Jurassic World Evolution 2: Der Triceratops im neuen Video vorgestellt

Kommentare (7)

Ergänzend zur offiziellen Ankündigung am Wochenende wurde ein weiteres Video zu "Jurassic World Evolution 2" zur Verfügung gestellt. In diesem wird uns ein näherer Blick auf den Triceratops ermöglicht.

Jurassic World Evolution 2: Der Triceratops im neuen Video vorgestellt
"Jurassic World Evolution 2" erscheint 2021.

Zu den Titeln, die anlässlich der E3 2021 in den vergangenen Tagen angekündigt wurden, gehörte unter anderem „Jurassic World Evolution 2“.

Der Strategie-Titel entsteht genau wie der erste Teil beim britischen Entwicklerstudio Frontier Developments und ist für eine Veröffentlichung in diesem Jahr vorgesehen. Ergänzend zur offiziellen Ankündigung von „Jurassic World Evolution 2“ am Wochenende wurde nun ein weiteres Video zum Nachfolger zur Verfügung gestellt. Dieses stammt aus der Pre-Alpha-Phase und rückt mit dem Triceratops eine der mehr als 70 enthaltenen Dinosaurier in den Mittelpunkt.

Eine neue Kampagne, spielerische Verbesserungen und mehr

Offiziellen Angaben zufolge baut „Jurassic World Evolution 2“ auf den Stärken des ersten Teils auf und soll diese weiter ausbauen. Freuen dürft ihr euch beispielsweise auf eine klassische Kampagne, in der ein Wiedersehen mit alten Bekannten wie Dr. Ian Malcolm und Claire Dearing wartet, die ein weiteres Mal von Jeff Goldblum und Bryce Dallas Howard verkörpert werden. Ebenfalls ein Comeback feiern die Spiel-Modi „Challenge“ und „Sanbox“.

Zum Thema: Jurassic World Evolution 2: Dinos, Modi & mehr – Erste Details zum Nachfolger

Neu hingegen ist der sogenannte „Chaos-Theorie-Modus“, in dem ihr euch diversen „Was wäre wenn?“-Szenarien stellt. Ebenfalls versprochen werden neue Dinosaurier, eine überarbeitete Grafik sowie zahlreiche spielerische Verbesserungen.

„Jurassic World Evolution 2“ erscheint 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nahtanoj sagt:

    Freue mich drauf. Hoffe auf etwas mehr tiefe als in Teil 1 aber planet zoo war mir beispielsweise schon zu kompliziert mit den ganzen Baumöglichkeiten

  2. Kintaro Oe sagt:

    Ein bisschen mehr Tiefgang im Management wäre schon cool. 😀
    Rest hatte schon sehr gut gefallen.

    Gruß

  3. Horst sagt:

    Ja, mehr Management, etwas mehr Freiheiten insgesamt, und gut ist. Der Vorgänger war schon seeeeehr geil ^^

  4. IronMike74 sagt:

    Habe Teil 1 auch gern gespielt, aber das missgelaunte Dinos durch jeden Zaun brechen konnten war nervig.

  5. Gurkengamer sagt:

    Der einzige Aufbau-Strategie Titel den ich je gespielt hab weil mit Dinos

  6. feabhra sagt:

    Ich habe den ersten Teil sehr gerne gespielt. Auch wenn es immer wieder voll hektisch wurde, wenn Dinos mal wieder durch die Zäune brachen und man die hektisch betäuben und einfangen mußte, bevor sie Parkgäste anfielen. Da wurde es dann zum Aktionspiel. Mal sehen, wie das in Teil 2 sein wird. Hole es mir wohl für den PC, da ich immer noch keine PS5 ergattern konnte und den Scalpern nicht die überzogenen Preise in den Rachen werfe....100 Euro mehr wären ja ok, wenn ich dafür nicht die Mühe habe, selber hinterher zu laufen, auch 150 Euro, aber mehr garantiert nicht.

  7. samonuske sagt:

    Hoffe das ist PS4 Grafik,da der erste Teil genau so aussieht !?