Resident Evil: Netflix enthüllt den Cast der Live-Action-Serie

Heute enthüllte VoD-Anbieter Netflix die Besetzung einer kommenden Live-Action-Serie, die auf der "Resident Evil"-Lizenz basieren wird.

Resident Evil: Netflix enthüllt den Cast der Live-Action-Serie

Netflix hat den Cast einer neuen "Resident Evil"-Serie enthüllt.

Dieses Jahr feiert Capcoms altehrwürdiges „Resident Evil“-Franchise sein 25. Jubiläum. Das soll natürlich groß gefeiert werden, weshalb das Unternehmen diverse Ankündigungen und Veröffentlichungen für das laufende Jahr versprochen hat. Mit „Resident Evil: Infinite Darkness“ steht beispielsweise bereits eine Anime-Serie in den Startlöchern und zu einer kommenden Live-Action-Serie wurde nun offiziell der Cast enthüllt.

Resident Evil: Informationen zur neuen Serie sind noch rar

Genauer verkündete VoD-Anbieter Netflix die Besetzung der Videospiel-Adaption heute im Rahmen seines Geeked Week-Events. In einer kurzen Twitter-Nachricht heißt es lediglich, der Konzern habe die Serie bereits lange ankündigen wollen und fordert die Zuschauer auf, sich auf eine Reise nach „New Raccoon City“ vorzubereiten. Angeblich sollen im Mittelpunkt der Geschichte die Töchter von Albert Wesker stehen.

Zum Cast dieser „Resident Evil“-Serie Lance Reddick, Ella Balinska, Tamara Smart, Siena Agudong, Adeline Rudolph und Paola Nunez. Gegenwärtig ist einzig bei Lance Reddick („Lost“, „John Wick“) bekannt, welche Rolle er spielen wird. Wie er auf seinem Twitter-Account persönlich verkündete, dürfe er nun endlich bestätigen, dass er „Resident Evil“-Bösewicht Albert Wesker spielen werde.

Zum Thema: Resident Evil Infinite Darkness: Netflix präsentiert die Eröffnungsszene

Die Netflix-Serie ist nicht das einzige Live-Action-Projekt, das sich derzeit basierend auf der „Resident Evil“-Lizenz in Arbeit befindet. Bekanntlich arbeiten Constantin Film und Screen Gems an einem neuen Kinofilm zur Suvival-Horrorreihe, der voraussichtlich am 24. November 2021 in den Kinos starten soll. Im Gegensatz zu den vorherigen Kinofilmen soll sich dieses Reboot mehr auf die Horrorwurzeln des Franchise besinnen.

Netflix‘ „Resident Evil“-Live-Action-Serie hat gegenwärtig noch keinen Starttermin.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Was ist eure Meinung zum Cast von Netflix‘ „Resident Evil“-Serie?

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Kennyshiro

Kennyshiro

11. Juni 2021 um 20:21 Uhr
Technikeinsiedler

Technikeinsiedler

11. Juni 2021 um 20:40 Uhr
DubisteineSeele

DubisteineSeele

11. Juni 2021 um 20:43 Uhr
NathanDrake1005

NathanDrake1005

11. Juni 2021 um 20:55 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

11. Juni 2021 um 21:59 Uhr
Kugel_im_Gesicht

Kugel_im_Gesicht

11. Juni 2021 um 22:16 Uhr
Kennyshiro

Kennyshiro

11. Juni 2021 um 22:30 Uhr
unkelteich

unkelteich

12. Juni 2021 um 07:26 Uhr
Loki Siegfried

Loki Siegfried

12. Juni 2021 um 09:00 Uhr