Back 4 Blood: Der offizielle Termin für die Betaphase

Kommentare (2)

In diesem Sommer erhaltet ihr die Gelegenheit, den kooperativen Zombie-Shooter "Back 4 Blood" anzutesten. Dank Crossplay spielt es keine Rolle, auf welcher Plattform sich eure Freunde befinden.

Back 4 Blood: Der offizielle Termin für die Betaphase
In "Back 4 Blood" treten bis zu vier Spieler unzählige Zombiehorden an.

Bevor „Back 4 Blood“ in den Handel kommt, werdet ihr den Koop-Shooter ausführlich testen dürfen. Neben einem neuen Trailer veröffentlichte Warner Bros.  nämlich auch den Termin für die Betaphase, die in zwei Phasen ablaufen wird.

Vorbesteller kommen etwas früher in den Genuss der Beta-Version. Zwischen dem 5. und dem 9. August erhalten Frühentschlossene einen Early-Access-Zugang. Dafür müssen sie sich auf der offiziellen Webseite registrieren, um eine Chance auf die limitierten Codes zu bekommen. Der Zugang kann also nicht garantiert werden.

Eine Woche später startet die offene Betaphase. Vom 12. bis zum 16 August dürfen alle Interessenten das Spiel ausführlich testen. Ein genauer Zeitplan wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Crossplay und Cross-Gen-Support

Wegen Crossplay und der Cross-Generation-Unterstützung können sich PlayStation-, Xbox- und PC-Spieler zusammenschließen. Der Titel wird sowohl für die alte als auch für die neue Konsolengeneration verfügbar sein.

Neben dem Koop-Modus wird es auch eine PVP-Komponente geben. Die Enthüllung soll am kommenden Sonntag um 23 Uhr erfolgen. Sobald dieser Modus vorgestellt wurde, werden wir euch umgehend darüber berichten.

Über die spielbaren Charaktere könnt ihr euch hier informieren. Gestern wurde übrigens ein kurzer Teaser-Trailer zum Spiel veröffentlicht, den ihr hier findet:

Related Posts

„Back 4 Blood“ wird als geistiger Nachfolger von „Left 4 Dead“ und wird von den Turtle Rock Studios entwickelt. Der Release ist für den 12. Oktober dieses Jahres geplant.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Immer das Gelaber von geistigen Nachfolgern. Entweder es gibt Sequels oder nicht.

  2. varaos0608 sagt:

    Kommt day one im Game Pass 🙂