Marvel's Guardians of the Galaxy: Comic-Spiel mit Trailer enthüllt + Gameplay-Video

Die Spatzen pfiffen es zuletzt bereits von den Dächern und nun kündigte Square Enix es auch endlich offiziell an: Eidos-Montreal arbeitet an der Comic-Adaption "Marvel's Guardians of the Galaxy"!

Marvel’s Guardians of the Galaxy: Comic-Spiel mit Trailer enthüllt + Gameplay-Video

"Marvel's Guardians of the Galaxy" erscheint unter anderem für PS4 und PS5.

Nachdem wir euch kürzlich noch über einen entsprechenden Leak berichteten, kündigte Square Enix zum Auftakt seines diesjährigen E3-Showcase offiziell „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ mit einem ersten Trailer sowie einem ausführlichen Gameplay-Clip an. Beide Videos könnt ihr euch wie immer weiter unten im Artikel ansehen.

Guardians of the Galaxy: Singeplayer-Action mit Story-Fokus versprochen

Die Entwickler von Eidos Montreal  und Publisher Square Enix versprechen mit ihrem kommenden Titel eine reine Singleplayer-Erfahrung, die ihren Fokus komplett auf die Story legen soll. Es handelt dementsprechend bei der Marvel Comics-Adaption um ein handlungsbasiertes Third-Person-Action-Adventure, das eine brandneue Geschichte rund um die beliebten Antihelden erzählen wird. Darüber hinaus wird es keine Online-Modi und keine Microtransaktionen geben. Außerdem sind auch keinerlei DLCs zum Action-Adventure geplant.

Ihr schlüpft in „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ in die virtuelle Haut von Peter Quill beziehungsweise Star-Lord und dürft euch in seinen Jet-Boots auf einen wilden Ritt durch die schier endlosen Weiten des Kosmos freuen. Im Laufe des Abenteuers sollt ihr euch mit den Charakteren von einer explosiven Situation zur nächsten sprengen dürfen und unterwegs natürlich auch auf allerlei bekannte Marvel-Charaktere treffen, die allesamt in den Kampf um das Schicksal der Galaxie verstrickt sind. Im Gameplay-Video hat beispielsweise die Figur Lady Hellbender einen kurzen Auftritt. Das Motto der Guardians lautet dabei: „Du schaffst das! Wahrscheinlich…“

In einer Pressemitteilung heißt es, das „Team von Eidos-Montréal fühlt sich geehrt, dass wir die Gelegenheit erhalten haben, mit unseren geschätzten Partnern bei Marvel Entertainment an einem derart beliebten Franchise arbeiten zu dürfen. […] Unsere Teams sind dafür bekannt, die Storys und Designs bestehender Reihen durch neue Twists und Ansätze zu bereichern. Und ihr werdet sehen, dass das bei Marvel’s Guardians of the Galaxy nicht anders ist“, führt David Anfossi, Head of Studio bei Eidos-Montréal aus.

Zum Thema: Guardians of the Galaxy in der Vorschau: Endlich gute Superhelden-Action von Eidos Montreal?

Die Verantwortlichen versprechen eine ganz besondere Mischung aus „Science-Fiction, Familiendrama und Rock ’n‘ Roll mit einer trendigen Ästhetik“. Des Weiteren soll das Action-Adventure mit Star-Lords dynamischen Kampfstil überzeugen, mit dem sich Gegner stilecht zerlegen lassen sollen, während auch die Fähigkeiten der übrigen Guardians in die Kämpfe mit eingebunden werden können. Ebenfalls versprochen wird ein hierzu passender „Killer-Soundtrack zum Abrocken“. Zudem wird es möglich sein, in Dialogen Entscheidungen zu treffen, die sich auf den Zusammenhalt der Guardians auswirken sollen.

„Marvel’s Guardians of the Galaxy“ erscheint am 26. Oktober 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S, den PC und GeForce NOW.

Wie gefallen euch Trailer und Gameplay-Video zu „Marvel’s Guardians of the Galaxy“?

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Squall Leonhart

Squall Leonhart

13. Juni 2021 um 22:48 Uhr
Nocturne652

Nocturne652

13. Juni 2021 um 23:11 Uhr
Technikeinsiedler

Technikeinsiedler

13. Juni 2021 um 23:30 Uhr
James T. Kirk

James T. Kirk

14. Juni 2021 um 04:19 Uhr
KerasLucar

KerasLucar

14. Juni 2021 um 07:56 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

14. Juni 2021 um 08:10 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

14. Juni 2021 um 11:38 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

14. Juni 2021 um 16:16 Uhr