The Crew 2: Der offizielle Trailer zum morgigen Start von „US Speed Tour East“

Kommentare (0)

Mit der "US Speed Tour East" startet morgen die dritte Season des Rennspiels "The Crew 2". Zur Einstimmung auf die neue Staffel beziehungsweise deren erste Episode darf der obligatorische Launch-Trailer natürlich nicht fehlen.

The Crew 2: Der offizielle Trailer zum morgigen Start von „US Speed Tour East“
"The Crew 2" startet morgen in die nächste Season.

Unter dem Namen „US Speed Tour East“ steht die erste Episode der dritten Season von „The Crew 2“ in den Startlöchern und verspricht laut offiziellen Angaben spannende neue Inhalte.

Los geht es bereits am morgigen Mittwoch, den 7. Juli 2021. Passend zum nahenden Start der neuen Season stellte Ubisoft heute den offiziellen Launch-Trailer bereit, der euch Eindrücke aus der neuen Season liefert und mit rasant geschnittenen Szenen Lust auf mehr machen soll. In Season 3 Episode 1: US Speed Tour East, lädt Motorflix zur größten Tour entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten ein. Jede Woche wird eines der 16 unterschiedlichen Events freigeschaltet.

Neuer Motorpass und spielerische Verbesserungen

Begleitet wird der Release von „Episode 1: US Speed Tour East“ von einem neuen Motorpass, der zum einen exklusive Fahrzeuge wie den Porsche 911 Carrera Turbo Pulse Perfomance Ed. (Touring Car), den Pontiac The Judge Sparrow Competition Ed. (Rally Raid) oder den KTM XBOW-R Spear Racing Ed. (Alpha Grand Prix) mitbringt. Hinzukommen diverse kosmetische Extras, Outfits und Währungspakete.

Zum Thema: Ubisoft: Brawlhalla-Crossover mit den Turtles und neue Zahl zu The Crew

Abgerundet wird die erste Episode der dritten Season von Verbesserungen wie einer Überarbeitung der LIVE-Summits mit einer verbesserten Nutzeroberfläche, einem großzügigeren Wettkampfsystem und einer Ausweitung der Teilnahme auf Star-Level-Spieler.

„Die neue Season bringt außerdem allgemeine Verbesserungen für das Spiel, inklusive einer Überarbeitung des Punktesystems im Stunt Modus, um Exploits zu verhindern, eine Option Performance-Teile zwischen Fahrzeugen zu tauschen und überarbeitete Checkpoints für mehr als 50 Rennen“, so die Entwickler abschließend.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.