Microsoft: Weitere Studiokäufe und mindestens ein Spiel pro Quartal geplant

Microsoft ist weiterhin auf der Suche nach neuen Studios und möchte pro Quartal mindestens ein exklusives Spiel veröffentlichen.

Microsoft: Weitere Studiokäufe und mindestens ein Spiel pro Quartal geplant

Der Xbox Game Pass steht im Fokus der neuen Strategie von Microsoft.

Microsoft hat in den vergangenen Jahren einige Entwickler und sogar einen ganzen Publisher übernommen. Ziel ist die Stärkung des Xbox Game Pass. Die Einkaufstour ist allerdings nicht beendet.

Im Rahmen eines Briefings für Medien und Analysten bestätigte Matt Booty, das Oberhaupt der Xbox Game Studios, dass weiterhin nach Studios gesucht wird, die „großartige Leute, großartige Teams und großartige neue Ideen“ mit sich bringen.

In den vergangenen Jahren zeigten sich die Redmonder wenig zögerlich und erweiterten das Portfolio an First-Party-Studios mit zahlreichen Neuzugängen. Neben der Gründung von The Initiative („Perfect Dark“) und einem neuen „Age of Empires“-Studio kamen Ninja Theory („Hellblade“), Playground Games („Forza Horizon“), Obsidian („Fallout: New Vegas“), InXile („Wasteland 3“), Double Fine („Psychonauts“) und zuletzt Bethesda samt der dazugehörigen Entwickler hinzu.

Game Pass braucht stets neue Inhalte

Laut Booty benötigt der Game Pass einen konstanten Fluss an neuen Inhalten. Und Microsoft zielt darauf ab, das Portfolio zu vergrößern, während der Dienst wächst. „In erster Linie sind wir verpflichtet, eine vielfältige Sammlung von Studios aufzubauen, die eine vorhersehbare Pipeline von qualitativ hochwertigen Spielen liefern“, so seine Worte.

Das Unternehmen verpflichtet sich, Spiele zu entwickeln, die „Spannung, Vorfreude und Engagement“ bei den Fans erzeugen, was auf mehreren Arten erfolgen soll. „Erstens investieren wir weiterhin in die Studios hinter unseren Tentpole-Franchises“, so Booty mit einem Verweis auf „Halo“, „Forza“ und „Sea of Thieves“.

„Zweitens erweitern wir die Organisation unserer Studios durch Akquisitionen. Wir verwenden einen Filter von ‚Menschen, Teams und Ideen‘, um uns diszipliniert zu halten. Menschen, zu denen wir Beziehungen haben, Teams, die sowohl erfolgreiche als auch schwierige Spiele geliefert haben, und Studios, die sich mit neuen Ideen bewährt haben“, so seine abschließenden Worte.

Weitere Meldungen zu Microsoft: 

Microsoft ist bestrebt, den Xbox Game Pass und Project xCloud auf möglichst viele Bildschirme zu bringen. Heute wurden eine TV-App und ein spezieller TV-Stick angekündigt. Auch über den Browser werden die gestreamten Spiele verfügbar gemacht. Dennoch möchte das Unternehmen laut der eigenen Angabe an den Konsolen festhalten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

TemerischerWolf

TemerischerWolf

10. Juni 2021 um 21:31 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

10. Juni 2021 um 21:46 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

10. Juni 2021 um 21:58 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

10. Juni 2021 um 22:27 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

10. Juni 2021 um 22:30 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

10. Juni 2021 um 22:36 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

10. Juni 2021 um 22:40 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

10. Juni 2021 um 23:15 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Juni 2021 um 07:41 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Juni 2021 um 09:10 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Juni 2021 um 09:50 Uhr