DOOM Eternal: PS5-Upgrade mit bis zu 120 FPS veröffentlicht

Kommentare (56)

"DOOM Eternal" macht auf der PS5 künftig eine bessere Figur. Das kürzlich angekündigte Upgrade ist da. Mehrere Modi werden auf den New-Gen-Konsolen geboten.

DOOM Eternal: PS5-Upgrade mit bis zu 120 FPS veröffentlicht
"DOOM Eternal" hat ein New-Gen-Upgrade erhalten.

Bethesda hat für „DOOM Eternal“ wie angekündigt das New-Gen-Upgrade veröffentlicht, mit dem der Shooter aus dem Jahre 2020 die Leistungsfähigkeit der neuen Hardware ausnutzt. Der Launch des Upgrades erfolgte für PS5 und Xbox Series X/S.

Das Gratis-Upgrade optimiert „DOOM Eternal“ mit einer verbesserten Optik und einer höheren Performance. Obendrauf gibt es die Unterstützung für Raytracing sowie eine 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde. Optional sind mit gewissen Einschränkungen auch 120 FPS möglich.

Mehrere Modi auf PS5 und Co

Welche Modi auf den einzelnen Plattformen geboten werden, könnt ihr der folgenden Übersicht entnehmen:

PlayStation 5

  • Leistungs-Modus: 1584p – 120 FPS
  • Ausgeglichener Modus: 2160p – 60 FPS
  • Raytracing-Modus: 1800p – 60 FPS

Xbox Series X

  • Leistungs-Modus: 1800p – 120 FPS
  • Ausgeglichener Modus: 2160p – 60 FPS
  • Raytracing-Modus: 1800p – 60 FPS

Xbox Series S

  • Leistungs-Modus: 1080p – 120 FPS
  • Ausgeglichener Modus: 1440p – 60 FPS
  • Raytracing-Modus: Nicht verfügbar

Wie es mit der „DOOM“-Reihe weitergehen wird, ist noch offen. Der Game Director Hugo Martin warf kürzlich einige Ideen ins Rennen. So schlug er vor, eine Geschichte darüber zu erzählen, wie der Doom Slayer zum ersten Mal an diesen Ort mit den Sentinel-Armeen kam. Es könnte ein mittelalterliches Setting bzw. ein Fantasy-Setting werden. Seine weiteren Erläuterungen werden hier thematisiert.

Weitere Meldungen zu Doom Eternal: 

Fraglich ist es, ob ein neues „DOOM“ überhaupt auf den PlayStation-Konsolen veröffentlicht wird. Zwar gab es nach dem Bethesda-Kauf durch Microsoft einige positiv gestimmte Aussagen zu etablierten Marken. Bei Spielen wie „Starfield“ wurde letztendlich bestätigt, dass die Veröffentlichung für die PS5 gestrichen wurde.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Jordan82 sagt:

    @consoleplayer Ja klar die One X war nie dafür vor gesehen , von der Hardware könnte es evtl gehen trotzdem ist die Konsole technisch dafür nicht ausgelegt .

  2. consoleplayer sagt:

    Und was heißt das jetzt? Dass sie es eventuell könnte, aber doch nicht kann? ^^

  3. Jordan82 sagt:

    @consoleplayer Genau die ganze Konsole ist nicht für 120 Hz ausgelegt aber sie hat VRR also die One X .

  4. St1nE sagt:

    @Jan.N danke für diesen Tip hat endlich geklappt .

  5. Heiko sagt:

    @Jan.N, ich geselle mich dazu. Hab allerbesten Dank! Dein Tipp war Gold wert.

  6. Spaghetti Bolognese sagt:

    Doom eternal --->

1 2