Granblue Fantasy Versus: Termin und Trailer zum nächsten DLC-Charakter Seox

Kommentare (7)

Das Kampfspiel "Granblue Fantasy: Versus" wird in Kürze einen weiteren DLC-Charakter erhalten. Ein Erscheinungstermin und ein Trailer für Seox wurden bereits zur Verfügung gestellt.

Granblue Fantasy Versus: Termin und Trailer zum nächsten DLC-Charakter Seox

Cygames und das Entwicklerstudio Arc System Works haben einen Erscheinungstermin für den nächsten DLC-Charakter des Kampfspiels „Granblue Fantasy: Versus“ bekanntgegeben. Demnach soll Seox am 13. Juli 2021 veröffentlicht werden, wobei auch ein kostenloses Update bereitgestellt werden wird, das die zwei neuen Stages „Celestial View“ und „Abyss“ mit sich bringen wird.

Auf der Suche nach Buße

Bei Seox handelt es sich um den sechsten Eternal und den Meister der Klaue, der seine Gegner mit einer unvergleichlichen Geschwindigkeit niederstreckt. Entstellt vom Schicksal trägt er viele Masken, um seine wahren Gefühle zu verschleiern. Nichtsdestotrotz wird er sich weiter auf seine Reise der Buße begeben. Er würde bis ans Ende des Himmels reisen, wenn er eines Tages mit der Person wiedervereinigt wird, die ihm so sehr am Herzen liegt.

Neben Seox erhalten Käufer des zusätzlichen Charakter-Sets, das für 6,99 US-Dollar angeboten wird, auch einen speziellen Seox-Lobby-Avatar, ein Star-Charakter-Icon, zwei zusätzliche Quests für den RPG-Modus und mehr geboten bekommen.

Mehr zum Thema: Granblue Fantasy Versus – Der nächste DLC-Charakter Eustace zeigt sich im Trailer

Abschließend haben die Verantwortlichen bekanntgegeben, dass die weltweiten Verkaufszahlen von „Granblue Fantasy: Versus“ die Marke von 500.000 Einheiten übertroffen haben. Des Weiteren soll der nächste DLC-Charakter im August enthüllt werden.

„Granblue Fantasy: Versus“ erschien im März 2020 für die PlayStation 4 und den PC. Hier ist der neue Trailer zu Seox:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Raine sagt:

    Es kursiert ein Gerücht, dass Sony vor hat Arc System Works zu übernehmen.

  2. Hideo K. sagt:

    Absolut dead das Game.
    Wer das Studio übernimmt ist komplett lost.

  3. RikuValentine sagt:

    Und wer nicht diese Kunst die sie bei ihren Fighting Games hin kriegen erkennt ist noch loster :p

  4. Akuma02 sagt:

    Das spiel das niemals in sale geht. Die wollen ein Weltrekord aufstellen

  5. Raine sagt:

    Arc System Works machen vielleicht nicht die meistverkauften Kampfspiele dafür aber die besten. Gerade, da Sony in die Anime Idustrie investiert, ist dieses Studio mit ihrem KnowHow(visuell,gameplay) wie kein anderes besser dafür geeignet.

  6. Raine sagt:

    Akuma02
    Retail sind es nur 20 €.

  7. RikuValentine sagt:

    Vorher aber noch FighterZ 2 dann. Danke