Trigger Witch: Grober Termin zum Twin-Stick-Actionspiel enthüllt

Kommentare (1)

Eastasiasoft und Rainbite werden den Actiontitel "Trigger Witch" bereits im kommenden Monat für die Konsolen veröffentlichen. Räumt mit einer schießwütigen Hexe in einer seltsamen Welt auf!

Trigger Witch: Grober Termin zum Twin-Stick-Actionspiel enthüllt

Der Twin-Stick-Actiontitel „Trigger Witch“ hat einen groben Erscheinungstermin erhalten. Wie Eastasiasoft und Rainbite mitgeteilt haben, wird der Titel im Juli für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One und die Nintendo Switch erscheinen.

Eine Hexe mit einem dicken Gewehr

Die Entwickler wollen mit „Trigger Witch“ den visuellen Stil und das intuitive Gameplay der klassischen 16-bit-Action-Adventures wiederbeleben. Allerdings wird man einen überaus brutalen Stil zu der süßen und zugleich farbenfrohen Grafik hinzufügen. Des Weiteren versprechen die Verantwortlichen eine mitreißende Geschichte, interessante Umgebungen, die zum Erkunden einladen, einen dynamischen Soundtrack und viele weitere Funktionen.

In einer seltsamen offenen Spielwelt, in der die Magie veraltet ist und Schusswaffen die neue Art zu leben sind, werden die Spieler in die Rolle von Colette schlüpfen. Dabei handelt es sich um eine angehende Absolventin von der Stock, einer Akademie für Hexerei und Schießerei. Nachdem ein mysteriöser Mann ihr Reich infiltriert, werden Ereignisse in Bewegung gesetzt, die Colettes Leben auf den Kopf stellen. Dadurch ist sie die einzige Helden, die genügend Feuerkratt hat, um den Frieden wiederherzustellen.

Auf Wunsch kann man „Trigger Witch“ sowohl alleine als auch im lokalen Koop spielen. Damit man bereits einen Eindruck von dem Actionspiel erhält, haben die Verantwortlichen auch einen entsprechenden Trailer bereitgestellt. Sobald ein konkreter Termin enthüllt wird, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. schlammpudding sagt:

    Play3, wäre schön, wenn ihr zu den Games auch immer noch einen Screenshot vom Gameplay posten könntet.

    Ich schaue nur mit Handy auf eure Seite und da will ich nicht immer sonst was für Datenvolumen für das Abspielen eines YouTube Videos verschwenden, wenn ich eigentlich nur wissen will, wie das Spiel grob aussieht.