflikten als Sieger hervorging, um so für reichlich Chaos in der Gegenwart zu sorgen. Auch im Gameplay spielen alternative Universen eine Rolle.

Im technischen Bereich macht „Ratchet & Clank Rift Apart“ Gebrauch von den Möglichkeiten der neuen Sony-Konsole. Während die Ladezeiten dank der schnellen SSD der PS5 spürbar reduziert wurden, sollen die Features des DualSense-Controllers dafür sorgen, dass ihr das neue Abenteuer von Ratchet und Clank intensiver erlebt.

Mehr zu Ratchet & Clank Rift Apart: 

Im PLAY3-Test schrieb Sven: „Während die charmante Geschichte mit ihrer tollen Inszenierung und einem guten Mix aus Action und Drama punktet, sind die wahren Stars die Shooter-Passagen sowie die Next-Gen-Technik. Dank des DualSense-Controllers fühlten sich die Kämpfe der Reihe noch nie so befriedigend an oder sahen, abgesehen von wenigen Aussetzern, nie besser aus.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SavAz sagt:

    Meine Fresse ich kann es kaum erwarten

  2. Christianweg sagt:

    Seit es Spiele im PSN zum vorbestellen war, war eine Freischaltung immer ab Mitternacht, oder täusche ich mich da ?

  3. Christianweg sagt:

    *gab

  4. Serch sagt:

    Irgendwie ein absolut unnötiger Artikel, jedes spiel war bisher immer ab 00:01 spielbar, kenne kein einziges, dass früher ging.

  5. Fr3eZi sagt:

    Der Artikel macht aber dahingehend sinn, dass der >Timer auf der Konsole falsch ist. Laut dem wird das Spiel bei mir morgen um 14 Uhr freigeschaltet.

  6. Red_One sagt:

    @ Christianweg
    Nicht so ganz, chivalry 2 was gestern rauskam wurde z.B. erst um 16 uhr freigeschaltet.

  7. AlgeraZF sagt:

    War nicht vor kurzem erst ein Spiel schon einige Stunden früher Spielbar? Ich meine es war Biomutant oder irre ich mich da jetzt?

  8. xDanGameX sagt:

    @ Fr3eZi
    Ist bei mir genau das gleiche, dass das Spiel morgen laut dem Timer um 14 Uhr schon freigeschaltet wird? Ist das normal oder stimmt da was nicht?

  9. LDK-Boy sagt:

    In welchen Modus spielt man jetzt am besten? 4k 30fps oder 60fps und skaliert 4k

  10. IceCreaM sagt:

    60 FPS ist doch klar 🙂

  11. RikuValentine sagt:

    @LDK

    Bei einem Modus hast du sogar 60 FPS mit Raytracing. Sieht sehr gut aus.

  12. Juan sagt:

    Bei sony exclusives gehen die 30 fps auch klar, jedenfalls ruckeln die nicht so wie bei ubisoft aber wahrscheinlich ist der 60iger angenehmer...

  13. Juan sagt:

    Bei mir stand gestern Nachmittag 1tag und 15h bis zur Freischaltung...wird aber ein Bug sein, war bei Returnal auch so.

  14. Echodeck sagt:

    Geht das eigentlich mit der PS5 wie mit der XSX das man seine PS5 auf Neuseeland umstellt und dann früher los legen kann ¿ 

  15. Mr.x1987 sagt:

    Hatte es gestern bei Amazon vorbestellt..wollte es eigentlich digital haben aber es juckte so in den Pfoten:-)

  16. klüngelkönig sagt:

    Warum können sie die digitals nicht einfach rausbringen wenn sie fertig sind, bzw der day one patch... Sinnlos diese warterei

  17. Talbot_15 sagt:

    @AlgeraZF
    Ja bei biomutant war es das selbe ... da konnte ich es schon ab 16 Uhr spielen ...

    Vllt haben wir ja Glück und wir können morgen ab 14 Uhr starten?

  18. Nathan Drake sagt:

    Definitiv mit 30. Das 2016er hat sich schon super flüssig gespielt und das DF Video hat auch einfach nur geschmeidig ausgesehen.

  19. Mr.x1987 sagt:

    Wie groß ist es eigentlich mit Dayone Patch?Hab im Netz nicht wirklich was gefunden..

  20. spider2000 sagt:

    @Echodeck

    nein, das geht bei der PS5 allgemien nicht. es kommt also drauf an, in welchen PSN store Land du es gekauft hast.

    hast du die spiele z.b. im Australischen PSN store gekauft, dann kannst du 8 stunden vorher spielen.

  21. manker88 sagt:

    Spielegrotte hat heut morgen schon versendet, könnte also morgen schon im Briefkasten liegen, ich freu mich.