Abandoned: Veröffentlichung der PS5-App und die Gameplay-Enthüllung verzögern sich

Kommentare (58)

Der Hauptverantwortliche von "Abandoned" verkündete auf Twitter, dass das erste Gameplay-Video zum Survival-Shooter noch etwas auf sich warten lässt. Auch die geplante PS5-App wird erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Abandoned: Veröffentlichung der PS5-App und die Gameplay-Enthüllung verzögern sich
"Abandoned" wird als Survival-Shooter in der First-Person-Perspektive beschrieben.

Mit einer Video-Botschaft wandte sich Studio-CEO und Game-Director Hasan Kahraman heute an die Gaming-Community. Darin teilte er mit, dass ihr euch noch etwas gedulden müsst, bis das erste Gameplay des Survial-Shooters „Abandoned“ präsentiert wird. Erst im August werdet ihr ausführliche Spielszenen bewundern dürfen.

Zudem war für den 20. Juni die Veröffentlichung einer PS5-App geplant. Darüber sollt ihr euch zukünftig alle gezeigten Trailer und Gameplay-Szenen in Echtzeit anschauen können, um euch von der Performance des exklusiven PS5-Titels zu überzeugen. Auch dieses Vorhaben musste leider nach hinten verschoben werden. Die Anwendung sei nämlich noch nicht ganz ausgereift und erfüllt nicht die Erwartungen der Blue Box Game Studios.

Seit der Ankündigung im April wird immer wieder vermutet, dass Hideo Kojima seine Finger im Spiel haben könnte. Die Verantwortlichen dementierten diese Spekulationen jedoch öffentlich.

In diesem Monat heizte das zuständige Entwicklerstudio die Gerüchteküche selbst an. Laut einem Twitter-Beitrag könnte es sich bei „Abandoned“ nur um einen Platzhalter handeln. Der eigentliche Titel fange mit S an und höre mit L auf, weshalb die Fans einen neuen Ableger der „Silent Hill“-Reihe vermuteten. Kurz darauf entschuldigte sich das Studio wegen der gestifteten Verwirrung und machte klar, dass es sich nicht um einen Ableger der populären Horror-Reihe handelt.

Letzten Endes sah sich der Studio-Leiter dazu gezwungen, sich an die Öffentlichkeit zu wenden:

Related Posts

Erwartungen zu hoch?

In einem kürzlichen Bloomberg-Interview zeigte sich Kahraman besorgt. Er glaubt, dass die Leute wegen des Hypes zu hohe Erwartungen haben. Im genauen Wortlaut hörte sich das folgendermaßen an: „Es spielt keine Rolle, wie sehr ich versuche, das alles zu entlarven. Die Leute glauben es nicht. Sie erwarten einfach etwas, das es nicht gibt. Das stört mich.“

Hier könnt ihr euch die Video-Botschaft von Hasan Kahraman selbst ansehen:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. JinofTsushima sagt:

    Glaub es mal weiter. Viel Spaß 😀

    @AlgeraZF Lassen wir ihm seine Freude. Köstlich, diese Unterhaltung hier.

  2. Sid3521 sagt:

    Was? Da gibt es nichts zu glauben…
    Weist du überhaupt von wovon ich rede? Hast du jemals in deinen 25 Jahren ein Buch gelesen?

  3. JinofTsushima sagt:

    Du machst dich lächerlich. Weiteres können wir gerne per DM klären.
    Bücher lese ich dir gerne gegen Bezahlung vor.

  4. Sid3521 sagt:

    „Du machst dich lächerlich“ also weißt du nicht wovon ich rede.
    Danke, ich habe kein Interesse mich mit dir zu unterhalten. Tschüssi

  5. JinofTsushima sagt:

    Wir sprechen uns erneut, sobald dann auch dir die Augen geöffnet werden. Bleib gesund und bis dahin.

  6. xjohndoex86 sagt:

    Ich finde das Projekt so oder so interessant. Wenn es das ist, was der Teaser zeigt, erwartet einen ein vielversprechender Survival-Thriller(hoffentlich ohne nervtötenden Essen/Trinken-Zwang) mit toller Optik. Falls es doch sehr viel mehr sein sollte, wäre das natürlich der Hit. Für Blue Box ist das jetzt Segen und Fluch zugleich. Hohe Aufmerksamkeit aber auch (evtl.) viel zu hohe Erwartungen.

    Ich erwarte den Launch der App zufällig im Zeitraum der nächsten State of Play. 😉 haha

  7. Nathan Drake sagt:

    Es bleibt spannend. Überraschungen gibt es nur, wenn niemand was davon weis.
    Und Sony ist doch recht gut, dass nichts geleaked wird.

  8. Schtarek sagt:

    Kojima muss erstmal Spiele technisch was liefern. Vorallem hat er mein komplettes Vertrauen mit mgs 5 und Death Stranding verspielt

1 2