Hideo Kojima: Death Stranding-Schöpfer spricht über sein neues Projekt

Welches Spiel Hideo Kojima als nächstes herausbringen wird, ist noch nicht bekannt. In einem Interview sprach er zumindest von „gesellschaftlichen Elementen“.

Hideo Kojima: Death Stranding-Schöpfer spricht über sein neues Projekt

Ein weiteres "Death Stranding" wird es wohl so schnell nicht geben.

Hideo Kojima war zu Gast beim Summer Game Fest und gab im Zuge der Show vage Hinweise auf sein nächstes Projekt. Dabei deutete er an, dass es keine Fortsetzung von „Death Stranding“ sein wird.

Auf die Frage von Geoff Keighley nach der nächsten Ära von „Hideo Kojima Entertainment“ erklärte der Chef von Kojima Productions, wie der aktuelle Zustand der Welt seinen kreativen Prozess verändert hat. Darauf aufbauend könnt ihr ein Spiel erwarten, das sich von den bisherigen Games unterschiedet.

Corona hat die Welt verändert

„Ich kann es nicht wirklich genau sagen“, so Kojima. „Es wird nicht wie in der Vergangenheit sein, es wird nicht ein Schritt nach dem anderen sein. [Die Pandemie] ist eine drastische Veränderung, genau wie nach 9/11. Wir müssen uns anpassen und über neue Wege der Kreation nachdenken, denn die Unterhaltung darf nicht zurückbleiben.“

„Ich muss darüber nachdenken, was in der Zukunft passieren wird. Wenn es so etwas wie ein Außerirdischer wäre, der in mein Spiel kommt, würde es nicht viel über den aktuellen Zustand der Welt aussagen. Wir könnten uns einfach irgendwelche Konzepte oder Ideen ausdenken“, so der Game Designer weiter.

Es ist keine Überraschung, dass sich Kojima nicht in die Karten schauen lässt. Denn auch zu „Death Stranding“ wurden jahrelang nur recht kryptische Informationen herausgegeben, bevor das Spiel für die PS4 auf den Markt kam.

Ein paar Worte über seine Pläne verlor er dann aber doch. „Ich möchte immer einige gesellschaftliche Elemente als Basis in das Spiel einbauen, um die Spieler an das Geschehen heranzuführen, damit sie vielleicht darüber nachdenken. Natürlich soll das Ganze auch noch unterhaltsam sein. Bei dieser Geschwindigkeit der Veränderung muss ich wirklich überlegen, welche Vorhersage ich treffe und auf welche Weise ich dem Spieler Ideen vorstelle.“

Death Stranding für PS5 angekündigt

Während ihr zumindest vorerst kein „Death Stranding 2“ erwarten solltet, steht seit wenigen Stunden fest, dass es „Death Stranding“ auf die PS5 schaffen wird. Der Titel erobert die neue Sony-Konsole als Director’s Cut, der technischen Verbesserungen und neue Inhalte umfasst. Auch wurden Funktionen angedeutet, die an „Metal Gear Solid“ erinnern. Details dazu sollen in den kommenden Wochen folgen.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted 4 & The Lost Legacy

Stand-Alone-Versionen aus dem PlayStation Store entfernt

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Gurkengamer

Gurkengamer

11. Juni 2021 um 11:32 Uhr
keksdose81

keksdose81

11. Juni 2021 um 11:52 Uhr
Kugel_im_Gesicht

Kugel_im_Gesicht

11. Juni 2021 um 12:24 Uhr
Doppeldenker86

Doppeldenker86

11. Juni 2021 um 13:12 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

11. Juni 2021 um 14:42 Uhr
proevoirer

proevoirer

11. Juni 2021 um 15:43 Uhr
proevoirer

proevoirer

11. Juni 2021 um 15:47 Uhr
Fressbrett

Fressbrett

11. Juni 2021 um 15:57 Uhr
Kintaro Oe

Kintaro Oe

11. Juni 2021 um 16:24 Uhr
NathanDrake1005

NathanDrake1005

11. Juni 2021 um 18:29 Uhr
Dark Empire

Dark Empire

11. Juni 2021 um 20:55 Uhr