Dead Space: Ankündigung im Juli? Gerüchte über eine Rückkehr der Marke

Kommentare (35)

Laut dem Gamesbeat-Redakteur und renommierten Industrie-Insider Jeff Grubb wird Electronic Arts im nächsten Monat die Rückkehr einer etablierten Marke ankündigen. Die Spekulationen bewegen sich in Richtung eines Nachfolgers zu "Dead Space".

Dead Space: Ankündigung im Juli? Gerüchte über eine Rückkehr der Marke
"Dead Space": Befindet sich ein neuer Titel in Arbeit?

In wenigen Wochen findet der diesjährige Ableger von Electronic Arts‘ „EA Play“-Event statt, auf dem natürlich mit der einen oder anderen Neuankündigung zu rechnen ist.

Wie Jeff Grubb, seines Zeichens Redakteur bei Gamesbeat und als verlässliche Quelle geltender Insider, in einem aktuellen Livestream zu verstehen gab, wird Electronic Arts das „EA Play 2021“-Event nutzen, um die Rückkehr einer etablierten Marke zu bestätigen. Womit wir es hier im Detail zu tun haben, konnte oder wollte Grub zwar nicht bestätigen, lenkte die Spekulationen mit seinen Aussagen aber in eine bestimmte Richtung.

Arbeitet EA Motive an einem neuen Dead Space?

Laut Grub entsteht das besagte Projekt bei den Entwicklern von EA Motive, die zuletzt mit „Star Wars: Squadrons“ auf sich aufmerksam machten und eigenen Stellenausschreibungen zufolge derzeit an gleich mehreren neuen Titeln arbeiten. Im vergangenen Monat merkte Grubb zudem an, dass „wir das neue Projekt zu Gesicht bekommen, wenn wir nicht vorher tot sind“. Im originalen Wortlaut klang das Ganze so: „We’re going to see it… if we’re not dead first“.

Zum Thema: The Callisto Protocol: Entwickler sprechen über die Vergleiche mit Dead Space

Aufgrund dieser Formulierung wird davon ausgegangen, dass Grubb hier eine Rückkehr der „Dead Space“-Marke ins Gespräch gebracht haben könnt. Entsprechende Wünsche seitens der Community gibt es zumindest schon seit einer ganzen Weile. Ob sich hinter dem möglichen Comeback einer etablierten Marke in der Tat „Dead Space“ versteckt, werden wir in wenigen Wochen erfahren.

So findet das „EA Play“-Event in diesem Jahr am 22. Juli und somit in knapp einem Monat statt.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. sLiiDer-1337 sagt:

    Wenn es wieder Richtung Teil 1 und 2 geht gerne.

  2. Banane sagt:

    Ein Spiel wie Dead Space 1 wäre der Hammer. DS 2 ging auch noch.

    DS 1 war/ist für mich immer noch das beste Horror game überhaupt.

  3. TemerischerWolf sagt:

    Dead Space damals sogar platiniert, mache ich eigentlich fast nie. Teil 3 habe ich allerdings schon gar nicht mehr gekauft.

    Mal sehen was da kommt.

  4. M4g1c79 sagt:

    Er meinte einfach die Pandemie... 😀 Spaß!
    Über ein Remake würde ich mich extremst freuen!

  5. Saowart-Chan sagt:

    Win Dead Space Remake würde mir auch schon reichen! <3

  6. branch sagt:

    DAS wäre wohl das geilste was EA tun könnte. Teil 4 oder 1 bis 3 remastered. Mir egal. Hauptsache Dead Space

  7. spider2000 sagt:

    wenn dann bitte so wie teil 1.

    ich würde mich freuen.

  8. Mursik sagt:

    Das wäre echt geil. Ein Reboot wäre sinnvoll, so back to the roots mäßig mit Fokus auf Grusel.

  9. S85 sagt:

    Ich liebte die ersten zwei Dead Space Spiele!! Ein neuer Teil wäre großartig!!

  10. Saleen sagt:

    Meine Erwartungen sind so weit runtergeschraubt, daß ich hier nichts erwarten brauche.

    Die Zielgruppe dürfte klar sein....
    Spiel wird alles aber kein Back to the Roots

  11. killer-X9 sagt:

    das Team das Deadspace entwickelt hatte arbeiten am the Callisto Protokoll ich glaube nicht, dass falls EA wirklich ein neues Dead Space ankündigt, es an die Qualität des original Kernteams heranreicht

  12. DerBabbler sagt:

    Ja ein neuer Teil würde bestimmt nicht an Teil 1 oder 2 heranreichen. Bin zwar kein Fan Remasterd, aber bei Dead Space 1 und 2 würde ich mal ein Auge zukneifen...

  13. Yamaterasu sagt:

    Tote soll man schlafen lassen.

  14. AgentJamie sagt:

    Teil 1 ist bleibt das beste Horror Game aller Zeiten. Teil 2 und 3 waren unnötig. Und der Protagonist aus Teil 1 war in Teil 2 so unglaubwürdig rübergekommen, als wäre ein Angriff der Aliens das Normalste auf der Welt. Der klang mir zu routiniert mit allem.

  15. Evermore sagt:

    Teil 1 war richtig gut. Bei Teil 2 gab es schon keine richtige Erkundung mehr, nebenaufgaben sind weggefallen und ab der zweiten Hälfte war es nur noch „Raum zu, dunkel, ballern, wieder hell, nächster Raum und wieder ballern. Teil 3 dann so ziemlich das gleiche. Also von Teil 1 können die gerne ein ordentliches Remaster bringen. Die anderen Teile brauch ich nicht nochmal.

  16. Frosch1968 sagt:

    Ich tippe auf ein Remaster von 1-3, ähnlich wie bei Mass Effect.

  17. Seven Eleven sagt:

    Remaster Collection. Steht doch schon fest.

  18. Sakai sagt:

    Das wäre in der Tat geil. Aber nicht wenn es so wie Teil 3, mit den ganzen Microtransaktionen und dem komischen Waffenbau ist.

  19. DarkSashMan92 sagt:

    Dead Space 1 war meine erste Platin.. und damals waren die Trophäen nicht mal freigeschaltet gewesen xD
    Habe die fast blind geholt.. war lustig als damals 30 Trophäen auf einmal aufgeploppt sind.
    Aber gut Teil 1-2 waren klasse.. den 3. Teil habe ich nie gespielt

  20. Pro27 sagt:

    Wuhuu remaster... Gekauft.
    Bei einer Fortsetzung würd ich erst abwarten was genau kommt.

  21. Pro27 sagt:

    DS 1 ist eines der besten wenn nicht das beste horror game meiner meinung.
    Wenn das Teil kommt in 4k und dem Sound brauch ich einen Satz Windeln.

  22. Scobee sagt:

    Isaac.... mach uns wieder ganz!

  23. manker88 sagt:

    Gegen ein Remake von Dead Space, von Bluepoint hätte ich auch nix dagegen.

  24. SEEWOLF sagt:

    Ohne die Entwickler von Visceral Games (Studio wurde im Oktober 2017 geschlossen) traue ich EA eine echte Rückkehr in Form einer neuen Episode nicht zu. Bestenfalls ein Remaster der bisherigen Teile. Auf dem PC halte ich das allerdings nicht für sinnvoll, denn darauf sehen sie auch heute noch super aus.

  25. Misko2002 sagt:

    Die damaligen Macher von Dead Space arbeiten doch bereits an einem anderen Spiel und zwar "The Callisto Protocol" oder sollte ich mich irren. Aber ja, der erste Teil von Dead Space war brachial und die Soundkulisse und das Setting waren erstklassig. Ich würde mich auf jeden Fall sehr über eine Ankündigung freuen. Mal abwarten!

  26. Der Coon sagt:

    Ich fand alle drei Teile gut. Hab nie verstanden warum der Dritte so zerrissen wurde. Würde mich freuen wenn eine Fortsetzung angekündigt wird

  27. Horst sagt:

    DS1 war so so gut, bereits Teil 2 fand ich schon eher mies. Teil 3.... du meine Güte...

  28. Destructer sagt:

    Wäre eher für eine Remastered Collection oder Remake. Traue EA ohne Visceral Games kein Dead Space zu.

  29. dukatan sagt:

    Deadspace 1 war Metroid für Erwachsene . Ein Traum:-)
    Das sie Qualität wieder erriecht werden kann halte ich für fraglich

  30. big ed@w sagt:

    Es kann nur eine remastered sein(remake wäre zu teuer u EA zu billig)
    ansonsten hätte man ein neues Dead Space im E3 Zeitfenster angekündigt
    um Wellen zu schlagen
    und nicht ein paar Wochen später.

  31. Sakai sagt:

    Aber so gut ich 1 und 2 auch finde, ein simples 4K Upgrade ist mir eigentlich zu wenig, um die Spiele nochmal zu kaufen. Da erwarte ich optisch schon mehr. DualSense Unterstützung wäre sicher auch geil.

  32. _Hellrider_ sagt:

    Ich fand alle 3 geil.
    Teil 3 hat im Koop richtig gebockt. Vor allem war die Story voll gut geschrieben, weil man unterschiedliche Dinge gesehen hat wie sein Koop Partner

  33. Rasierer sagt:

    EA = Autocold

  34. xjohndoex86 sagt:

    Einen neuen Teil kann EA nach dem Ruinieren von Visceral Games stecken lassen. Da freu ich mich sehr viel mehr auf Callisto Protocol von Dead Space Papa Glen Schofield. Gegen eine Legendary Edition wie bei Mass Effect hätte ich aber nichts einzuwenden. Weiß zwar, dass viele den 3. Teil nichts abgewinnen können aber er gehört einfach dazu, hat den geilsten Zero G Abschnitt überhaupt und das Craften der Waffen war einfach geil und hat perfekt zu Isaac gepasst. Unvergessen mein Ripper mit säureummantelten Geschossen im im Aufsatz. Dead Space 3 ist immer noch hundert mal mehr Dead Space als Resi 6, Resident Evil. Dead Space 2 wiederum feier ich aufgrund seiner perfekten Durchinszenierung, der Gänsehaut-Rückkehr zur Ishimura etc. Nur das letzte Drittel war zu Ballerlastig. Was übrigens nicht viel anders beim phänomenalem Debüt war. Das vergessen nur gerne viele. 😉

  35. CaSo sagt:

    @Pro27: kennst du den Spruch "Das doppelte von nix bleibt nix"? Das gilt auch für das dreifache oder vierfache... Du kannst "von 0 auf irgendwas" nicht mit einer Prozentangabe ausdrücken. Aber inhaltlich hast du natürlich Recht: von 1 auf 3 wären tatsächlich +200% gewesen...