Elden Ring: Soulslike-Abenteuer vorgestellt – Trailer & Release

Kommentare (87)

From Software und Bandai Namco Entertainment haben nach quälend langer Wartezeit den Reveal-Trailer zu "Elden Ring" veröffentlicht. Wie gewohnt könnt ihr euch das Video am Ende des Artikels anschauen. Anfang nächsten Jahres dürft ihr selbst Hand anlegen.

Elden Ring: Soulslike-Abenteuer vorgestellt – Trailer & Release
"Elden Ring" wurde endlich der Öffentlichkeit präsentiert.

Nach unzähligen Gerüchten war es heute endlich so weit: Das Action-Rollenspiel „Elden Ring“ wurde soeben auf dem Summer Game Fest mit einem ersten Trailer vorgestellt.

Bereits im Vorfeld haben namhafte Branchen-Insider vermutet, dass das langersehnte Projekt auf Geoff Keighleys Spiele-Event offiziell präsentiert wird. Dieses Mal lagen sie goldrichtig: Ganz am Ende der umfangreichen Show bekamen wir den ersten offiziellen Trailer zu Gesicht.

In den gezeigten Spielszenen geht es actionreich zur Sache und wird veranschaulicht, dass wir es hier mit einem echten Soulslike-Abenteuer zu tun bekommen. Wir bekommen brachiale Bossgegner und verschiedenste Umgebungen einer mythischen Spielwelt zu Gesicht, die eure Vorfreude auf das neueste Werk von From Software gewaltig steigern werden.

Die rasanten Gefechte erinnern eher an „Sekiro: Shadows Die Twice“ als an die „Dark Souls“-Reihe. Neben dem klassischen Schwertkampf könnt ihr auch von Magie Gebrauch machen. Auch Reittiere sind Bestandteil des Spiels, mit denen ihr anscheinend extrem hoch springen könnt.

Ankündigung genau 2 Jahre her

Ursprünglich wurde der Titel auf der E3 2019 angekündigt. Danach wurde es für lange Zeit still um das Projekt. Nachdem sich die Fans lange gedulden mussten, liegt jetzt das erste Spielmaterial vor.

Doch nicht nur einen actiongeladenen Trailer haben wir geliefert bekommen. Auch das offizielle Erscheinungsdatum von „Elden Ring“ wurde bekanntgegeben. Am 21. Januar 2022 kommt das heißerwartete Soulslike-Abenteuer für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC via Steam in den Handel.

Schaut euch den Trailer jetzt noch einmal in aller Ruhe an.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Aspethera sagt:

    @Peter_Parker wie schon gesagt wer bei From Software auf eine gute Grafik gehofft hat ist halt selber schuld, dafür waren sie nie bekannt.
    Ihre spiele waren halt grafisch schon immer Jahre hinter anderen Studios, aber darum ging es auch nie

  2. Sakai sagt:

    Bloodborne war grafisch auf aktuellem Stand. Das hier fand ich ganz am Anfang des Trailers auch etwas schwach, aber das Art und Level Design haben mich dann umgehauen. Bin jetzt nicht der größte Souls Fan (habe nur Demons Souls durchgespielt und Sekiro und Bloodborne einige Stunden gespielt), aber das hyped mich sehr.

  3. Pro27 sagt:

    Ohhh Mann...
    Das ist sowas von gekauft....

  4. DANIEL1 sagt:

    Hier ist ja wieder richtig das Harzter Fest! Angeführt von ResidentEchsenmensch.... Das Kind das an Roboter unter der Erde glaubt.

  5. Saleen sagt:

    Das ist absolut vom feinsten und ich hab mir ins Höschen gemacht während der Trailer durch meine Ohren per Kopfhörer gescheppert hat !!!!!

    Danke für die Enthüllung, jetzt kann ich beruhigt ins Wochenende gehen ^^"

  6. Dreamstorm sagt:

    Von Fromsoftware wurde ich bisher nur einmal enttäuscht.
    Grafik Downgrade DS2.. ABER das Gameplay stimmt für mich immer.
    Ich freue mich jetzt schon! Das einzige Spiel, dass mich zugleich schafft hochgradig zu frusten und im Gegenzug positiv zu befriedigen. Da es nie unfair ist. Das Problem sitzt immer am Controller xD

  7. Waltero_PES sagt:

    Bei YouTube wirkt die Grafik und der visuelle Stil viel besser…

  8. RikuValentine sagt:

    @mcdidi87 @Doger

    Es wurde eine Art Dark Souls in einer offeneren Welt angekündigt. Darauf waren die Leute gehyped und das bekommen wir nun auch. Jedesmal nur wegen angeblicher veralteter Grafik ein Fass aufzumachen ist sowas von bescheuert.

    Zudem kam im Ankündigungsjahr noch Sekiro. Also war doch klar das 2020 da wenig passiert. Auch wegen Corona. Also rumgeeiert wurde nicht wirklich.

  9. M4g1c79 sagt:

    Zuerst einmal; ich bin kein Souls Fan und werde es wohl auch nicht spielen... ABER.. klar, die Grafik ist nicht auf NextGen Niveau (zumindest was man bisher beurteilen kann), aber es ist ein neues Soulslike Spiel!? Da sollte sich ja wohl jeder Gamer/Fan freuen. Das Artdesign ist wirklich wieder klasse. Ich dachte genau sowas wolltet ihr? Soulslike in einen anderen Setting. Wäre ich Fan, wäre ich jedenfalls sehr glücklich mit dem gezeigten. Ihre Grafik war nie die beste. War aber auch nie wirklich schlimm. Dafür stimmt das Artdesign vollkommen und das Gameplay wird wie gewohnt ein Traum sein. Also jammert net dauernd, sondern freut euch, dass endlich was gezeigt wurde. Grafik ist nicht alles. Schon gar nicht bei Crossgen Titeln (und von Fromsoftware)

  10. M4g1c79 sagt:

    Ja stimmt, der 4K Trailer bei Bandai Namco sieht wirklich viel besser aus 🙂 Man, ich überlege echt, ob ich mich nicht doch mal ran wage ^^

  11. Peter_Parker sagt:

    @Asphetera
    Ist doch nicht nur die Grafik, genau bei eich Fans müsste das Gameplay (zuschlagen, rollen etc) sehr vertraut vorkommen und zwar schon von Dark Souls 1.
    Habt ruhig Spaß mit dem Titel aber irgendwas läuft schief, wenn ihr euch bei nem AC über die Ähnlichkeiten der Reihe beschwert 😛
    Hier ist es nicht der Fall da die Entwicklung länger dauert und so keine Übersättigung entsteht, ist für mich trotzdem der alte Kram (auch wenn sie sich beim Gegnerdesign Mühe geben)

    FS macht das schon, Day One Kauf etc hört man doch ständig und das vorm Trailer. Wird zwar kein Desaster wie bei Cyberpunk aber erinnert euch, da waren CDPR eure Helden ;D

  12. Misko2002 sagt:

    Also waren die damaligen Leaks auf reddit echt. Und ja, das Spiel wird ein Fest. Nach DL2 (07.12.21) wird direkt ER gezockt.

  13. Aspethera sagt:

    @Peter_Parker nein, das ist einfach nicht der Fall.
    Dass sich die Souls spiele gleich anfühlen ist ja klar, aber bloodborne spielt sich anders und Sekiro sowieso.
    Der größte Unterschied ist aber, dass das Combat system von den Fromsoftware spielen generell auf einem anderen Niveau ist als ein Assassin's Creed und wenn es auf diesem Level ist ist es halt auch deutlich schwerer sinnvollere Veränderungen hinzuzufügen die das Combat auch besser machen.

  14. Saleen sagt:

    Grafik sieht doch sauber aus!?
    Ich mag den dreckigen, ranzigen Stil mit ekelhaften Gegner Design.
    Ich freu mich schon tierisch auf die Open World und Geheimnissen in alter From Soft Manier

  15. xjohndoex86 sagt:

    Das kam dann doch früher als erwartet. Gerade auf Youtube genossen. Alter Falter, das ist doch der feuchte Traum jedes Souls Vernarrten. Mir persönlich an einigen Stellen etwas zu bunt aber das (Monster-)Design... WAHNSINN. Die haben sich wirklich Gedanken gemacht, das Ganze sinnvoll in eine offene Welt zu packen.

    Dann noch ein neues Spiel von den RUINER Machern... hach, ich liebe diese magische E3 Zeit. Dopamin im Überfluss. ^^

  16. matze0018 sagt:

    @Algera
    Ich bin jetzt auch durch Returnal richtig auf den Geschmack gekommen. Habe mir jetzt mal die Nioh Collection für PS5 geholt. Bin gespannt... 😉

  17. darkbeater sagt:

    Scheiß auf Grafik Hauptsache, das Spiel macht Spaß, ich fand den Trailer gestern gut und habe mich gefreut wie ein kleines Kind^^ und freue mich schon drauf

  18. Sakai sagt:

    Die Grafik ist jetzt auch nicht so schlecht, wie von einigen hier geschrieben.

  19. Seven Eleven sagt:

    From Software kann einfach nix anderes. Ziemlich traurig.

  20. Pfälzer sagt:

    Immer das Gejammer über die Grafik. Die Nintendo only Spieler würden sich die Finger danach lecken.
    Hauptsache es läuft flüssig und sie haben die das miese Kampfsystem von Sekiro nicht übernommen. Dann wird es auch zum Release gekauft, wenn ich eine PS5 bis dahin habe.

  21. proevoirer sagt:

    Einfach nur geil!

  22. Aspethera sagt:

    @Pfälzer das Kampfsystem von Sekiro war bis jetzt das beste von From Software. Ich fände es eher schade wenn viele element davon nicht im Spiel sind

  23. M4g1c79 sagt:

    Seven Eleven kann einfach nix anderes als trollen. Ziemlich traurig.

  24. OFWGKTA sagt:

    Wie man den Sekiro und schlechtes Kampfsystem in einen Satz fassen kann, ist mir ein Rätsel.
    Ich freu mich aufjedenfall tierisch elden Ring.

  25. Pfälzer sagt:

    Ich habe jedes Souls/Nioh/Surge Spiel alleine durchgespielt aber Sekiro nicht.
    Dieses dämliche Parieren bekomme ich auch nach zig Stunden nicht hin.
    Habe es bei einem der Letzen Bosse (oder vielleicht auch der Endboss) entnervt aufgegeben

  26. ras sagt:

    Das ist jetzt keine Kritik aber wieso überhaupt neuen Namen geben mit "Elden Ring".

    Sieht jetzt nicht großartig wie etwas komplett Neues aus.

    Dark Souls Teil xx oder Demon Souls Teil xx hätte es auch getan?

  27. proevoirer sagt:

    Wir wissen ja noch nicht alles

  28. Nathan Drake sagt:

    Irgendwie habe ich ein anderes Spiel erwartet.
    Fragt aber nicht warum. Ich kannte bis jetzt nur den Namen und das Titelbild, das bei jeder News dabei war.

  29. clunkymcgee sagt:

    @Sakai
    "Bloodborne war grafisch auf aktuellem Stand."
    Nicht wirklich. Hast du das Heute mal gespielt? Anti Aliasing Probleme, unschärfe hier und da.. Das was Bloodborne so hat gut aussehen lassen, war der "Stil" und das extrem düstere Setting. Elden Ring sieht dafür gestochen scharf aus, ist Open World und es sieht auch so aus, als ob das Game durchgehend in flüssigen 60 Frames läuft. Das sind für mich alles bereits positive Aspekte, die mich zu dem Kauf führen werden. Zudem gefallen die mal wieder die einzigartigen Ort- und Bossdesigns, die mal wieder 1A dargestellt werden. Ich kann es kaum erwarten.

  30. clunkymcgee sagt:

    BTW: Das gejammer über Grafik, gab es auch bei Sekiro und was ist es geworden? GotY

  31. RikuValentine sagt:

    @ras

    Elden Ring hat eine andere Lore und Welt. Deswegen ^^

  32. proevoirer sagt:

    Über die Grafik gibt es nichts zu beanstanden, ganz im Gegenteil sieht es sogar sehr gut aus.
    Ich freue mich riesig drauf!

  33. xjohndoex86 sagt:

    Tja, es ist halt noch ein PS4 Spiel. Zudem sind doch vielen Spielern 60 fps sooo überlebenswichtig... die bekommt ihr mit der PS5 Version. Ich sehe nur, wie genau diese 60 fps enorm viel Wucht aus den Bildern nimmt. Da wird die PS4 Pro Version wohl wieder die goldene Mitte.

  34. Grinder1979 sagt:

    die zerbrochene brücke erinnert mich an den ds3 vorspann..

  35. leVen sagt:

    @Pfälzer
    Ich hoffe sehr, das du niemals ne PS5 bekommst und falls doch dann hoffe ich, das sie in dem Moment den Geist aufgibt in dem du sie das erste Mal anschaltest!!!! (Nicht ganz Ernst gemeint aber n bisschen dann doch ;-))

    Sekiro hat das beste Kampfsystem das jemals bei einem Spiel aus diesem Genre programmiert wurde!!!! FACT!!!

    und das hat NICHTS mit Geschmack oder Vorliebe zu tun, lediglich mit deiner Grobmotorik am Controller 😉

    back2topic…. Elden Ring wird sehr cool, da bin ich mir sicher!
    Das Schöne an From Software Games in letzter Zeit ist, das sie sich neuen Settings/Themen annehmen und den Dark Souls Gaul nicht zu Tode reiten. Offen für Neues sein! Könnte dem ein oder anderen hier nicht schaden;-)

    Ach und was habe ich von nem Grafik Blender (z.b. LoU2) wenn das Spiel nichts taugt. Dann lieber so!

    Sekiro 4. Run heute beendet! YES SIR!!!

  36. TemerischerWolf sagt:

    @leven Ach, neuer Account und gleich mal behauptet LoU2 wäre ein Grafik Blender und taugt nichts.^^ Tja, da liegst du leider falsch und hast dich eigentlich gleich schon wieder disqualifiziert. Als Stealth-Action Horror Fan, der Wert auf glaubwürdige Charaktere legt findet man nichts besseres. Hinsichtlich der Story muss man intellektuell natürlich in der Lage sein einen Perspektivenwechsel durchzuführen, was natürlich vielen Möchtegernkritikern nicht gelingt.^^

    Das Sekiro Kampfsystem wurde durchaus auch von vielen Souls Veteranen kritisiert, auch wenn ich persönlich es toll finde, dass sie da nach Bloodborne auch wieder neues wagen.

    Hinsichtlich der Grafik von Elden Ring wurde sowieso schon alles gesagt, Next (bzw. eigentlich Current) Gen Niveau ist es nicht wirklich, was nicht heißt, dass es ein schlechtes Game werden muss. Im Gegenteil, beim From Software gehen alle davon aus, dass es großartig wird. Leider hat allerdings CD Project auch gezeigt, dass kein Studio unfehlbar ist.

  37. playmASTER sagt:

    Also prinzipiell verstehe ich die Kritik an der Grafik, allerdings erwartet man ja bei From Soft in die Richtung nie besonders viel. Es sieht jetzt auch nicht kacke aus, es hat halt seinen eigenen Charme und Stil 🙂

    Dass es vom Gameplay her zu sehr in Richtung Dark Souls mit Mounted Combat geht, kann man von mir aus ankreiden. Aber für mich persönlich ist es genau das, was ich will - Dark Souls in einer Open-World, wirkt Zelda-Like, Bosskämpfe + Gameplay sehen sehr schnell/agil aus - was will man denn da mehr? Klar hat man es jetzt schon öfter gesehen, aber wie Mario Kart will ich halt auch alle paar Jahre mein Souls, weil das Gameplay einfach super ausgereift ist und Spaß macht, da braucht man nicht immer was komplett neues.

    Freue mich schon sehr auf die Spielwelt 🙂

1 2

Kommentieren