Pathfinder: Wrath of the Righteous für Konsolen angekündigt

Kommentare (4)

"Pathfinder: Wrath of the Righteous" wird in diesem Jahr für Konsolen veröffentlicht. Einen Termin gibt es für diese Fassung noch nicht, allerdings trafen Details zu Drezen ein.

Pathfinder: Wrath of the Righteous für Konsolen angekündigt
Mit dem Titel erwartet euch ein isometrisches RPG.

Owlcat Games und Koch Media veröffentlichen das isometrische RPG „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ für Konsolen. Der Launch für diese Plattformen soll im Herbst erfolgen, während die PC-Fassung bereits einen präzisen Termin hat.

Informationen zu Drezen

Die heutige Ankündigung der Konsolenversion wird von der Enthüllung weiterer Details zu Drezen begleitet. Dabei handelt es sich um eine Festung, die eine zentrale Rolle in der Kampagne spielt.

Der genannte Schauplatz ist laut Hersteller ein Dreh- und Angelpunkt der Story von „Pathfinder: Wrath of the Righteous“. Tiefergreifende Details sollt ihr erfahren, wenn ihr mit Figuren interagiert, die die Belagerung miterlebt haben und behaupten, für den Fall der Stadt vor 70 Jahren verantwortlich zu sein.

„Die Königin weist die Helden an, die Festung zurückzuerobern – mit allen Mitteln – und der Ausgangsort des Angriffs wird in hohem Maße von den Entscheidungen der Spieler und den Ratschlägen, die sie befolgen, beeinflusst. Hierbei verändert sich die Festung ständig, je nachdem, welchen mythischen Pfad man wählt, und welche Entscheidungen man im Laufe des Spiels trifft“, so die Macher.

Die PC-Version von „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ wird am 2. September 2021 auf Steam, GOG und im Epic Games Store veröffentlicht. Die Konsolenversionen folgen im Herbst.

Zum Thema: Koch Media gründet neues Label – Zahlreiche Ankündigungen inkl. Payday 3, King’s Bounty 2 und mehr

„Und wir freuen uns, dass wir unsere Partnerschaft mit Koch Media und seinem neu gegründeten Label Prime Matter fortsetzen können, um physische Konsolenversionen in die Läden rund um den Globus zu bringen“, so Oleg Shpilchevskiy, Head of Owlcat Games. Hier ein Trailer zu „Pathfinder: Wrath of the Righteous“:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Eloy29 sagt:

    Wunderschön ich spiele immer noch gerne den Vorgänger eine RPG Perle ganz alter Schule.

  2. fall0ut sagt:

    Ha nach der Katastrophe die kingmaker auf Konsole war bzw ist leider nein

  3. Himbertus sagt:

    Mega geil!
    Kingmaker war richtig richtig stark und mein Überraschungshit 2020. Leider war es technisch echt unsauber, was mich aber nicht abgehalten hat, diese Perle zu weiter zu zocken. Wrath of the Righteous wird deshalb sowas von gekauft!

  4. Magatama sagt:

    Ist das nicht dieses F2P-Teil? Und was kommt als nächste Stadt – Pozam?